100 Thieves entfernen angeblich Stahl aus dem VALORANT-Kader

100 Thieves entfernen angeblich Stahl aus dem VALORANTKader HwtBbm 1 1

100 Thieves trennt sich Berichten zufolge von Joshua steel Nissan aus seinem VALORANT-Roster und wird Aaron b0i Thao für den VALORANT Champions Tour (VCT) Last Chance Qualifier einsetzen, so ein Bericht von George Geddes von Upcomer.

Der Bericht besagt, dass 100 Thieves Steel von der VALORANT-Rangliste gestrichen hat und stattdessen mit Ersatzspieler Aaron b0i Thao weitermachen wird. Nicholas nitr0 Cannella wird laut Geddes wahrscheinlich die Position des Anführers im Spiel in Zukunft übernehmen.

Das Team beendete kürzlich das VCT Masters Berlin-Turnier unter den ersten vier, nachdem es im Halbfinale gegen Envy ausgeschieden war. Steel hatte eine harte Zeit in Berlin und beendete das Event mit einem K/D von 0,79, laut VLR.gg.

Während des Events sagte Steel, dass er sich nicht konzentrieren konnte und nur Platzpatronen zog, was sich nachteilig auf den Rest des Teams auswirkte. Die Thieves waren auch enttäuscht über die Niederlage gegen Envy im Halbfinale, da dieser Sieg einen Auftritt im großen Finale garantiert hätte. Das Spiel war eine einseitige Angelegenheit, bei der 100 Thieves nur fünf Runden auf Haven gewinnen konnten. Auf Ascent schnitten sie etwas besser ab, verloren aber dennoch 13:8.

100 Thieves haben im Dezember beim Last Chance Qualifier eine weitere Chance, es zu den Champions zu schaffen. Während des Events könnte nitr0 den Mantel des Anführers im Spiel übernehmen, und b0i könnte eine Chance haben, in der Startaufstellung zu glänzen. Allerdings hat 100 Thieves diese Änderung in der Startaufstellung noch nicht offiziell bekannt gegeben, und die Situation kann sich noch vor dem Last Chance Qualifer ändern.

READ:  Nintendo bestätigt, dass die Preissenkung für das Basismodell der Nintendo Switch in den USA nicht kommen wird.