CouRage erreicht den Rang eines Apex Predators in Apex Legends

CouRage erreicht den Rang eines Apex Predators in Apex Legends NYSBCX1U 1 1

CouRage hat nach tagelangem Grinden offiziell den höchsten Rang in Apex Legends, Apex Predator, erreicht.

Der beliebte Streamer ist vor allem für seine Fortnite- und Call of Duty: Warzone-Inhalte bekannt, aber vor kurzem hat er mit Apex einen weiteren spannenden Battle-Royale-Titel ausprobiert. Er war schnell von der Ranglisten-Playlist von Apex besessen und mahlte im und außerhalb des Streams, um sich zu verbessern und RP zu verdienen.

Er ließ seine Fans regelmäßig über seinen Fortschritt auf Steam wissen und schaffte es am 14. August bis zu Diamant 2. Einen Tag später war er nur noch 87 Punkte von Masters entfernt, was der zweithöchste Rang in Apex ist.

CouRage wurde von einem anderen prominenten Apex-Spieler, iiTzTimmy, inspiriert, der es geschafft hat, in einer Sitzung von Bronze auf Apex Predator aufzusteigen. Für diese erstaunliche Leistung benötigte er 54 Stunden und das motivierte CouRage, sich weiter abzurackern.

In den nächsten Tagen erreichte CouRage die Meisterstufe, was bedeutet, dass er kurz davor war, den begehrten Apex-Predator-Rang zu erreichen. Und heute hat CouRage endlich den Apex Predator erreicht und sich damit seinen Platz als einer der besten Spieler im Spiel gesichert.

Den Apex-Prädator zu erreichen, ist kein leichtes Unterfangen. Er erfordert 10.000 RP und nur die besten 750 Spieler auf jeder Plattform können diesen Rang gleichzeitig erreichen. CouRage wird diesen Rang wahrscheinlich nicht ewig halten können, aber es ist trotzdem eine unglaubliche Leistung, von der die meisten Spieler nur träumen können. Er hat den Rang auch im Solo- oder Duo-Warteschlangenspiel erreicht, was sein Können weiter unter Beweis stellt.

READ:  Valve glaubt, dass das Steam Deck Ihr nächster PC sein könnte