Black Clover Kapitel 349 Veröffentlichungstermin, Spoiler: Asta könnte als nächstes auf Schwester Lily treffen

Black Clover Kapitel 349 Veroffentlichungstermin Spoiler AstajkLq30 1

Der Kampf gegen Schwester Lily und die Paladine wird in Schwarzer Klee Kapitel 349 fortgesetzt. Asta wird gegen die Paladine antreten, und wenn er gegen diese beiden gewinnt, wird er sein Bestes tun, um Schwester Lily vor Lucius‘ Einfluss zu retten, aber letztere könnte sich dem Kampf anschließen.

Asta hat geschworen, Lily zu retten und sie zu ihrem wahren Selbst zurückkehren zu lassen. Wird das in Schwarzer Klee Kapitel 349 endlich geschehen?

Asta könnte im nächsten Kapitel auf Heath Grice treffen. Wenn er gegen ihn gewinnt, könnte er als nächstes gegen Schwester Lily kämpfen.

Der Protagonist hat sich vorgenommen, Schwester Lily zu retten, aber da Heath Grice in der Nähe ist, könnte das unmöglich sein. Es ist möglich, dass er Asta angreift und damit ihren hitzigen Kampf beginnt.

Heath Grice hatte bereits sein Ende gefunden, aber Lucious hat ihn als Paladin wieder zum Leben erweckt. Es ist bekannt, dass der ehemalige Zaubererkönig jemanden, ob tot oder lebendig, in seinen Paladin verwandeln kann.

Während Yrul in seinen ursprünglichen Zustand zurückgekehrt ist, bleibt abzuwarten, was Astas Antimagische Zetten mit einem bereits toten Paladin wie Heath Grice anstellen können. Astas nächstes Ziel wird Schwester Lily in Schwarzer Klee, Kapitel 349, sein.

Doch anstatt sie zu besiegen, wird er sein Bestes tun, um sie vor Lucius‘ Bann zu retten. Angesichts Astas neuer Stärke könnte sich Lucius jedoch dem Kampf anschließen, um Lily für den Tag des Jüngsten Gerichts in Sicherheit zu bringen.

Es bleibt zwar abzuwarten, ob Lucius in den Kampf eingreift, wenn Asta Lily gegenübersteht, aber es ist auf jeden Fall ein Muss, es zu sehen. Die Fans können auch einen Blick darauf werfen, was im Klee-Königreich und bei den Zauberrittern passiert.

READ:  My Hero Academia Kapitel 326 Release Date, Spoiler: Werden die Menschen Deku zu AFO geben, wenn die Bösewichte angreifen?

In der Zwischenzeit sah Lily in Kapitel 348 von Black Clover, wie sie überrascht war, Asta lebend zu sehen, obwohl sie ihn wegteleportiert hatte. Asta hatte Ichika erfolgreich verteidigt und erzählte Liebe, dass die Illusion, die sie sah, mit Yami Sukehiro zu tun haben musste, da sie ihr ähnelte.

Yrul nutzte dann seine Fähigkeit, um Astas schlimmste Angst zu enthüllen, denn er glaubte, dass Ichika in einem fairen Kampf niemals erfolgreich sein könnte. Astas größte Angst war er selbst, denn er war unsicher, weil er seinen Kollegen unterlegen war und bezweifelte, dass er zum Zaubererkönig aufsteigen konnte.

Asta hatte diese Angst nie jemandem gezeigt, aber er erkannte schließlich, dass sie wahr war. Zum Glück gelang es ihm, die Illusion zu durchbrechen und seine Entschlossenheit zu stärken.

Dann startete Yrul seinen Angriff, Bestienmagie: Heilige Jagd. Obwohl er unglaublich schnell war, konnte er seine Bewegungen sehen und blockte seinen Schlag ab.

Mit seinen Zetten beobachteten Yosuga und Ichika, wie sich seine Paladinkräfte abschalteten und Yrul wieder normal wurde. Von da an versprach er, Schwester Lily zu retten und vor Lucius zu schützen.

Black Clover Kapitel 348 wird am Sonntag, den 29. Januar, erscheinen.