BLACKPINK 2022 Comeback: Investment Researcher scheint die Rückkehr von Jisoo, Jennie, Rosé und Lisa zu bestätigen

BLACKPINK 2022 Comeback Investment Researcher scheint die Ruckkehrh7n7Q 1

Gerüchte über ein Comeback von BLACKPINK noch in diesem Jahr machen die Runde. Ein Investment-Forscher glaubt sogar, dass dies bald geschehen wird und den Aktienkurs von YG Entertainment in die Höhe treiben wird.

Neben BLACKPINK wird behauptet, dass alle Künstler von YG ihre Aktivitäten in diesem Jahr fortsetzen werden, was zu guten Ergebnissen führen wird. Shinhan Investment Researcher Ji In Hae glaubt, dass das Kursziel für das Unternehmen auf 89.000 KRW oder $74 steigen wird und hat eine Kaufempfehlung.

Am 25. Februar schloss der Aktienkurs des Labels bei 64.800 KRW oder $54. Trotzdem glaubt Ji, dass das Unternehmen mit dem bevorstehenden Vollbetrieb seiner Sterne weiterhin ein hohes Gewinnwachstum erzielen wird.

Es ist bekannt, dass Big Bang in diesem Jahr als vierköpfige Gruppe zurückkehren werden, so AllKpop. Obwohl sie seit Jahren nicht mehr im Rampenlicht stehen, gelten sie immer noch als wichtige Vorzeigegruppe für den Beitrag von YG zum Umsatz.

In Anbetracht dessen könnte es mehr Aktivitäten geben, die sich auf Japan konzentrieren, da es im Vergleich zu Korea den größten Einfluss ausüben kann. Neben Big Bang werden auch BLACKPINK nach diesem Sommer zurückkehren.

Jisoo, Jennie, Rosé und Lisa sollten ursprünglich im vierten Quartal 2021 ein Comeback feiern, aber es wurde verschoben, bis sie eine globale Tournee machen konnten. Neben diesen beiden großen K-Pop-Gruppen werden auch iKON und TREASURE ihre jeweiligen Aktivitäten starten, zusammen mit der Einführung einer neuen Girlgroup.

Somit könnte YG in diesem Jahr auf konsolidierter Basis einen Umsatz von 491,5 Mrd. KRW oder 408 Mio. $ und einen Betriebsgewinn von 70,7 Mrd. KRW oder 58,5 Mio. $ erzielen. Im Vergleich zu 2021 könnte der Umsatz um 38,2 % und der Betriebsgewinn um 39,9 % steigen.

READ:  Riot erläutert geplante Heilungsänderungen für Soraka, Dr. Mundo in Liga-Patch 11.18

Unterdessen fordern die Fans schon seit einiger Zeit das Comeback von BLACKPINK, wie Meaww berichtet. Die Pläne von YG für die Rückkehr ihrer Künstler lassen vermuten, dass die All-Girl-Gruppe im Mai zurückkehren könnte.

Trotz des großen Erfolgs der Mädchen sind die Fans überrascht, dass sie seit ihrem Debüt im Jahr 2016 nur 21 Songs veröffentlicht haben. Ihre letzte Veröffentlichung ist Lovesick Girls im Oktober 2021.

Angesichts der begrenzten Song-Veröffentlichung machen sich die Fans nun Sorgen um die Zukunft der globalen Hitmacherinnen. Auch sie fragen sich, wie sie es schaffen, zu überleben und so erfolgreich zu bleiben, wie sie es sind, obwohl sie in ihren sechs Jahren im Geschäft nur eine kleine Diskografie haben. Zum Glück werden BLACKPINK bald wieder aktiv sein.