BTS Comeback: Leakt HYBE das neue Album von Jin, Suga, J-Hope, RM, Jimin, V und Jungkook?

BTS Comeback Leakt HYBE das neue Album von Jin Suga JHope 1

Nachdem BigHit Music mit dem Konzert BTS Permission to Dance on Stage – Seoul die Rückkehr von BTS auf die Bühne angekündigt hat, bedeutet das, dass die K-Pop-Gruppe offiziell zurückkehren wird? Adleräugige Fans können nicht anders, als das zu glauben, nachdem sie glaubten, dass HYBE das neue Album von Jin, Suga, J-Hope, RM, Jimin, V und Jungkook geleakt haben könnte.

ARMYs haben am Donnerstag, den 17. Februar, angefangen, etwas anderes auf dem YouTube-Kanal von BTS zu bemerken. Unter dem Profil der Gruppe scheint ein neues Album aufzutauchen, das den Titel Forever trägt.

Was hat das zu bedeuten? Wird BTS noch in diesem Jahr ein neues Album veröffentlichen?

Koreaboo hat festgestellt, dass das angebliche neue Album sogar eine Trackliste hat, die einige der Hits der Jungs enthält, wie Butter und Euphoria. Angesichts dessen glauben viele, dass die mögliche neue LP die größten Tracks des globalen Phänomens enthalten wird.

Um das Feuer zu schüren, wird Forever bei einer Google-Suche sogar als das neueste Album der Gruppe angezeigt. Die Fans können also gar nicht anders, als ihre eigenen Theorien aufzustellen.

Natürlich sind sie alle aufgeregt, dass BTS ein neues Album herausbringen wird. Als sie jedoch die Details des Albums überprüften, erfuhren sie, dass es unter dem Plattenlabel J Records und nicht unter HYBE oder BigHit Music erscheint.

Das Veröffentlichungsdatum wurde auch auf den 15. Februar datiert. Als die Fans alle Beweise zusammenfügten, fanden sie heraus, dass der YouTube-Kanal gehackt worden sein könnte oder es sich um eine Störung handeln könnte.

YouTube ist gerade dabei, die Konten seiner Nutzer zu aktualisieren, und dies könnte zu einer Störung im System geführt haben, die das Leck verursacht hat. Das Album-Cover wird auch für ein anderes Design online verwendet und wurde nur bearbeitet, um den Namen von BTS darauf zu setzen.

READ:  Gong Yoo und Kang Dong Won haben eine überraschende Beziehung, die die Gerüchte über ihre Homosexualität ausräumt

Wie auch immer, YouTube, BigHit Music oder HYBE haben noch kein Statement veröffentlicht, um die Verwirrung zu klären. Sicher ist jedoch, dass BTS im März dieses Jahres ein Konzert geben werden, das auf der großen Leinwand zu sehen sein wird, wie Variety berichtet.

Unter dem Titel BTS Permission to Dance on Stage – Seoul: Live Viewing wird es eine Live-Übertragung sein und die erste weltweite Kino-Live-Übertragung eines Konzerts aus Südkorea markieren. Die musikalische Darbietung wird drei Stunden dauern und einige der besten Songs der Jungs aus ihrem gesamten Katalog zeigen.

Der Verkauf der Konzerttickets beginnt am Dienstag, 22. Februar, in Nord- und Südamerika, Europa und Ozeanien und in Asien am Donnerstag, 24. Februar. Einmal mehr werden die Fans BTS live auf der Bühne erleben, wenn sie Butter, Dynamite und Permission to Dance performen.