Das Ende von The Witcher Staffel 2 wird erklärt

Das Ende von The Witcher Staffel 2 wird erklart 7yGWBIb 1 1

The Witcher hat sich als eine der beliebtesten Serien für alle Liebhaber epischer Romane etabliert. Sie basiert auf einer Reihe von Romanen von Andrzej Sapkowski. Mit Witcher (Monster Hunter), Bard Jaskier (Joey Batey), Ciri (Freya Allan), Yennefer (Anya Chalotra) und Geralt (Henry Cavil). Sie alle zeigen ihre Reise durch das vom Krieg zerrissene Land, das im Volksmund als Kontinent bekannt ist.

The Witcher Staffel 2 endete mit einem Knall in der letzten 8. Episode. Sie war dramatisch und offenbarte das wahre Potenzial von Ciri, und wie Ciri eine neue dysfunktionale Familie bekommt.

In Staffel 2 kamen ganz neue übernatürliche Wesen hinzu, wie sie in Bukowskis Romanen und Geschichten vorkommen. Ciri ist diejenige, die das Potenzial zeigt, zwischen den Sphären zu reisen und die Welt zu verändern.

Das Ende von The Witcher Staffel 2 wird erklart nGMbT 2 4

Es gibt viele Dinge im Schluss, die ein ordentliches Auspacken erfordern. In diesem Artikel werden wir einige wichtige Ereignisse des Endes auspacken. Lies also diesen Artikel bis zum Ende, um alle Details über die zahlreichen Knalleffekte zu erfahren. Wenn du die Staffel gerade beendet hast, stehen die Chancen gut bis sehr gut, dass du etwas verwirrt bist.

Wer ist der Voleth Meir?

Lasst uns aka Monster aufdecken. Das ist der Witcher. Es ist ein neuer Charakter im The Witcher-Universum. Voleth Meir ist auch als die todbringende Mutter bekannt.

Als Yennefer Voleth Meir besuchte, machte sie einen interessanten Vorschlag. Wenn Yennefer ihre Prinzessin Ciri (Freya Allan) mitbringt, würde Voleth Meir Yennefers Magie wieder auffüllen. Sie räumt also ein, dass sie, wenn sie Geralt und Ciri hinterherläuft, wieder zu sich selbst finden wird. Das Angebot war nichts weiter als eine Lüge.

READ:  One Piece Episode 1007 Zusammenfassung

Nachdem sie einige Zeit mit Ciri verbracht hat, ändert sie ihre Meinung und erkennt, wie außergewöhnlich Ciri ist. Obwohl Yennefer beschloss, Gutes zu tun, wollte die Todeslose Mutter immer noch Ciri besitzen. Also bereitete Yennefer einen Zaubertrank vor, um Ciri von Voleth Meir fernzuhalten, und Jaskier diente ihr als Laufbursche.

Wer ist der Voleth Meir vF814z1KF 3 5

Yennefer, Geralt und Ciri – eine neue Familie

Vor der Emhyr-Szene sagte Geralt zu Vesemir, dass er Ciri nicht mehr verstecken kann, da zu viele Leute hinter ihr her sind. Sie müssen alle fliehen. Geralt erlaubt Yennefer, mitzukommen, damit sie Ciri mit ihrer Magie helfen kann.

Als Voleth Meir (die Todeslose Mutter) erkennt, dass Monolithen das Tor zu einer anderen Sphäre sind, will sie Ciri nur benutzen, um nach Hause zu kommen. Da kommt Geralt auf die Idee, Ciri zu einer Art Ersatztochter zu machen, was er und Yennefer brauchen.

Das Ende von The Witcher Staffel 2 wird erklart Guw7K 4 6

Wer ist der Meister von Lydia?

Wir kommen zu denen, die Ciri verfolgten, die schattenhafte Gestalt, die die Fäden zog. Was wir gesehen haben, ist das hässliche, verwüstete Gesicht von Lydia. Sie hat versucht, den Hexertrank zu benutzen, der aus Ciris Blut besteht, das sie aus Kaer Morhen gestohlen hat. Es ist noch unklar, ob sie damit ihre Fähigkeiten verbessert hat oder ob der Trank verschwendet wurde. Sie scheint dann telepathisch mit ihrem Chef zu kommunizieren.

Geralts Unterstützung

Letztendlich waren es die Liebe und der Rückhalt von Ciris Adoptiveltern, die den Tag retteten und Ciri dazu brachten, sich gegen die Todlose Mutter zu wehren, als Ciri aufwachte und begann, die Kontrolle über ihren Körper zu übernehmen, um mit Voleth Meir zu kämpfen.

READ:  Ratched Staffel 2: Veröffentlichungsdatum, Besetzung, Handlung und alles, was Sie wissen müssen

Die Todeslose Mutter brauchte nur ein Gefäß und Yennefer war bereit, ihr dieses zu geben, indem sie Ciri die Pulsadern aufschnitt und bereit war, sie zu retten. Am Ende waren sie alle in der Lage, Voleth Meir aus Ciris Körper zu vertreiben, und es war Geralt, der ihr den Rest gab.

Unserer Meinung nach werden nicht nur die vielen Konflikte gelöst. The Witcher Staffel 2 konzentriert sich intensiver auf das Geheimnis von Ciris Macht und zieht andere Mächte zusammen, um sie entweder zu finden oder zu beschützen.

Was denkt ihr über das Ende? Was ist von The Witcher Staffel 3 zu erwarten? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen und folgt unseren Social Media-Handles für die neuesten Updates.