‚Among Us‘ Fan-Animation stellt sich das Spiel in voller PS1-Pracht vor

Among Us FanAnimation stellt sich das Spiel in voller PS1Pracht MTJZPmoNk 1 1

Ein begeisterter Among Us-Fan hat ein Video erstellt, das zeigt, wie das Spiel ausgesehen hätte, wenn es ein PS1-Horrorspiel gewesen wäre.

Die Idee von InnerSloth ist in letzter Zeit dank Streamern, die sich für die einzigartigen, vielfältigen Mechaniken des Spiels interessierten, zu großer Popularität aufgestiegen. Das Spiel allein reicht aus, um das Spiel in die Höhe zu treiben. Aber sein wachsender Ruf sieht einen anderen Kanal für weiteres Wachstum. Was, mit ein wenig Googeln, Tonnen von Inhalten auf Video-Animationen, basierend auf dem Franchise geben sollte.

3D-Animation

Zu diesem Interesse gesellt sich noch eine weitere Animation, wenn auch nicht die, die man normalerweise bei einer ähnlichen Suche findet. Mit einer Ästhetik, die deutlich an die ursprünglichen PlayStation-Tage erinnert, wurde ein Ein-Mann-Projekt von einem Benutzer namens Wooden Turtle entwickelt. Das etwas mehr als 6-minütige Video zeigt eine Among Us-Animation mit klassischer Optik aus der 32-Bit-Ära.

Ähnlich wie bei einem PS1-Spiel beginnt das kurze Video mit einem umfassenden Start des zukunftsträchtigen PlayStation-Logos. Dies erweckt den falschen Eindruck, dass es sich bei dem Video tatsächlich um einen PS1-Titel handelt. Danach folgt eine auffällige Animation, die den Schöpfer des Streifens über sein eigenes Logo vorstellt. Dabei wird nicht versäumt, den Entwickler des Spiels, InnerSloth, zu erwähnen, um Copyright-Probleme auszugleichen.

PlayStation-ähnliche Bildsprache

Das visuelle Flair allein reicht schon aus, um jeden vom Versuch des Bewegtbildes zu überzeugen, ein PS1-Spiel zu spielen. Aber es ergänzt die Vorstellung noch mit einem User-Interface, das die Illusion umso überzeugender macht. In diesem Fall ein Menü, das scheinbar Optionen zeigt, um entweder ein neues Spiel zu starten, einen Fortschritt fortzusetzen oder die Optionen zu konfigurieren.

READ:  Prinz Harry und Meghan Markle machen angeblich einen großen Hollywood-Umzug inmitten des Kampfes um die Privatsphäre

Entscheidet man sich dafür, ein neues Spiel zu starten, wechselt der Film anschließend zu einem fiktiven Kartenauswahlbildschirm. Die Kartenoptionen selbst generieren Ideen für verschiedene Settings, in denen das Spiel stattfindet. Besonders interessant ist das Skeld Research Vessel, das ein Szenario aus dem Weltraum bringt.

Ein vertrautes Konzept

Fans von Among Us wissen allerdings schon von Anfang an, was sie erwartet. Mit der Suche nach einem Mörder in der Mitte als übergreifendes Thema, geht es um die Tötung von Passagieren an Bord des Raumschiffs. Diesmal jedoch mit einem überraschenden Sci-Fi-Twist, bei dem es um Leichen, einige Überlebende und einen maskierten, mörderischen Außerirdischen geht. So entsteht eine wahrhaft fesselnde Kulisse, die unweigerlich Vergleiche zu Horrortiteln nahelegt, die im Jenseits spielen, wie Dead Space.

Das Bild wurde mit freundlicher Genehmigung von Wooden Turtle/YouTube Screenshot verwendet.