7 Sendungen wie The Playlist müssen Sie sehen

7 Sendungen wie The Playlist mussen Sie sehen 52PtSptG 1 1

Basierend auf dem Buch Spotify Untold von Sven Carlsson und Jonas Leijonhufvud ist The Playlist von Netflix eine schwedische Doku-Drama-Serie, die die fiktionalisierte Geschichte der Entstehung eines der größten Musik-Streaming-Unternehmen der Welt, Spotify, erzählt. Sie folgt einem ehrgeizigen Tech-Unternehmer namens Daniel Ek und seinem Geschäftspartner Martin Lorentzon, die gemeinsam an mehreren Herausforderungen arbeiten, um die Musikindustrie durch die Einführung eines kostenlosen und dennoch legalen Musikstreaming-Dienstes namens Spotify zu revolutionieren.

Die von Luke Franklin entwickelte Serie befasst sich mit vielen gängigen Themen rund um die Welt des Unternehmertums, einschließlich der Herausforderungen, die damit einhergehen, und der Arbeit, die hinter den Kulissen geleistet wird. Wenn Sie also auf Serien stehen, die sich mit der Gründung von Unternehmen befassen oder ein realistisches Bild vom Arbeitsplatz zeichnen, sollten Sie sich die unten aufgeführten Empfehlungen ansehen. Die meisten dieser Sendungen wie The Playlist können Sie auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.

7. Succession (2018- )

oDuorx74FEE9x5 ISB2EXLt 2 4

Die von Jesse Armstrong geschaffene HBO-Serie Succession ist ein düsteres Comedy-Drama, das sich um die Familie Roy dreht – die Eigentümer des größten Medien- und Unterhaltungskonzerns der Welt, bekannt als Waystar RoyCo. Die Dinge nehmen eine unerwartete Wendung, als Logan Roy aufgrund seiner unsicheren Gesundheit aus dem Unternehmen ausscheidet. In der Folge kämpfen die zerstrittenen Eigentümer des Unternehmens um die Kontrolle über das Unternehmen. Obwohl es in Succession um ein bereits etabliertes Unternehmen geht, ähnelt es The Playlist in der Darstellung eines Arbeitsplatzes und der für die Wirtschaft typischen Arbeitspolitik.

6. Girlboss (2017)

w9hlouLvKWYYGONwM V7IB4e 3 5

Basierend auf dem autobiografischen Buch #Girlboss von Sophia Amoruso aus dem Jahr 2014 ist Girlboss von Netflix eine von Kay Cannon kreierte Comedy-Serie, die ähnlich wie The Playlist die Entstehungsgeschichte eines Unternehmens erzählt. Die Geschichte dreht sich um Sophia Amoruso, eine Außenseiterin, die ihre Leidenschaft für Mode entdeckt. Sie verfolgt ihren Traum, klettert die Karriereleiter hinauf und wird durch schiere Beharrlichkeit zu einer erfolgreichen Geschäftsfrau. Sowohl Girlboss als auch The Playlist schildern die Geschichte zweier unerwarteter Unternehmen, die trotz aller Herausforderungen, denen sich die Gründer stellen mussten, erfolgreich werden.

READ:  7 Shows wie Pirate Gold of Adak Island müssen Sie sehen

5. StartUp (2016-2018)

dWqSNil6aCtS6LSs1W0SwXYUMDV2U vsu66rUi 4 6

Die von Ben Ketai geschaffene Serie StartUp von Crackle ist ein Krimidrama, das sich um die Einführung von GenCoin dreht, einer Tech-Idee, die sich um eine digitale Währung dreht. Trotz seiner Genialität gerät GenCoin in die falschen Hände von drei Fremden, die alles andere als Tech-Unternehmer sind, und wird so zum Gegenstand vieler Kontroversen. Die Kontroversen und Herausforderungen, die in GenCoin dargestellt werden, ähneln denen, die Daniel Ek und sein Team in The Playlist durchmachen.

4. Silicon Valley (2014-2019)

cXh8t5APV2ofAuy7OwlVzSsa HHFPNgMHy 5 7

Die von dem Trio Mike Judge, John Altschuler und Dave Krinsky geschaffene HBO-Comedyserie Silicon Valley ist eine Parodie auf die Kultur der Technologiebranche im berühmten Silicon Valley. Die Handlung folgt einem jungen und aufstrebenden Programmierer namens Richard Hendricks, der versucht, sein eigenes Unternehmen namens Pied Piper aufzubauen. Abgesehen von den komödiantischen Elementen schildert Silicon Valley, genau wie The Playlist, die Kämpfe der Unternehmer mit höheren Behörden und ihrer Konkurrenz.

3. Super Pumped: Der Kampf um Uber (2022- )

tyUsdVmCVexFgVju9G5SPG9Pt OhIqSO2 6 8
Bildnachweis: Elizabeth Morris/Showtime

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Mike Isaac aus dem Jahr 2019 ist Showtime’s Super Pumped: The Battle for Uber ist eine biografische Dramaserie, die von Brian Koppelman und David Levien entwickelt wurde. Sie erzählt die Entstehungsgeschichte des globalen Fahrdienstleisters Uber aus der Sicht des Firmenchefs Travis Kalanick. Neben der Gründung von Uber schildert die Serie auch Travis‘ Fall, als er aus seinem eigenen Unternehmen geworfen wird. Genau wie The Playlist gibt auch Super Pumped: The Battle for Uber den Zuschauern einen Einblick in die Startup- und Tech-Kultur.

READ:  Rick and Morty Saison 6 Episode 8 Post-Credits Scene, Explained

2. WeCrashed (2022)

zoUqnc5tLwvPJbQL6Rm03rcj 6Bi4IIXs 7 9
Basierend auf dem Podcast WeCrashed: The Rise and Fall of WeWork von Wondery, ist WeCrashed von Apple TV+ eine biografische Dramaserie, die Adam und Rebekah Neumann begleitet, ein narzisstisches Ehepaar, das die Eltern eines Coworking-Space-Unternehmens namens WeWork wird. Obwohl WeWork eines der wertvollsten Start-ups der Welt ist, bricht es nach einigen finanziellen Enthüllungen zusammen. Was WeCrashed und The Playlist miteinander verbindet, ist die Tatsache, dass beide auf realen Startups basieren und die Gründer beider Unternehmen mit ihren Schwierigkeiten zu kämpfen haben.

1. The Dropout (2022)

xL3ujjIfl1LO1HZIivsbvk MhFm3 8 10

Basierend auf dem gleichnamigen ABC News Podcast, der von Rebecca Jarvis moderiert wird, ist The Dropout von Hulu eine weitere biografische Drama-Serie, die von Elizabeth Meriwether entwickelt wurde. Die Geschichte dreht sich um Elizabeth Holmes und ihren Versuch, die Gesundheitsbranche im Sturm zu erobern, nachdem sie das College abgebrochen hatte. Sie gründet ein Startup-Unternehmen namens Theranos, wird aber später wegen ihrer betrügerischen Geschäftsmethoden entlarvt. Genau wie The Playlist konzentriert sich The Dropout auf die Strategien einer Person und ihres Teams, um ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen.