ARMY findet Jin von BTS sympathisch, nachdem er langsam gelernt hat, Instagram zu benutzen

ARMY findet Jin von BTS sympathisch nachdem er langsam gelernt hatuMdultG 1

ARMY lobt Jin von BTS dafür, dass er sich langsam an die Nutzung von Instagram gewöhnt, was ihn so sympathisch macht. Der 29-jährige Star kehrte kürzlich in die Welt der sozialen Medien zurück und beendete seine Instagram-Pause.

Die Fans haben jedes BTS-Mitglied genau verfolgt, nachdem sie ihre eigenen Accounts eröffnet hatten. Als jemand, der neu in diesem Metaverse ist, finden viele es süß, wie jedes Mitglied der K-Pop-Gruppe lernt, wie man Instagram benutzt, und es sieht so aus, als hätte Jin endlich den Dreh raus.

AllKpop berichtete in einem Online-Community-Forum, wie Jin zum ersten Mal eine Direktnachricht an J-Hope schickte. Letzterer teilte sogar einen Screenshot ihrer Unterhaltung in seiner Instagram Story.

Der DM-Austausch begann damit, dass Jin J-Hopes Namen rief und der Rapper Jin fragte, wie es ihm gehe. Jin verriet, dass er auch eine DM schicken wollte, woraufhin J-Hope mit lächelnden Emojis antwortete und ihm mitteilte, dass er ihr Gespräch in seiner Story hochladen sollte.

J-Hope tat dies und betitelte es mit out cute hyung. Hyung bedeutet auf Englisch älterer Bruder.

Neben dem Versenden von DMs hat Jin vor kurzem auch herausgefunden, wie man Posts auf Instagram liked. Allerdings muss er noch wissen, wie man Fotos zoomen und zuschneiden und eine Story hochladen kann.

Auch weiß er nicht, wie man auf einen Kommentar antwortet, indem man die ID des Nutzers im Thread angibt. Ab hier finden die Fans Jin so sympathisch.

In der Zwischenzeit hat Jin endlich seine Instagram-Abstinenz beendet und Fotos von einer Erdbeerfarm gepostet, die seinem Onkel gehört. Andere BTS-Mitglieder hatten diesen Ort laut Bollywood Life schon einmal besucht.

READ:  Niantic haben offiziell geteilt Pokemon Go Kampf Liga Saison 8

Jin sagte früher, dass er auch ein Haus auf dem Land haben möchte, wenn er älter wird. Wie sein Onkel liebt er die Natur und ein komfortables Leben auf dem Land. Er liebt auch das Angeln.

So wie es aussieht, nutzt Jin die Pause der Gruppe, um sich zu entspannen und zu verjüngen. Nachdem er an COVID-19 erkrankt war und leichte Symptome zeigte, sind die Fans froh, Jin wieder auf Instagram zu sehen.

Das letzte Foto, das er vor seiner Rückkehr postete, waren einige Schnappschüsse von Gerichten, die er bei seiner Rückkehr nach Südkorea gekocht hatte. Die Fans freuten sich, ihn zu sehen, wie er das Sonnenlicht auf der Erdbeerfarm genoss.

Jin hat früher auf einer Erdbeerfarm gearbeitet. So verriet er, dass er wahrscheinlich ein Erdbeerbauer wäre, wenn er kein K-Pop-Idol wäre.