30 Münzen Staffel 2: Alles was wir wissen

30 Munzen Staffel 2 Alles was wir wissen z2q2H 1 1

30 Coins, ursprünglich 30 Monedas genannt, ist eine spanische Mystery-Horror-Serie, die Pater Vergara, einen Exorzisten und ehemaligen Sträfling, der nach Pedraza verbannt wurde, begleitet. In dieser Kleinstadt hofft er, einen Neuanfang zu machen und eine schwierige Vergangenheit hinter sich zu lassen. Schon bald sieht er sich mit unheimlichen paranormalen Aktivitäten konfrontiert, die die Stadt übernehmen. Der Exorzist muss sich mit dem Bürgermeister Paco und der Tierärztin Elena zusammentun. Die mysteriösen Vorgänge scheinen mit einer Münze in seinem Besitz zusammenzuhängen, die angeblich zu den dreißig Silberstücken gehört, die Judas für den Verrat an Jesus bezahlt wurden.

Die von Álex de la Iglesia entwickelte Serie feierte im November 2020 auf HBO Europe Premiere, bevor sie im Januar 2021 in den USA auf HBO ausgestrahlt wurde. Die Serie hat es geschafft, die Kritiker zu beeindrucken, vor allem mit den Leistungen und dem straffen Schreibstil. Da sich die erste Staffel dem Ende zuneigt, sind die Fans gespannt, wie es mit der Serie weitergeht. Wenn du dich dasselbe fragst, haben wir für dich eine Lösung!

30 Coins Staffel 2 Erscheinungsdatum

Staffel 1 von 30 Coins feierte am 4. Januar 2021 auf HBO Premiere und wird am 15. Februar 2021 zu Ende gehen. Vor der US-Premiere wurde die Serie am 29. November 2020 auf HBO Europe in Spanien und anderen Ländern (Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark und Portugal) ausgestrahlt. Die erste Staffel besteht aus acht Episoden mit einer Laufzeit von jeweils rund 60 Minuten.

READ:  Wie ein realistischer Held das Königreich wieder aufbaute Episode 1: Was ist zu erwarten?

Was die Neuigkeiten zu Staffel 2 angeht, so wissen wir folgendes. HBO hat sich noch nicht offiziell zur Verlängerung der Serie geäußert. Die Darsteller haben jedoch offen ihr Interesse bekundet, für eine weitere Staffel zurückzukehren, falls die Serie verlängert wird. Neben Cosimo Fusco (Angelo) ist auch Miguel Ángel Silvestre (Paco) daran interessiert, in einer zweiten Staffel dabei zu sein. In einem Gespräch mit Collider sagte Silvestre: Ja, eigentlich habe ich gehört, dass der Regisseur das in einer Pressekonferenz gesagt hat. Er sagte, dass [er einen Plan für] drei Staffeln hat. Und ich bin sehr glücklich, denn ich meine, das ist alles.

Der Schauspieler fuhr fort: Und was ich gehört habe, sind einige der Episoden der nächsten Staffel sehr speziell. Als ob es großartige Wendungen nimmt. Ich freue mich also immer darauf, mit Alex und HBO zu arbeiten. Es ist so ein tolles Team. Sie haben einen großartigen Job gemacht, und ich würde es wieder tun. Es ist also klar, dass sich bereits eine weitere Staffel zusammenbraut. Wenn die Serie bald verlängert wird, können wir damit rechnen, dass ’30 Coins‘ Staffel 2 irgendwann Ende 2021 erscheinen wird.

30 Coins Staffel 2 Cast: Wer könnte dabei sein?

Vater Manuel Vergara (Eduard Fernández) arbeitet mit Elena (Megan Montaner) und Paco (Miguel Ángel Silvestre) zusammen, um das Geheimnis zu lösen, das die Stadt Pedraza plagt. Merche (Macarena Gómez) ist Pacos Frau, die verdrehte Absichten zu haben scheint. Kardinal Fabio Santoro (Manolo Solo) ist Pater Vergaras alter Freund, der nicht mehr der ist, der er einmal war.

Weitere Figuren in der Serie sind Angelo (Cosimo Fusco), Sergeant Lagunas (Pepón Nieto), Antonio (Javier Bódalo) und Kardinal Lagrange (Francisco Reyes). Wenn die Serie verlängert wird, könnten wir die meisten der Schauspieler in diesen Rollen wiedersehen. In der zweiten Staffel könnten auch einige neue Darsteller hinzukommen.

READ:  6 Filme wie The Guilty, die Sie sehen müssen

30 Coins Staffel 2 Plot: Worum kann es sich handeln?

Die erste Staffel endet mit einem unbefriedigenden Ergebnis: Fabio wird vom Balkon auf den Boden gestoßen, wodurch die 30 Münzen aus seiner Krone verstreut werden. Das reicht aus, um die Priester dazu zu bringen, sich auf Fabio zu stürzen, um die Silbermünzen für sich selbst zu sammeln. An anderer Stelle wird durch diesen Vorfall die Barriere durchbrochen, was Paco und Elena die Flucht ermöglicht. Wir sehen, dass Merche in dem ganzen Trubel eine Münze für sich selbst aufhebt und mit Kardinal Lagrange davongeht. Angelo sieht man vor einem Spiegel sitzen, der gleichzeitig ein Portal ist. Er verändert sein Aussehen, bevor er das Portal betritt, das ihn nach New York bringt.

Sollte es eine zweite Staffel geben, wird sie mehrere Fragen aufwerfen. Das Wohlergehen von Manuel und Elena bleibt ungewiss, da ersterer niedergestochen wird und Blut hustet (obwohl er es danach schafft, Fabio zu verletzen), während Elena von Merche mit einer Nadel in den Hals gestochen wurde. Obwohl am Ende nicht klar ist, was Merche vorhat, sieht es so aus, als würde sie im Mittelpunkt stehen, wenn die Show in eine zweite Runde geht. Eine der größten Fragen, die angesprochen werden könnte, ist, was Angelos nächster Schritt sein wird. Da die Münzen wieder verstreut sind, könnte die Jagd erneut beginnen.