Attack on Titan Staffel 4 Episode 27 Zusammenfassung

Attack on Titan Staffel 4 Episode 27 Zusammenfassung 0aKFIi 1 1

Attack on Titan ist eine laufende Anime-Serie, die auf dem gleichnamigen Manga basiert. Sie wird von den MAPPA-Studios produziert und dreht sich um Eren Yaeger, den Protagonisten der Serie, der Krieg gegen die Marleyaner führt, um die ultimative Freiheit zu erlangen.

Die Themen von AoT sind Krieg, Genozid, Nihilismus und Verrat. Die Serie hat fast alles getroffen, was man von diesem Genre erwartet, und jetzt, wo sie zu Ende geht, wollen die Fans nicht, dass sie zu Ende ist. Lasst uns die Attack on Titan Staffel 4 Episode 27 Analyse besprechen.

Attack on Titan Staffel 4 Episode 27 Zusammenfassung jyBbf 2 4

Attack on Titan Staffel 4 Episode 27 Zusammenfassung – Diskret

Die Gruppe erreicht den Hafen und versucht, die Bewegungen der Yaegeristen zu beobachten, die den Hafen in ihre Hände bekommen haben. Die Gruppe entdeckt Dampfschwaden am Horizont, die darauf hindeuten, dass die Mauertitanen Marley erreicht haben. Sie versammeln sich wieder mit den Vermessungstrupps und den Kriegern, um einen Plan zu schmieden.

Die Gruppe muss Azumabitos Familienschiff in die Hände bekommen, und dafür beschließen sie einen Plan. Flosh und Kiyomi haben eine Konfrontation, bei der ersterer letztere bedroht. Connie und Armin ergreifen die Chance, das Schiff zu bekommen, das ihnen die Arbeit erleichtern wird.

Mission erfüllt

Als Armin und Connie versuchen, das Schiff in ihre Hände zu bekommen, läuft nicht alles so, wie sie es geplant haben. Kiyomi hält überraschend Flosh fest und droht den Yaegeristen mit Vergeltung. Mikasa betritt das Gebäude, um sie zu schützen, und das Unvermeidliche geschieht.

READ:  Jujutsu Kaisen Kapitel 156 Spoiler Reddit, Rekapitulation, Release Datum und Zeit

Die Wahrheit kommt endlich ans Licht und Mikasa und ihre Begleiter werden als Verräter an der Sache der Yageristen entlarvt. Connie bleibt nichts anderes übrig, als ihre ehemalige Klassenkameradin zu töten und das Schiff zu beschaffen. Währenddessen verwandeln sich Reiner und Annie in ihre Titanformen.

Kiyomis Vorschlag

Hange wird klar, dass sie ihren ursprünglichen Plan nicht weiterverfolgen können, denn es ist schon viel Zeit vergangen. Es wird nicht mehr lange dauern, bis Eren beginnt, den Kontinent zu zertrampeln, und wenn das passiert, würden sie mit ihrer Aufgabe scheitern. Daher ist der Erwerb des fliegenden Schiffes, um Marley zu erreichen, nicht gleichbedeutend mit ihrem Ziel.

Kiyomi hat jedoch einen Vorschlag, der das Problem der Gruppe lösen könnte. Sie schlägt vor, dass sie, anstatt ein fliegendes Schiff vorzubereiten, es einfach stehlen und zum fliegenden Boot schleppen können. Dann können sie es zu Odiha nach Marley bringen, wo es repariert werden kann.

Attack on Titan Staffel 4 Episode 27 Zusammenfassung YtWR3E9t 3 5

Attack on Titan Staffel 4 Episode 28 – Was zu erwarten ist

In Attack on Titan Staffel 4 Folge 28 könnt ihr die Dinge von Erens Seite aus betrachten. Der Plan, früher in Marley zu landen, wurde von Hange und ihrer Gruppe initiiert. Eren hingegen ist auf dem Weg in die Zerstörung.

Eren erinnert sich an den Moment, als er schon geplant hatte, den Plan seines Bruders nicht weiter zu verfolgen. In seinem Kopf hatte er immer vor, ihn zu benutzen, um zu den Pfaden zu gelangen. Nachdem er dies erreicht hatte, kehrte er einfach zu seinem ursprünglichen Plan zurück, nämlich Marley zu etablieren.

READ:  Boruto Episode 216 Spoiler, Zusammenfassung, Veröffentlichungsdatum und Zeit

Attack on Titan Staffel 4 Episode 27 – Wo man es sehen kann

Attack on Titan Staffel 4 Folge 27 ist auf Crunchyroll und Funimation zu sehen.

Was denkt ihr über die letzte AoT-Folge? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Für weitere Updates, folgen Sie uns auf den sozialen Medien.