6 Anime wie Eromanga Sensei müssen Sie sehen

6 Anime wie Eromanga Sensei mussen Sie sehen Z5sbYdR 1 1

Eromanga Sensei ist eine romantische Anime-Komödie, die mit Ecchi-Elementen gespickt ist. Die Serie zeigt eine Geschwister-Romanze und ist ziemlich lustig und unterhaltsam, wenn du nichts gegen ein solch moralisch zweideutiges Thema hast. Hier ist die Liste der besten Anime, die ähnlich wie ‚Eromanga Sensei‘ sind und die wir empfehlen können. Du kannst mehrere dieser Anime wie ‚Eromanga Sensei‘ auf Netflix, Crunchyroll oder Hulu sehen.

6. New Game! (2016)

vy73VrprBj5ABSCFiWBkGM2eT W2Vhara 2 4

‚New Game!‘ ist ein Slice-of-Life-Anime, eine Komödie. Es macht Spaß, ihn zu sehen und ist einer der Animes, die man sich zur Entspannung ansehen möchte. Während der Erzählung passiert nie etwas allzu Ernstes, aber das heißt nicht, dass es nur ein hirnloser Spaß ist. Es ist auch einiges an gutem Material dabei. Die Serie hat einige Ähnlichkeiten mit ‚Eromanga Sensei‘. In beiden Animes geht es um künstlerische Visionen. Sie zeigen Figuren, die es im Leben zu etwas bringen wollen. In Eromanga Sensei träumt der Protagonist von einer Light Novel, während es in New Game! ein Spiel ist.

Wer allerdings auf Ecchi-Stoff steht, den könnte dieser Anime enttäuschen. Die Handlung, die hauptsächlich aus weiblichen Darstellern besteht, folgt der Hauptfigur Aoba Suzukaze, die gerne Spiele spielt und deren Lieblingsserie Fairies Story ist. Sie möchte Spieleentwicklerin werden und schließt sich Eagle Jump an, der Firma hinter Fairies Story. Glücklicherweise wird Aoba einem Projekt zugewiesen, das zur Entwicklung des dritten Teils von Fairies Story führen wird. Außerdem arbeitet sie mit dem Hauptcharakterdesigner Kou Yagami zusammen. Der Anime zeigt die verschiedenen Phasen des Spieldesigns und welche Hindernisse den Designern in den Weg gelegt werden und wie sie diese überwinden.

5. Ore no Imouto ga Konna ni Kawaii Wake ga Nai (2010)

AbhuzsVt0W5qWNCRBOrSOCHb R5GxQdF 3 5

Ore no Imouto ga Konna ni Kawaii Wake ga Nai ist ein Slice-of-Life-Comedy-Anime, der mit gut definierten Charakterdesigns und anständigen Animationen ziemlich unterhaltsam ist. Es ist eine andere Sichtweise auf die Beziehung zwischen einem Bruder und einer Schwester. Es geht nicht explizit in Richtung Inzest, sondern bleibt im Bereich von Liebe, Hass und vielen Kämpfen. Die Ähnlichkeit zwischen Ore no Imouto ga Konna ni Kawaii Wake ga Nai und Eromanga Sensei geht über die Handlung, die Voraussetzungen und die Figuren hinaus. Beide Geschichten stammen von demselben Autor. Sie haben ein ähnliches Charakterdesign und auch das Setting fühlt sich ähnlich an.

Der Anime folgt den Geschwistern Kyousuke Kousaka und Kirino Kousaka. Ersterer ist 17, letztere ist 14. Die Beziehung zwischen den beiden ist nicht so gut, wie man es sich wünscht. Kirino ignoriert ihren Bruder die ganze Zeit und sie haben seit Jahren kein vernünftiges Gespräch mehr geführt. Es gibt also keine Hoffnung auf eine Versöhnung, oder? Eines Tages entdeckt Kyousuke, dass eine DVD in der Nähe seines Hauseingangs abgelegt wurde. Das Cover zeigt zwar einen Magical-Girl-Anime, aber im Inneren befindet sich eine DVD für ein Geschwister-Inzest-Spiel für Erwachsene. Er versucht sein Bestes, den Besitzer des Spiels herauszufinden, indem er das Thema beim Abendessen anspricht, aber ohne Erfolg. An diesem Abend kommt seine Schwester in sein Zimmer und nimmt ihn mit in ihr Zimmer, um ihm eine große Sammlung solcher Spiele zu zeigen. Der Anime unterstreicht die Tatsache, dass jeder ein geheimes Leben hat, von dem man nichts wusste.

READ:  Love Island USA Staffel 3 Episode 17: Was ist zu erwarten?

4. Imouto sae Ireba Ii. (2017)

DfcMQ5H4VTLJd31 0UYGM7ik2 4 6

‚Imouto sae Ireba Ii.‘ ist ein Romantik-Comedy-Anime mit insgesamt 12 Episoden von jeweils rund 23 Minuten Länge. Der Titel der Serie bedeutet übersetzt ‚A Sister’s All You Need‘. Man könnte also meinen, dass es sich um eine inzestuöse Beziehung handelt. Aber obwohl die Show in diesen Bereich vordringt, überschreitet sie verschiedene andere Grenzen der Absurdität, so dass man sich nicht nur an dieser einen Sache stören kann. Wenn man die Serie vereinfachen will, dann ist sie eine Gag-Komödie, die kein Ende hat und somit der Struktur eines Slice-of-Life-Anime folgt. Imouto sae Ireba Ii ist auf dieser Liste, weil sie einige Ähnlichkeiten mit Eromanga Sensei aufweist. Beide Serien sind Ecchi und haben einige Fanservice-Elemente in sich. Beide haben das Siscon-Thema und es gibt eine Figur in der Serie, die mit der Manga-Industrie verbunden ist.

Der Anime folgt Itsuki Hashima, der Hauptfigur des Anime, und seinen Freunden Nayuta Kani, Miyako Shirakawa und Haruto Fuwa. Er hat auch einen jüngeren Stiefbruder namens Chihiro, der sich um ihn kümmert, indem er für ihn kocht und andere Aufgaben erledigt. Itsuki und seine Freunde sind in der Light Novel- und Manga-Branche tätig. Itsukis Geschichten sind voll von Themen wie der Fixierung auf jüngere Schwestern. Aber im Anime geht es nicht nur darum. Es geht um eine Gruppe von Charakteren, die versuchen, erfolgreich zu sein und sich gegenseitig eine gute Zeit zu bereiten. Schließlich kommen sie mit bestimmten Traumata aus ihrer Vergangenheit zurecht.

3. Saenai Heroine no Sodatekata (2015)

H8L3FvW3f FPFjN 5 7

‚Saenai Heroine no Sodatekata‘ spielt in einer Schulumgebung. Es ist eine Harem-Komödie mit viel Romantik und Ecchi. Die Serie ist lustig und unterhaltsam und enthält insgesamt 12 Episoden, wobei jede Episode etwa 23 Minuten lang ist. Obwohl in diesem Anime kein Siscon vorkommt, hat er einige Gemeinsamkeiten mit ‚Eromanga Sensei‘. Zunächst einmal haben wir einen Spiel-/Manga-Entwickler, der versucht, ein Spiel/Manga zu entwickeln, das erotische Themen und Ecchi-Sachen beinhaltet. Also, ja, beide Serien enthalten eine Vielzahl von unzüchtigen Zeichnungen. Dieser Anime ist für diejenigen, die Eromanga Sensei genießen, ohne zu sehr auf die Bruder-Schwester-Beziehung fixiert zu sein. Es ist auch ein guter Anime für Leute, die Harem und Ecchi-Zeug mögen.

Der Anime folgt Tomoya Aki, der ein Otaku ist und Anime, Manga und Visual Novels liebt. Er ist leidenschaftlich an diesen Dingen interessiert und wird inspiriert, seine Visual Novel zu erstellen. Aber natürlich kann er die Aufgabe nicht allein bewältigen, weshalb er seine erfahrenen Freunde anruft, die die Illustrationen und das Drehbuch für ihn machen, während er Regie führt. Eines Tages stößt er auf die schöne Megumi Katou und beschließt, sie zum Vorbild für seine Hauptfigur zu nehmen. Aber damit ein visueller Roman bei den Spielern starke Emotionen hervorruft, muss der Schöpfer diese Emotionen auch fühlen, oder? Wird Tomoya diese Tatsache verstehen?

READ:  6 Filme wie The Last Letter From Your Lover Sie müssen sehen

2. Sekaiichi Hatsukoi (2011)

coogiuHt EZdtoY 6 8

‚Sekaiichi Hatsukoi‘ ist ein Shounen-ai. Es geht also um die gleichgeschlechtliche Liebe zwischen Männern. Der Anime hat zwei Staffeln, wobei jede Staffel insgesamt 12 Episoden hat und jede Episode etwa 23 Minuten lang ist. Aber was hat ein solcher Anime mit Eromanga Sensei zu tun? Nun, es ist so, dass die Hauptfiguren dieses Animes in der Manga-Industrie arbeiten und es eine Romanze zwischen ihnen gibt. Das ist die einzige Ähnlichkeit, die du zwischen den beiden Anime finden wirst.

Ritsu Odonera ist ein Literaturredakteur, der in der Firma seines Vaters arbeitet. Doch tagtäglich muss er sich mit seinen Kollegen auseinandersetzen, die ihn als Vetternwirtschaft beschimpfen, da er von seinem Vater nicht wegen seiner Fähigkeiten, sondern weil er sein Sohn ist, bevorzugt wird. Das verletzt seinen Stolz und er kündigt seinen Job, um beim Marukawa-Verlag einzusteigen. Doch anstatt eine Stelle als Literaturredakteur zu bekommen, wird er als Manga-Redakteur in die Emerald-Abteilung versetzt. Der Chef der Abteilung ist Masamune Takano, der einst Ritsus Highschool-Schwarm war. Nach einem Vorfall, der Ritsu das Herz gebrochen hat, hat er die Liebe um jeden Preis gemieden. Aber Masamune hat es sich zur Aufgabe gemacht, dafür zu sorgen, dass sich Ritsu wieder in ihn verliebt.

1. Ore ga Suki nano wa Imouto dakedo Imouto ja Nai (2018)

DfjYCZawEcU9rnEnARaOxUJzMaEACM kPfVIq7 7 9

‚Ore ga Suki nano wa Imouto dakedo Imouto ja Nai‘ ist eine romantische Ecchi-Komödie. Aber bevor man sich darauf stürzt, muss man ein paar Dinge wissen. Die Serie ist nichts für Leute, die eine gute Handlung und eine schöne Charakterentwicklung mögen. Sie ist eher etwas für Leute, die sich eine 10-teilige Serie ansehen wollen, bei der jede Folge etwa 23 Minuten lang ist und die nichts weiter zu bieten hat als eine stereotype und ausgesprochen explizite Romanze zwischen einem Bruder und seiner Schwester. Der Anime bekommt einen Platz auf dieser Liste, weil die Prämisse des Anime der von Eromanga Sensei sehr ähnlich ist. Beide Serien handeln von einem Manga-Autor und der inzestuösen Romanze zwischen einem Bruder und einer Schwester. Die Animation ist gut genug und es gibt jede Menge Ecchi und Fanservice. Also nur, wenn du diese Dinge magst, dann wirst du die Serie unterhaltsam finden.

Der Anime folgt den Geschwistern Suzuka Nagami und Yuu Nagami. Suzuka, die in der Mittelschule ist, ist hübsch und brillant in ihrer akademischen Laufbahn. Sie ist auch die Vorsitzende des Schülerrates. Einmal schreibt sie einen Roman über eine Schwester, die in ihren Bruder verliebt ist. Die Geschichte erhält einige Anerkennung, da sie einen Preis für leichte Romane gewinnt. Aber ihr Vater ist streng und sie kann ihre Position als Schülerratsvorsitzende nicht aufs Spiel setzen. Also beschließt sie, ihrem Bruder unter dem Pseudonym Chikai Towano die Ehre zu geben, die Geschichte zu schreiben. Im Laufe ihrer Arbeit an der Seite ihres Bruders beginnt sie, verbotene Gefühle für ihn zu hegen.