20 beste Filmklassiker auf Netflix im Moment

20 beste Filmklassiker auf Netflix im Moment EY5pBPC5c 1 1

Netflix hat eine große Auswahl an Filmen, darunter auch Klassiker. Aber was macht einen Filmklassiker eigentlich aus? Ein Klassiker ist ein zeitloses Werk der Filmkunst, das so lange in Erinnerung bleibt, wie es das Filmschaffen und seine Liebhaber gibt. Von den 30er Jahren bis heute gab es unzählige Filmklassiker, die den Test der Zeit bestanden haben und alle Generationen gleichermaßen ansprechen.

Wir von The Cinemaholic haben versucht, eine Liste dieser wichtigen Klassiker zusammenzustellen, die Sie auf Netflix bequem von zu Hause aus ansehen können. Denn was gibt es Schöneres, als ein Stück Geschichte zu erleben, das Millionen von Menschen gesehen, bewundert, gelobt und respektiert haben? Finden Sie heraus, warum diese wichtigen Filme so großartig sind, wie man ihnen nachsagt, mit dieser Liste einiger wirklich guter Filmklassiker auf Netflix. Sie können viele dieser Filmklassiker auch auf Hulu oder Amazon Prime finden. Die Liste enthält 60er Filmklassiker, 70er Filmklassiker, 80er Filmklassiker und sogar 90er Filmklassiker.

20. Prelude to War (1942)

TqVsiy5LePudfkg0HtOSZOEq akjWnapUC 2 4

Ein Meisterwerk von Frank Capra, ein hoch angesehenes noch dazu, Prelude to War ist einer jener Propagandafilme, die in Auftrag gegeben wurden, um den Amerikanern ein Gefühl von Patriotismus in Bezug auf den Krieg und den Grund, warum die Amerikaner die zahllosen Kriege geführt haben, zu vermitteln, die Ursache, wenn man so will. Obwohl ich nicht verstehe, warum die im Film gezeigten Heldentaten nicht auch heute, fast 80 Jahre später, angewendet werden können, nutzt dieser Dokumentarfilm auch effektiv den Vergleich der Tapferkeit und des Eifers der Streitkräfte und wie die Chancen sie im Laufe der Jahre begünstigt haben.

19. Like Water for Chocolate (1992)

ZXAJQM4PcYF9RmbjPo TfA1C 3 5

Like Water for Chocolate ist eine perfekte Mischung aus Tragödie und Romantik und erzählt die Geschichte von Tita, der jüngsten Tochter einer Familie, die im ländlichen Mexiko um 1900 lebt. Die Tragödie ihres Lebens begann schon bei ihrer Geburt, als ihr Vater unmittelbar danach verstarb und sie und ihre Geschwister ohne Vater zurückblieben. Außerdem wird sie von der seltsamen Familientradition, wonach die jüngste Tochter niemals heiratet und ihrer Mutter bis zu deren Lebensende dienen soll, im Sturm erobert. Die Dinge nehmen eine heftige Wendung, als sie sich in einen jungen Burschen namens Pedro verliebt, der sich bereit erklärt, stattdessen ihre ältere Schwester zu heiraten, um Tita für den Rest ihres Lebens näher zu sein.

18. Heathers (1988)

bVqJGX3K9mjzv39hyge 8rH07 4 6

Heathers ist zweifellos einer der Klassiker aus dem Genre der schwarzen Coming-of-Age-Komödie. Es ist ein Kultfilm und ein Einfluss auf alle Filme, die in der aufgewühlten Highschool-Welt spielen, ein Thema, das im Laufe der Zeit oft auf der Leinwand zu sehen war. Der Titel bezieht sich auf die Namen der drei Charaktere einer vierköpfigen Clique. Drei Heathers und eine Veronica, wobei die letzte der Teenager ist, der die Geschichte erschüttern und den Konflikt zum Leben erwecken wird. Sie ist der Beliebtheit und des oberflächlichen Rufs ihrer Gruppe überdrüssig und will sich in einen normalen Good-Girl-Status zurückziehen, doch die Mittel, die sie einsetzt, verwickeln sie bald in eine heikle Situation, die mehr als einem Jugendlichen das Leben kosten wird. Das Interessante an diesem Film ist, dass sein Thema und seine Geschichte nicht nur unterhalten und ihren Zweck erfüllen, sondern auch eine umfassendere Vorstellung vom amerikanischen Leben und der amerikanischen Kultur vermitteln, die in dieser ereignisreichen und fesselnden Erzählung als Metapher dargestellt wird.

17. The Memphis Belle: A Story of a Flying Fortress (1944)

KLxYw42s2MvX9oYGLFgavuqFpZ9MO ZL863M 5 7

Ein weiterer Dokumentarfilm direkt aus den 40er Jahren, The Memphis Belle: A Story of a Flying Fortress ist die augenöffnende Dokumentation über die berühmte Memphis Belle, eine Boeing B-17 Flying Fortress, die während des Zweiten Weltkriegs im Einsatz war. Ein Film, der auf dem Schlachtfeld in der Luft gedreht wurde, während die Festung noch in Betrieb war, und der einen der Filmemacher das Leben kostete. Einer der Hauptgedanken bei der Herstellung dieses Films war es, den Amerikanern die Heldentaten der US-Streitkräfte nahe zu bringen, und ich muss sagen, dass er dieser Absicht ziemlich gut gerecht wird. Dieser inspirierende Film und die inspirierende Flying Fortress sind für immer in den Epen der amerikanischen Geschichte der Großen verzeichnet.

16. The Stranger (1946)

CQFJtVyK buYYB8 6 8

The Stranger spielt nach dem Zweiten Weltkrieg und beginnt mit der Gründung der Alliierten Kriegsverbrecherkommission, die die abscheulichen Kriegsverbrechen der damaligen Zeit untersuchen soll. Wilson, der Leiter der Kommission, ist auf der Suche nach einem Kriegsverbrecher namens Franz Kindler, einem berüchtigten Verbrecher, der Pläne zur Auslöschung zahlreicher Menschen geschmiedet hatte. Im Laufe des Films wird man Zeuge, wie sich Kindler in Connecticut in einer Jungenschule aufhält und dort als Professor Charles unterrichtet. Kindler wird mit Hilfe eines seiner früheren Assistenten, Konrad, aufgespürt, der sich offenbar gegen ihn gewendet hat. Das verlockende Katz- und Mausspiel, kombiniert mit der nicht enden wollenden Skurrilität und Einfachheit, bildet den Kern des Films. Wer denkt, dass es damals noch nicht so viele bissige Komödien gab, der hat sich getäuscht.

15. Lincoln (2012)

fYhWhaSL75o C328uGbu 7 9

Dieses von Daniel Day-Lewis gespielte Kraftpaket gehört zu den zeitlosen Klassikern aller Zeiten, die auch auf Netflix selten zu sehen sind. Der Film beginnt mit dem Ende des amerikanischen Bürgerkriegs, einem der schlimmsten Bürgerkriege in der Geschichte der Menschheit überhaupt. Vielleicht ist Lincoln der zweitbeste Film aus dem Hause Spielberg, denn der erste war kein Geringerer als Schindlers Liste. Als die Konföderierten Staaten am Rande der Erschöpfung stehen, ist Lincoln misstrauisch gegenüber der Emanzipationsproklamation, die die Vereinigten Staaten von der Sklaverei befreien würde, und sein einziges Vorrecht besteht darin, sie durch die Republikaner zu bringen, die nicht sehr scharf auf den 13. Der Film endet damit, dass Lincoln erschossen wird und damit eine Ära zu Ende geht. Lincoln wurde mit zwei Oscars für den besten Darsteller und das beste Szenenbild ausgezeichnet.

READ:  Rick and Morty Staffel 5 Episode 4: Was zu erwarten ist?

14. Howards End (1992)

oAgtBpfkgRU4gE1 4fEBjlg 8 10

Dieser Film mit einer Ensemble-Besetzung durchbricht alle Klischees, die man mit historischen Dramen verbindet, und bringt ein fesselndes Drama hervor, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Howards End dreht sich um das Leben der sozialen Klassen in der neomodernen Ära Großbritanniens – nämlich der Wilcoxes, Schlegel und Basts. Howards End beginnt mit dem Ableben eines Familienoberhaupts, gefolgt von einem Vermögensstreit, inmitten einer liebenswerten Liebesgeschichte und einer Menge komplexer, miteinander verbundener Charaktere und der unendlichen Gier nach Macht und Besitz. ‘Howards End’ glänzt nicht nur mit einer hochkarätigen Starbesetzung, sondern auch mit schillernden Darstellungen und realistischen Schilderungen und ist damit einer der unvergesslichen Klassiker auf Netflix.

13. White Christmas (1954)

rrlOp3Elklk9GGMWl1eZ6gKw XlwNx3KiF 9 11

Der Film dreht sich um zwei Sänger und Tänzer – Bob Wallace und Phil Davis. Sie sind offenbar sehr gut in ihrer Gesangs- und Tanznummer und haben sich im Laufe der Zeit zu Spitzenproduzenten am Broadway entwickelt. In der Zwischenzeit sind Betty und Judy zwei schöne Schwestern, die im selben Geschäft tätig sind wie Bob und Phil. Als Betty und Judy zustimmen, in einer Hütte in Vermont für eine Weihnachtsshow aufzutreten, folgen Bob und Phil ihnen, denn Bob fühlt sich zu Betty hingezogen. Als sie die so genannte Lodge erreichen, finden sie heraus, dass der Besitzer der Lodge kein anderer ist als Generalmajor Thomas F. Waverly, der Kommandant von Bob und Phil während des Zweiten Weltkriegs, der ebenfalls hoch verschuldet ist. Bob und Phil hecken einen Plan aus, um dem Generalmajor zu helfen, mitten im Schnee und inmitten des Zerwürfnisses zwischen Bob und Betty.

12. Let There Be Light (1946)

XUsDhqPTCvbdTGR5Wx5fmI GsjGJ1TB 10 12

Let There Be Light ist ein Dokumentarfilm, der vielleicht einer der ersten Filme ist, die zum Thema PTBS gedreht wurden, und in dem viele Soldaten der US-Streitkräfte zu sehen sind. Er zeigt den Wandel der Kriegsveteranen von einem Zustand der Verblendung, des Traumas, der Angst, der Hoffnungslosigkeit und der Depression zu einem Zustand der Zugehörigkeit und des geistigen und körperlichen Wohlbefindens. Der Film zeigt ein vom Militär betriebenes psychiatrisches Krankenhaus, in dem alle Kriegsveteranen stationiert sind und über einen Zeitraum von einigen Monaten mit Hilfe von Therapie, Medikamenten, Selbsthilfegruppen und Beratung geheilt werden. Obwohl der Film den Zustand der US-Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg widerspiegelt, war er nicht unumstritten, da er aufgrund der im Film dargestellten psychischen Probleme zu weniger Rekrutierungen in der Armee geführt haben soll.

11. Schindler’s List (1993)

F1aSZiFHr0lgQL3Gh 4n2OocZb 11 13

Ein weiterer Steven-Spielberg-Film auf der Liste, ein Mann, der sein Leben wahrhaftig erstaunlichen Filmen gewidmet hat, die so großartig sind, dass sie zu heutigen Klassikern geworden sind – Schindlers Liste wird oft als einer seiner größten Filme angesehen. Von unglaublicher Fantasie bis hin zu atemberaubendem Horror hat er alles gemacht und seinen Beitrag zum Genre des periodischen Dramas geleistet, indem er in der Zeit zurückging und ein wichtiges historisches Ereignis erzählte, das Sie um die Vergangenheit weinen und die Figur, um die es geht, bewundern lässt. Liam Neeson porträtiert Oskar Schindler, einen deutschen Geschäftsmann, der während des Holocausts Tausenden von Juden das Leben rettete, indem er sie in den von ihm gegründeten Fabriken beschäftigte. Der Film ist in Schwarz-Weiß gehalten, da Spielberg die leblose Welt des Holocausts zeigen und uns in die dunkle und herzzerreißende Zeit versetzen wollte, die vielen Menschen das Leben kostete, was nicht hätte sein müssen.

10. Pulp Fiction (1994)

dLM51alqN8CeZX6IDktCsiCO18crsgT ujnIgG 12 14
Quentin Tarantinos zweiter Spielfilm ist inzwischen in die Folklore der Popkultur eingegangen. Pulp Fiction ist einer der meistzitierten Filme aller Zeiten, und schon kurz nach seinem Erscheinen wurde der Welt bewusst, dass ein neuer Meister in der Stadt ist. Der Film war eigentlich als drei verschiedene Geschichten konzipiert, wobei die Hauptfiguren der einen Geschichte in den anderen eine Nebenrolle spielten. Diese Vorstellung rückte jedoch bald in den Hintergrund, und Tarantino machte daraus einen Film über das Leben einiger weniger Menschen in Los Angeles und wie sie zu verschiedenen Zeitpunkten miteinander interagieren. Der Film beginnt mit zwei Auftragskillern, Vincent und Jules, die in eine Wohnung gehen, wo sie einen mysteriösen Aktenkoffer von naiven Kriminellen beschlagnahmen. Dann sehen wir, wie Vincent die Frau seines Bosses Marcellus, Mia, zum Essen ausführt und ihr hilft, eine Überdosis Heroin zu überleben. Später kommt auch Butch, ein Preisboxer, ins Spiel.

9. Raging Bull (1980)

zEjqgEz8SvQLAVKjNdyVjrLGgGPXH D4dkL2 13 15
Martin Scorsese begann die 1980er Jahre mit einem Film, der seine Brillanz wie kein anderer einfängt und uns zeigt, warum er einer der größten Regisseure ist, die je auf diesem Planeten wandelten. Im Mittelpunkt von Raging Bull steht das Leben des Boxers Jake LaMotta, aber anstatt sich auf seine Karriere und wichtige Kämpfe zu konzentrieren, wie es jeder andere Regisseur getan hätte, macht Scorsese diesen Film über sein gequältes und gewalttätiges Selbst. Der Film ist mehr eine Charakterstudie als alles andere und zeigt uns den Weg eines Mannes, der im Laufe der Jahre zahlreiche Kämpfe durchgemacht hat. Die Boxszenen sind stilistisch gut inszeniert, manchmal aus der Ich-Perspektive, und die Gewalt, die Jake seinen Gegnern antut, lässt den Zuschauer eine Grimasse schneiden. Raging Bull ist einer der großartigsten Filme, die je gedreht wurden, und hat definitiv einen Platz auf dieser Liste verdient.

8. Bonnie And Clyde (1967)

YGXV4EaYd Sa1lDJ 14 16

Dieser Film von Arthur Penn aus dem Jahr 1967 öffnete die Schleusen für die als New Hollywood bekannte Filmbewegung, in der die Vision des Regisseurs viel wichtiger wurde als die Wünsche der Studios. Der Film basiert auf zwei realen Personen, die durch Amerika zogen, Banken ausraubten und dabei zahlreiche Menschen töteten. Warren Beatty und Faye Dunaway spielen die beiden gleichnamigen Figuren mit Stil, und ihre Darstellungen haben viel dazu beigetragen, den Film zu der kulturellen Ikone zu machen, die er heute ist. Penn wagte es, Sex und Gewalt in einer Weise zu zeigen, wie es noch nie zuvor der Fall war, und das führte zu einer Menge Kritik seitens der Mainstream-Medien, als der Film erstmals veröffentlicht wurde.

READ:  7 Filme wie Final Destination, die Sie unbedingt sehen müssen

7. Doctor Zhivago (1965)

ksEl7hA1S0ZmOMKbQK3d1thQxunYrrv 0iM4l 15 17

Ein epischer Film im wahrsten Sinne des Wortes: Doktor Schiwago bietet Ihnen ein Filmerlebnis, das Ihnen den Atem rauben wird. Die Hauptfigur des Films ist Dr. Yuri Zhivago (Omar Sharif), der nach dem Tod seines Vaters von seiner Tante und seinem Onkel aufgezogen wird. Der Film schildert Juris persönliches Leben, während wir sehen, wie er unter den Auswirkungen des Ersten Weltkriegs und der Oktoberrevolution in Russland leidet. In seinem Privatleben verfolgen wir Juris Liebesgeschichte mit einem Mädchen namens Lara Guishar (Julie Christie). Doch trotz der Beziehung heiratet Juri am Ende seine Cousine. Jahre später, als sich die beiden Liebenden wiedersehen, tauchen Reste ihrer Gefühle füreinander auf. Der Film Doktor Schiwago besticht durch seine wunderschöne Kameraführung und die außergewöhnlichen Darbietungen von Leinwandlegenden wie Sharif und Christie und entführt Sie in eine völlig andere Welt.

6. Frances Ha (2012)

QMcfXvo6Wd1Ucb Q9GQnfVw 16 18
Greta Gerwig mag als Autorin und Regisseurin von Filmen wie Lady Bird und Little Women berühmt sein, aber ihren Durchbruch in der Indie-Szene feierte sie 2012 mit dem Film Frances Ha von Noah Baumbach, in dem sie die Hauptfigur Frances Halladay spielt. Frances ist eine aufstrebende Tänzerin, die in New York lebt und sich eine Wohnung mit einer Freundin teilt. Als ihre Freundin jedoch beschließt, auszuziehen, muss Frances auch die Wohnung verlassen, da es ihr nicht möglich ist, die Miete allein zu bezahlen. Frances hat viele Kämpfe zu bestehen, um ihr Leben zu stabilisieren und ihre finanzielle Situation zu verbessern. Der Film ist eine brillante Darstellung einer Außenseiterin, die versucht, ihr Leben in New York in den Griff zu bekommen, und dabei verschiedene Irrungen und Wirrungen durchlebt.

5. The Irishman (2019)

B0KtnIr2lP48DW6jkyCPNoYIxY3F W6Qkv 17 19

Einer der besten Filme des Jahres 2019, Martin Scorseses The Irishman, ist die Rückkehr des Filmemachers zum Gangster-Genre. Robert de Niro spielt die Hauptfigur des Films, Frank Sheeran, in seiner 9. Zusammenarbeit mit Scorsese. Der Film folgt Sheerans Weg, der als LKW-Fahrer beginnt und später zum Auftragskiller für die Bufalino-Familie wird. Seine Zusammenarbeit mit dem Gewerkschaftsführer Jimmy Hoffa (Al Pacino) steht im Mittelpunkt des Films. Scorsese zeigt uns, wie Sheeran ein enger Partner von Hoffa wurde und ihn später tötete, wie Sheeran selbst in seinem Buch I Heard You Paint Houses behauptet: Frank The Irishman Sheeran and the Closing of the Case on Jimmy Hoffa’. De Niro und Pacino wurden für mehrere Szenen, in denen sie jünger aussehen müssen, als sie tatsächlich sind, mit Hilfe eines digitalen Alterungsprozesses gealtert. Trotz seiner 209 Minuten Laufzeit ist der Film keine Sekunde langweilig und bietet uns ein Erlebnis, das wir so schnell nicht vergessen werden.

4. Monty Python and the Holy Grail (1975)

9wXcJN12pZIsDWNe 8lzldrHS 18 20

Die britische Komikergruppe Monty Python wurde nach der Veröffentlichung ihrer Fernsehserie Monty Python und der fliegende Zirkus zu einer riesigen Sensation, und während einer Drehpause der Show beschlossen sie, den Film Monty Python und der Heilige Gral zu drehen. In diesem Film, einer urkomischen Satire, geht es um die Reise von König Artus und einer Reihe von Rittern, die den Heiligen Gral finden wollen. Im Laufe der Reise stößt die Truppe auf zahlreiche urkomische Hürden, die Sie garantiert zum Lachen bringen werden. Obwohl der Film bei seinem Erscheinen gemischte Kritiken erhielt, wurde er später als eine der größten Filmkomödien aller Zeiten angesehen.

3. Once Upon a Time in the West (1968)

pAOghJSofdfQEC1u4jHgN67r5SrgkMp5sp syhfdli8B 19 21

Sergio Leone erregte mit der Dollars-Trilogie großes Aufsehen und machte den Spaghetti-Western zu einem sehr beliebten Filmgenre. Dieser Film aus dem Jahr 1968 gehört zu seinen besten Werken und ist mit den legendären Henry Fonda und Charles Bronson in den Hauptrollen besetzt. Die Geschichte des Films wurde von Leone selbst geschrieben, zusammen mit anderen namhaften italienischen Regisseuren wie Dario Argento und Bernardo Bertolucci. Fonda spielt Frank, einen Handlanger eines Eisenbahnbarons, der einen Mann namens McBain einschüchtern muss, damit dieser ein Stück Land verkauft, das ihm gehört. Doch anstatt ihn einfach nur zu bedrohen, bringt Frank ihn schließlich um und beschuldigt einen anderen, dasselbe getan zu haben. Die starken Leistungen der Schauspieler und die fantastische Hintergrundmusik von Ennio Morricone machen diesen Film zu einem Klassiker, an den sich Filmliebhaber immer erinnern werden.

2. Rebel Without a Cause (1955)

QnnmRKdFVfWDRfYO4F7KgeI n3AcJkr6i 20 22

James Dean ist nicht nur ein Filmstar. Er ist eine kulturelle Ikone, die zum Symbol für die Desillusionierung und Angst der Teenager geworden ist. Wäre er nicht im Alter von 24 Jahren vorzeitig gestorben, hätte die Welt seinen Namen in einem Atemzug mit anderen Ikonen der 50er Jahre wie Marlon Brando genannt. Dieser Film aus dem Jahr 1955 bleibt Deans populärstes Projekt, in dem er die Rolle des Jim Stark spielt, der vor kurzem in eine Stadt gekommen ist und sich dort an einer neuen Schule eingeschrieben hat. Da er anfangs mit niemandem Kontakt aufnehmen kann, freundet er sich langsam mit einem Typen namens Plato (Sal Mineo) an und verliebt sich in ein Mädchen namens Judy (Natalie Wood). Das Problem ist jedoch, dass Judy die Freundin eines harten Kerls namens Buzz ist, der wütend wird, als er von dieser Affäre erfährt. Rebel Without A Cause ist ein Film, der wie kein anderer die Frustrationen von Vorstadtkindern aufzeigt und sicher in die Geschichtsbücher eingehen wird.

1. Rosemary’s Baby (1968)

08BYuc0vtsfkQv7LQ4I49I P7UMV 21 23
Roman Polanskis Meisterwerk Rosemary’s Baby ist zweifellos einer der besten Filme aller Zeiten. Im Mittelpunkt des Films steht die gleichnamige Protagonistin, die gerade mit ihrem Mann in ein neues Wohnhaus gezogen ist. Rosemary ist schwanger und findet, dass ihre älteren Nachbarn etwas zu freundlich zu ihr sind, als ob sie unbedingt eine Beziehung zu ihr und ihrem Mann aufbauen wollten. Im Laufe der Tage wird Rosemary immer paranoider und misstrauischer gegenüber allen Bewohnern des Hauses, einschließlich ihres Mannes. Sie glaubt, dass alle einen Plan gegen sie aushecken und dass sie ihr Kind töten wollen. Der Film kommt mit einer gewaltigen Wendung am Ende, die Sie verblüfft zurücklassen wird.