‚Attack on Titan‘ Special Epilogue: Zusätzliche Seiten lösen dieses eine Mysterium über Mikasa auf

Attack on Titan Special Epilogue Zusatzliche Seiten losen diesesaYM5u 1

Der kommende Attack on Titan Special Epilog wird ein großes Geheimnis über Mikasa lösen. Abgesehen davon, dass er ihr ein richtiges Ende gibt, wird Hajime Isayama den Grund für die mysteriösen Kopfschmerzen, die Mikasa erlebt, enthüllen.

Der Manga ist offiziell zu Ende, aber der letzte Band ist noch nicht erschienen. Da Isayama die Serie aufgrund der Beschränkungen der Publikation nicht vollständig erforscht hat, fügt er Band 34 zusätzliche Seiten hinzu, zusammen mit diesem Attack on Titan-Spezial-Epilog.

Die zusätzlichen Seiten sind online durchgesickert und sie beinhalten die Antwort auf Mikasas Kopfschmerzen. Laut Comicbook scheint sie diese zu bekommen, wenn sie versucht, mit Erens Gedanken in Resonanz zu gehen, wenn sie die Kraft des Gründer-Titans benutzt.

Also, woher kommt das? Das neue Material enthüllt, dass es auch Ymirs Werk ist. Im ursprünglichen Ende des Mangas erklärt Eren, dass Mikasa wegen Ymir daran beteiligt ist.

Da sie sich selbst in Mikasa sieht, die eine unglaubliche Liebe zu Eren hegt, hat sie eine Bindung zu dem Kämpfer des Survey Corps aufgebaut. Von hier aus beschließt Ymir, dass Mikasa diejenige sein wird, die sie alle rettet, indem sie denjenigen tötet, den sie wirklich liebt.

Im neuen Attack on Titan-Epilog geht Mikasa wie im Original-Ende mit Erens Kopf weg, aber sie sieht Ymirs Silhouette. Sie spricht mit ihr und bestätigt, dass Ymir in ihren Kopf schaut, was ihr Kopfschmerzen bereitet.

Mikasa erzählt Ymir, dass ihre Liebe zu König Fritz wie ein ewiger Albtraum ist. Doch mit dieser Liebe und Ymirs Kindern hat sie die Chance zu leben bekommen.

READ:  Solo Leveling Kapitel 167 Erscheinungsdatum, Spoiler: Die wahre Armee des Schattenmonarchen

An anderer Stelle zeigen die zusätzlichen Seiten auch Mikasa mit einem neuen Leben. Als sie das Grab von Eren besucht, ist sie mit einem anderen Mann und einem Kind zu sehen, wie OtakuKart News berichtet.

Einige vermuten, dass Mikasa eine eigene Familie haben wird. Bei dem Mann auf dem Bild soll es sich um Jean handeln, da sie die gleiche Frisur zu haben scheinen.

Oder das Kind hat unheimliche Ähnlichkeiten mit Mikasa, von ihrem Aussehen bis zu ihrer Kleidung. So wie es aussieht, ist sie erfolgreich weitergezogen, obwohl sie immer noch Erens Grab besucht.

Außerdem scheint das zweite durchgesickerte Bild Mikasas Tod zu zeigen. Sie liegt in ihrem Grab und trägt immer noch den Schal, den Eren ihr gegeben hat, als sie Kinder waren.

Dies scheint zu beweisen, dass Mikasa Eren für immer in ihrem Herzen tragen wird, dass sie an ihn denkt, wo immer sie hingeht. Obwohl sie jetzt einen Mann, ein Kind und eine eigene Familie hat, wird Eren immer ihre einzig wahre Liebe sein, da Attack on Titan offiziell endet.

Gefällt Ihnen das neue Ende von Attack on Titan? Teilt eure Kommentare unten.