Byleth am wenigsten beliebt unter den Fighter’s Pass-Charakteren in ‚Super Smash Bros. Ultimate‘

Byleth am wenigsten beliebt unter den Fighters PassCharakteren in sO20gb 1 1

Eine Community von Gamern ist sich einig, welcher Super Smash Bros. Ultimate DLC-Kämpfer am uninteressantesten ist.

Super Smash Bros. Ultimate ist ein Spiel, das für seine umfangreichen Kollaborationen mit verschiedenen Franchises bekannt ist. Das Spiel, das vor allem als Drehscheibe für verschiedene Nintendo-IPs dient, wird nach seiner Entwicklung bald eine große Anzahl an Kämpfern sehen. Und zwar mit insgesamt 86 erwarteten Kämpfern, von denen ein guter Teil aus dem Fighter’s Pass DLC stammt.

Bislang gab es eine ganze Reihe zusätzlicher Kämpfer, die in das Spiel eingeführt wurden. Jeder davon mit seinen eigenen Befürwortern und Neinsagern aus der gesamten Gaming-Community. Da stellt sich unweigerlich die Frage, wer bei der Fangemeinde am unbeliebtesten ist. Auch wenn der Gedanke selbst nur von einem einzigen neugierigen User angestoßen wird. Und einer, dessen Umfrage nichts anderes ergibt als die Reaktion einer Gruppe auf die Anfrage eines Einzelnen.

Gamers‘ Consensus

Wer der langweiligste DLC-Neuling des Spiels ist, zeigt das Ergebnis einer Umfrage innerhalb von Resetera. Das Ergebnis fällt mit überwältigender Mehrheit auf einen Charakter aus einer beliebten Nintendo-Serie – Fire Emblem: Three Houses‘ Byleth. Und zwar mit einer Mehrheit von mehr als 53 Prozent der Stimmen. Was, Stand jetzt, nicht weniger als 800 Einzelstimmen entspricht.

Obwohl die Umfrage selbst noch lange nicht offiziell ist, spricht ihr Ergebnis doch Bände über die Meinung des Fandoms zu diesem Thema. Es gibt allerdings viele Blickwinkel, warum dies der Fall ist. Einer ist der offensichtliche Mangel an Hype, der zum eventuellen Release des DLCs führte, der, wie seine Gegenstücke, der Knackpunkt sein sollte. Ein anderer ist die vorherrschende Meinung, dass das Spiel zu viele Charaktere hat, die vor Byleth aus dem gleichen Franchise stammen. Das waren in der Tat beachtenswerte Gründe, einen bestimmten DLC-Kämpfer zu hassen, trotz der originalgetreuen Darstellung.

READ:  Dragon Ball Super: Super Hero-Update: Angebliches Poster enthüllt internationalen Kinostart

Es sind nicht alle dabei

Aber während die Umfrage Byleth als das am wenigsten günstige herausstellt, kommt sie mit einem eigenen Vorbehalt. Nämlich, dass nicht alle jemals veröffentlichten Fighter’s Pass DLCs am wenigsten gut waren. Das bedeutet, dass Figuren wie The Joker, Terry Bogard, Banjo Kazooie und Sephiroth nicht zur Auswahl standen. Erwähnenswert ist auch der Ausschluss von Piranha, der einen ganz eigenen Grund für sein Fehlen hat.

Es lässt sich nicht sagen, ob die anderweitige Einbeziehung der besagten Charaktere einen Unterschied beim Ergebnis machen wird. Aber so wie es aussieht, lässt sich die Tatsache nicht ändern, dass Byleth in Super Smash Bros. Ultimate am unbeliebtesten ist.

Bild mit freundlicher Genehmigung von GameSpot/YouTube Screenshot