Back to Black, das Amy-Winehouse-Biopic: Alles was wir wissen

Back to Black das AmyWinehouseBiopic Alles was wir wissen wvL2w0 1 1

Back to Black, das Amy-Winehouse-Biopic: Alles was wir wissen

Zurück zu Amy Back to Black, ein neuer Film über das Leben der Musikerin ist jetzt in Produktion, nachdem mehrere Versuche eines Amy Winehouse-Biopics gescheitert sind.

Der Film, für den das europäische Studio Studiocanal gerade über Deadline grünes Licht gegeben hat, wird das Leben der verstorbenen Britin nachzeichnen, von ihren Anfängen als Jazzsängerin in Nordlondon bis zu ihrem Chart-Triumph als Grammy-Preisträgerin mit Klassikern wie Rehab. Der Titel des Biopics bezieht sich auf das viel gelobte Album Back to Black.

Trotz ihres Aufstiegs an die Spitze stand Winehouse nicht gerne im Rampenlicht. Die 27-Jährige, die jahrelang mit ihrer Sucht kämpfte, verstarb im Juli 2011 in ihrer Londoner Wohnung an einer Alkoholvergiftung. Seit dem tragischen Tod der Wake Up Alone-Sängerin hat der Dokumentarfilm Amy von Asif Kapadia aus dem Jahr 2015, der den Oscar für den besten Dokumentarfilm gewann, die Vorfreude auf eine mögliche Fortsetzung geschürt.

Back to Black das AmyWinehouseBiopic Alles was wir wissen TgFUpv7oa 2 4

RELATED POST: Als Reaktion auf Selena Gomez‘ Only Murders in the Building lehnt Steve Martin den Emmy ab: Wir sind enttäuscht

Ein Film über das Leben des Songwriters wurde von Hollywood bereits mehrfach in Angriff genommen. Geoff Deane, der Autor von Kinky Boots, erhielt 2018 die Zustimmung der Familie von Winehouse, um ihre Lebensgeschichte für Monumental Pictures zu adaptieren. Noomi Rapace wurde von Lotus Entertainment gecastet, um die Sängerin in Me and Mr. Jones zu spielen, wobei Kristen Sheridan als Regisseurin fungierte. Der Film wurde jedoch nie realisiert.

READ:  Was ist mit Joey Votto los? Joey Votto wird sich einer Schulteroperation unterziehen und den Rest der Saison 2022 verpassen.

Ein weiteres Biopic mit dem Titel Saving Amy, das angeblich Ende 2021 von Halcyon Studio entwickelt wurde und auf dem gleichnamigen Buch von Daphne Barak aus dem Jahr 2010 basierte, schaffte es nie auf die große Leinwand.

Back to Black, mit einem Drehbuch des britischen Autors Matt Greenhalgh und der Unterstützung des Winehouse-Nachlasses, scheint an Fahrt zu gewinnen. Sam Taylor-Johnson hat zugesagt, Regie zu führen. Er ist vor allem für die Regie des von John Lennon inspirierten Films Nowhere Boy und des ersten Fifty Shades of Grey-Films bekannt. Im Juli 2022 teilte sie ihre Freude über die Nachricht auf Instagram.

Taylor-Johnson teilte einen Post von Deadline über die Ankündigung und erklärte auf Instagram: Es ist ein Traum, diesen Film zu leiten. I’m prepared; let’s go! #amywinehouse #backtoblack

Neben Tracey Seaward werden auch Alison Owen und Debra Hayward den Film produzieren. Die Produzenten begannen offenbar im Juli 2022 mit der Suche nach der idealen Schauspielerin, die Winehouse damals spielen sollte.

VERBUNDENE POST: Nach einem Gesundheitsschreck wurde Travis Barker mit seinem Sohn Landon gesichtet.

Alles über Back to Black, das Amy-Winehouse-Biopic

Es ist narrativ

Back to Black das AmyWinehouseBiopic Alles was wir wissen 3dGBAxQI 3 5

Obwohl die genaue Prämisse der Geschichte nicht bekannt ist, wird erwartet, dass sie Amy Winehouse auf ihrem Weg von einer bescheidenen Jazzsängerin aus Nordlondon zu einer mit einem Grammy ausgezeichneten Künstlerin mit den von der Kritik gefeierten Alben Frank und Back to Back begleitet.

Die Produktion

Back to Black das AmyWinehouseBiopic Alles was wir wissen PFGt7C3x 4 6

Nach mehreren erfolglosen Versuchen, das Leben der Valerie-Sängerin zu verfilmen, wurde das europäische Studio Studiocanal mit der Leitung des Projekts beauftragt, das streng geheim gehalten wurde.

READ:  Ozark Staffel 4: Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und alles über die Serie

Der Regisseur

Taylor-Johnson, die die Produktion des ersten Buchs der bekannten Fifty Shades of Grey-Reihe leitete, wird den Film inszenieren. Die in Großbritannien geborene Schauspielerin kennt sich in der Musikbranche aus; ihr Debütfilm Nowhere Boy aus dem Jahr 2009 wurde von den frühen Jahren von John Lennon, einem der Beatles, inspiriert.

Drehbuch

Das Drehbuch zu Back to Black stammt von Matt Greenhalgh, der mit Taylor-Johnson bereits bei Nowhere Boy zusammengearbeitet hat, und soll 2017 in die Kinos kommen. Er schrieb auch das Drehbuch zu Control, einer hochgelobten Biografie über den verstorbenen Joy Division-Sänger Ian Curtis, der ein ähnlich entbehrungsreiches Leben im Rampenlicht führte und im Alter von 23 Jahren verstarb.

Back to Black das AmyWinehouseBiopic Alles was wir wissen Gd40O 5 7

Bevor der Versuch von Lotus Entertainment, eine Biografie zu machen, stagnierte und aufgegeben wurde. Ein Gerücht, wonach Lady Gaga in Erwägung gezogen wurde, Amy Winehouse zu spielen, wurde 2018 ebenfalls von ihrem Vater dementiert.

Der Film befindet sich derzeit in der Vorproduktion (Juli 2022), so dass Entscheidungen bezüglich der Besetzung und eines Veröffentlichungsdatums noch nicht getroffen wurden, aber Deadline erklärte, dass sich das Projekt schnell bewegt.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website thenewspocket.com.