Das Ende von Nightbooks erklärt – Sind Alex und Yazmin entkommen?

Das Ende von Nightbooks erklart Sind Alex und Yazmin entkommen g41NhE 1 1

Nightbooks ist ein düsterer Fantasy-Horrorfilm unter der Regie von David Yarovesky und wird von Netflix vertrieben. Die Hauptrolle spielt Winslow Fegley als Alex, während Lidya Jewett und Krysten Ritter in den Nebenrollen zu sehen sind.

Nighbooks erzählt die Geschichte von Alex, einem kleinen Jungen, der wegen seiner Vorliebe für Gruselgeschichten als Creepshow abgestempelt wird. Es ist eine Geschichte über seine Entführung und die Zeit, die er mit einer Hexe verbringt. Der Film, der das berühmte Märchen von Hänsel und Gretel wieder aufgreift, wurde sehr gut aufgenommen.

Nighbooks hatte am Ende ein paar Wendungen zu bieten. Alex und Yazmin haben es zwar geschafft, der Hexe zu entkommen, aber sie sind nicht in Sicherheit, wie man in der letzten Szene sieht. Lasst uns das Ende von Nightbooks erklären und die letzten Momente diskutieren.

Das Ende von Nightbooks erklart Sind Alex und Yazmin entkommen kmisjhmn 2 4

Nightbooks Handlung

Alex ist ein sozial isoliertes Kind und keiner seiner Klassenkameraden mag ihn. An seinem Geburtstag taucht keiner von ihnen auf, was Alex verärgert zurücklässt. Seine Gefühle bringen ihn dazu, alle seine Bücher zu verbrennen. Er geht den Boden hinunter und stößt auf einen geheimnisvollen Raum.

Er wird in den Fernseher gelockt und in eine Wohnung gesaugt. Dort trifft er auf Natacha, eine Hexe, die ihn gefangen nimmt. Sie will, dass Alex ihr jede Nacht eine Gruselgeschichte erzählt. Wenn er das nicht schafft, wird sie ihn töten. Was wird Alex nun tun, um zu überleben und vielleicht zu entkommen?

READ:  Jujutsu Kaisen Kapitel 172 Spoiler, Erscheinungsdatum und Zeit

Treffen mit Yazmin und Fluchtplan

In der Wohnung trifft Alex ein anderes Mädchen namens Yazmin, das von Natacha gefangen gehalten wird. Gemeinsam überlegen sie, wie sie aus der Wohnung entkommen können. Alex erfährt von Yazmin auch, dass Natacha keine Kinder tötet, sondern sie in Puppen verwandelt.

Alex bemerkt, dass die Puppen die meisten ihrer Kleider anhaben. Bei dem Einhornmädchen fehlt jedoch der Anhänger, was bedeutet, dass es ihr gelungen ist, zu entkommen. Er beschließt, den Plan zu finden, den das Einhornmädchen benutzt hat, um zusammen mit Yazmin zu entkommen.

Er kommt an, nachdem er Natacha mit einem Schlaftrank betäubt hat und dann versucht hat, zu entkommen. Eines Nachts schlüpft er in den Trank, aber er vermischt sich mit einer anderen Flüssigkeit. Zum Glück hilft Natachas Spionin Lenore ihnen und versetzt Natacha in Schlaf.

Die wahre Identität des Einhornmädchens

Alex und Yazmin sind durch den sichtbaren Ausgang entkommen und haben sich im Wald wiedergefunden. Sie werden von einem Einhornwesen gejagt und stolpern über ein Versteck der Hexe. Yazmin und Lenore werden in ein Haus gelockt und fallen bewusstlos um.

Als Alex aufwacht, bemerkt er eine Schlafkapsel und zwei seiner Freunde, die im Gefängnis gefangen sind. Natacha kommt hinzu und sagt, dass die Hexe, die in der Schlafkapsel schläft, die ursprüngliche Hexe ist. Sie war eines der Kinder, die von der Hexe gefangen wurden, und auch ein Einhornmädchen, das entkommen konnte.

Natacha hatte es geschafft, sich mit der Hexe anzufreunden und nutzte sie aus, um zu entkommen. In der Außenwelt fand sie jedoch niemanden, den sie kannte, und so kehrte sie hierher zurück. Um die Hexe in einem schläfrigen Zustand zu halten, musste sie ihr Gruselgeschichten erzählen. Deshalb entführte sie Kinder mit der Fähigkeit, Geschichten zu erzählen.

READ:  Mein Held Academia Kapitel 346 Breakdown

Das Ende von Nightbooks erklart Sind Alex und Yazmin entkommen 3P1LcY 3 5

Das Ende von Nightbooks erklärt – Sind Alex und Yazmin entkommen?

Da Alex in dieser Nacht keine Geschichte zu erzählen hatte, schlug Natacha vor, der Hexe die Geschichte seines eigenen Lebens zu erzählen. Als Alex die Geschichte erzählte, schloss er sie absichtlich mit einem Happy End, was die Hexe aufweckte. Die Hexe tötete Natacha und nahm Rache.

Dann verfolgte sie die Kinder. Yazmin öffnete die versiegelte Tür und fand sich und Alex in der Wohnung wieder. Doch die Hexe verfolgte sie immer noch. Alex begann eine Gruselgeschichte zu erzählen, um die Hexe anzulocken. Sie legten sie herein und warfen sie in den Boiler.

Die Hexe ging in Flammen auf und Alex und Yazmin hatten endlich ihr Happy End. Was haltet ihr von Nightbooks? Lasst uns unten eure Meinung wissen. Für weitere Film-Updates solltet ihr uns auf den sozialen Medien folgen.