Chinesische Teams dominieren auch an Tag 2 der The International 10

Chinesische Teams dominieren auch an Tag 2 der The International 10 181wa 1 1

Tag zwei von The International 10 litt nicht unter den anfänglichen technischen Problemen und ließ Spieler, Talente und Fans direkt in die Dota 2-Action eintauchen.

Die chinesischen Teams, die den ersten Tag an der Tabellenspitze beendet hatten, dominierten weiterhin, wobei sowohl Vici Gaming als auch Invictus Gaming ihre jeweiligen Gruppen mit 4-1-0 anführten. Auch PSG.LGD konnte sich in der Gruppe B an der Spitze halten, indem sie sich eine enge Serie mit Team Secret teilten und anschließend Fnatic besiegten.

OG ist das einzige nicht-chinesische Team mit einer Top-Vier-Bilanz, auch wenn es zu Beginn des Tages beide Spiele gegen ein wiedererstarktes Team Aster verlor, das Liu White Album Yuhao wieder in seinen Reihen begrüßen konnte, nachdem er zu Beginn des Turniers aufgrund von COVID-Komplikationen ausgefallen war. Das reichte aus, um Aster zu einem Sieg anzuspornen. Damit sind sie das erste Team, das OG in einer Serie bei der TI schlagen konnte, seit Evil Geniuses in der Gruppenphase der TI8.

OG machte N0tail ein schönes Geschenk zu seinem 28. Geburtstag, indem es T1 besiegte und sich auf 3-1-1 verbesserte.

Es sind noch zwei Tage im Wettbewerb übrig, aber Thunder Predator liegt jetzt 0-4, da sie iG und Undying in ihren heutigen Spielen der Gruppe A verloren haben. Das südamerikanische Team ist noch nicht aus dem Rennen, aber wenn sie morgen gegen Virtus.pro und Evil Geniuses verlieren, sind sie fast garantiert eines der ersten Teams, die ausscheiden.

In der Gruppe B geht es am unteren Ende der Tabelle viel enger zu, denn Quincy Crew, SG esports und Team Spirit haben alle eine Gesamtbilanz von 2-6 und kämpfen vor den letzten drei Spielen um ihr Überleben im Turnier.

READ:  'BTS In The Soop' Staffel 2 bestätigt: Fans werden RM, J-Hope, Suga, Jin, Jungkook, V, Jimin wieder näher an der Natur sehen

Vor dem dritten Tag werden OG und EG in einem der Eröffnungsspiele um 2 Uhr nachts gegeneinander antreten. Dieses rivalisierende Match könnte darüber entscheiden, welches Team den höheren Setzplatz erhält, falls beide Teams es in die obere Runde des Hauptevents schaffen. Auch LGD und VG werden in einer Serie gegeneinander antreten, die wahrscheinlich den Erstplatzierten der Gruppe B ermitteln wird.