Cloud9 hält Worlds-Träume mit einem Sweep gegen Evil Geniuses in der LCS-Meisterschaft am Leben

Cloud9 halt WorldsTraume mit einem Sweep gegen Evil Geniuses in der bXFhp 1 1

Die Teams in den unteren Rängen der LCS-Meisterschaft haben mit allen Mitteln um eine letzte Chance gekämpft, sich für die League of Legends-Weltmeisterschaften zu qualifizieren, aber Evil Geniuses hat heute den Kürzeren gezogen.

Cloud9 hingegen machte mit einem dominanten 3:0-Sieg über EG einen Schritt nach vorn, um die verpasste Qualifikation für die Weltmeisterschaften im letzten Jahr wiedergutzumachen. Trotz der Niederlage von EG beenden sie das Jahr mit einigen der aufregendsten Spiele der LCS 2021 und dem Lob der Fans auf der ganzen Welt.

Nach seinem inoffiziellen Fünf-gegen-Fünf-Pentakill im Spiel gegen 100 Thieves stand Danny auch in dieser Serie wieder im Mittelpunkt des Interesses. Doch diesmal hatte es der Rookie des Jahres mit dem mehrfachen Champion Zven zu tun, der Danny wie in der letzten Serie keine beeindruckenden Spielzüge erlaubte. C9 sorgte in allen drei Spielen dafür, dass Danny auf der Seite von EG kein Faktor war, wohl wissend, dass sie ihre Kontrahenten in den anderen Rollen übertrumpfen konnten.

EG konnte sich zwar in allen drei Spielen behaupten, doch ihre übermäßige Aggressivität ohne ausreichenden Weitblick machte es ihnen schwer, Kills und Ziele frei zu verfolgen. C9 nutzte EGs Dschungeltausch von Svenskeren zu Contractz in Spiel zwei immens aus und überragte die scheinbar schwindende mentale Stärke von EG, die sich auch in Spiel zwei und drei zeigte. Zwischen Blaber und Perkz konnte niemand auf EG überleben, wenn er in Spiel fünf einen Schuss abbekam, und so wurde C9 der Sieg auf dem Silbertablett serviert.

READ:  Girls' Generation Taeyeon verrät, dass SM Entertainment ihr drittes Album 'INVU' nicht veröffentlichen wollte

Die Synergie, die C9 bisher in der unteren Gruppe gezeigt hat, lässt sie genauso stark aussehen wie am Ende des Spring Splits. Trotz des holprigen Starts von MSI hat die LCS-Meisterschaft dem C9-Team neues Leben eingehaucht, und jedes Mitglied hat sich als Schlachtzugsboss erwiesen, der für sich selbst steht. Obwohl wir nicht wissen, wie sie sich gegen ihre kommenden Gegner schlagen werden, scheint das Team verjüngt und gut gelaunt zu sein – und das zeigt sich ganz deutlich in ihrem Gameplay.

Mit der Weltmeisterschaft vor Augen ziehen C9 in die nächste Runde der LCS-Meisterschaft ein, wo sie auf den Sieger des anderen Spiels der unteren Gruppe zwischen Immortals und TSM treffen werden. Evil Geniuses beenden hier ihren tapferen Lauf in der LCS-Saison 2021 und werden im nächsten Jahr, wenn der LCS Spring Split 2022 beginnt, wieder in Aktion treten.