Blizzard entfernt scheinbar einen Hinweis auf Jeff Kaplan in Overwatch 2

Blizzard entfernt scheinbar einen Hinweis auf Jeff Kaplan in Overwatch tYHxQQDf 1 1

Fans haben auf Reddit bemerkt, dass ein Verweis auf den ehemaligen Overwatch Game Director Jeff Kaplan von der New York City-Karte der kommenden Fortsetzung entfernt wurde. Den Spielern ist aufgefallen, dass das Ankündigungsvideo für Overwatch 2, das am 25. September in Bastion erscheint, zeigt, dass die Pizzeria, die früher Jeph’s Corner Pizza hieß, nur noch Corner Pizza heißt.

Fans können die Änderung selbst bei der 1-Minuten-Marke im Ankündigungsvideo von Bastion sehen, das die neue ultimative Fähigkeit des Helden und die Pizzeria im Hintergrund zeigt. Die Anspielung auf Kaplan scheint jedoch nicht auf dem Schild des Ladens zu stehen.

R0iK5ylxUHzXP tlqCzKG 2 4

Die Maßnahme ist wahrscheinlich Teil des Vorstoßes von Blizzard Entertainment, Anspielungen auf seine Mitarbeiter im Spiel zu entfernen, nachdem die kalifornische Behörde für faire Beschäftigung und Wohnungswesen gegen Activision Blizzard geklagt hat.

Seit der Einreichung der Klage hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass es Overwatch in McCree umbenennen wird, benannt nach einem Lead Game Designer von Diablo 4. In einer Erklärung des World of Warcraft-Teams heißt es, dass die Mitarbeiter Anspielungen entfernen werden, die für Azeroth nicht angemessen sind – was sich vermutlich auf Easter Eggs bezieht, in die Alex Afrasiabi verwickelt ist, ein ehemaliger Senior Creative Director für das Spiel, der in der Klage direkt genannt wurde.

Im April gab Blizzard bekannt, dass Kaplan das Unternehmen verlassen wird. Er wurde durch Aaron Keller ersetzt, ein prominentes Mitglied des Overwatch-Teams, das an der Gestaltung der beliebten Karte King’s Row beteiligt war. Kaplans Weggang erfolgte vor der Klagewelle gegen Activision Blizzard.

In der offiziellen Pressemitteilung sagte Blizzard, dass Kaplan sich entschieden hat, das Unternehmen nach einer langen und bewegten Karriere zu verlassen. Am Ende der Mitteilung fügte Blizzard eine persönliche Notiz von Kaplan bei, in der er sagt: Es war wirklich die Ehre meines Lebens. Kaplans Grund für sein Ausscheiden bei Blizzard bleibt unklar.

READ:  Prinz Harry könnte 10 Jahre nach einer möglichen Trennung von Meghan Markle nach Großbritannien zurückkehren, behauptet ein royaler Experte

Nun, da Blizzard weiterhin mit mehreren Klagen zu kämpfen hat, hat das Unternehmen damit begonnen, zahlreiche mitarbeiterbezogene Easter Eggs und Anspielungen, die in Blizzard-Spielen auftauchen, zu löschen. Die Entfernung von Jeph erfolgt, da Blizzard Änderungen an der Firmenpolitik vornimmt.

Im August sagte ein Blizzard-Vertreter gegenüber Kotaku, dass [Blizzard] die derzeit in unseren Spielen verwendeten Anspielungen auf die reale Welt überprüfen und Entscheidungen treffen wird, die darauf basieren, wie sie die Kernwerte unserer Spiele am besten repräsentieren. Im selben Monat gab das Unternehmen bekannt, dass es McCree’s Namen ändern wird.

Jeph’s Corner Pizza war jedoch nicht die einzige Anspielung auf Kaplan. Reddit-Nutzer entdeckten auch eine Kaffeetasse mit der Aufschrift Jeph in Overwatch 2, eine Anspielung auf ein Bild, auf dem Kaplan eine Kaffeetasse mit einer falsch geschriebenen Version seines Namens hält. Die Tasse steht auf einem Exemplar des Buches The Green Hills of Stranglethorn, einer Quest aus World of Warcraft, die ebenfalls von Kaplan entworfen wurde, wie ein Nutzer feststellte. Es ist unklar, ob diese Anspielung auch in der Fortsetzung enthalten sein wird.