Big Brother Staffel 23 Episode 27: Was ist zu erwarten?

Big Brother Staffel 23 Episode 27 Was ist zu erwarten z1sjJmS1 1 1

Folge 26 von Big Brother Staffel 23 begann mit der Hälfte des HoH-Wettbewerbs, bei dem Alyssa leider stürzte und sich damit den Nominierungen dieser Woche aussetzte. Azah, Kyland und Tiffany waren die letzten, die noch übrig waren, so wie es beim Cookout beschlossen wurde. Das Ergebnis nahm jedoch eine unerwartete Wendung, und die HouseGuests waren sauer. Für weitere Updates könnt ihr euch die Zusammenfassung ansehen. Hier sind ein paar Informationen, die wir über ‘Big Brother’ Staffel 23 Folge 27 haben!

Big Brother Staffel 23 Folge 27 Erscheinungsdatum

‘Big Brother’ Staffel 23 Folge 27 wird am 8. September 2021 um 20 Uhr ET auf CBS veröffentlicht. Die aktuelle Staffel hat insgesamt 37 Episoden und neue Episoden werden jeden Sonntag, Mittwoch und Donnerstag ausgestrahlt. Die Laufzeit einer jeden Folge der Show beträgt etwa 50-60 Minuten.

Wo kann man Big Brother Staffel 23 Folge 27 online sehen?

Sie können Big Brother-Staffel 23 Folge 27, wann immer sie ausgestrahlt wird, auf CBS zum oben genannten Datum und zur oben genannten Uhrzeit sehen. Wenn du die Fernsehpremiere verpasst hast, kannst du sie später auf der offiziellen CBS-Website und in der CBS-App streamen. Außerdem können Sie die Folge auf Paramount+, YouTube TV, Fubo TV, DirecTV und Google Play sehen. Fans in Kanada können Big Brother-Staffel 23 auf Global TV sehen. Wenn keine dieser Optionen in Frage kommt, können Sie die Episoden auf Apple TV, Amazon Prime Video, Vudu und iTunes kaufen/ausleihen.

READ:  Basiert Der Kastanienmann auf einer wahren Geschichte?

Big Brother Staffel 23 Folge 27 Spoiler

In der kommenden Folge wird der Veto-Wettbewerb über die letzten Namen im Block entscheiden. Xavier hat sich vorgenommen, sein Bestes zu geben, also wird er im Falle eines Sieges Alyssa anstelle von sich selbst aus dem Block werfen. Sollte er sich gegen Claire durchsetzen, wird Tiffany gezwungen sein, sich zwischen ihrer einzigen wahren Verbündeten, Claire, und einem der Mitglieder des Cookout, Xavier, zu entscheiden.

Big Brother Staffel 23 Episode 26 Recap

Die letzte Folge setzte sich ab der Sekunde fort, in der Alyssa nach etwa 18 Minuten aus dem Spiel fiel. Das Cookout plante, zusammen mit Tiffany, gegen Alyssa zu stimmen, aber Tiffany wollte eigentlich Claire ins Visier nehmen. Kyland, Tiffany und Azah waren die letzten, die um den Titel des HoH kämpften. Nachdem Azah ausgeschieden war, erwartete die Gruppe The Cookout, dass Tiffany, wie zuvor geplant, loslassen würde, aber als sie es nicht tat, waren sie verwirrt.

Azah und Xavier bedauerten ihre Entscheidung, im Interesse des großen Ganzen einen Rückzieher zu machen. Tiffany erklärte, dass Xavier in den Block gehen müsse. Ansonsten würde Alyssa erwarten, dass er das Veto gegen sie einsetzt. Tiffany erkannte, dass das Cookout unter großem Druck stand, im Gegensatz zu dem, was nach außen hin sichtbar war. Sie riet Claire, sich an Azah und Hannah zu halten, während sie Alyssa mitteilte, dass sie diese Woche zusammen mit Xavier in den Block wandern würde. Tiffany gab Alyssa die Chance, ihren Plan vorzustellen und sie anzuhören, und Xavier enthüllte seinen nächsten großen Plan.

READ:  Wo wurde Wakefield gedreht?

Weiter lesen: Wo wird Big Brother Staffel 23 gefilmt?