‚Dead by Daylight‘-Entwickler kündigt Inhalte und Pläne für den Pride-Monat an

Dead by DaylightEntwickler kundigt Inhalte und Plane fur den FfAq6RCVt 1 1

In Anbetracht des bevorstehenden Pride-Monats im Juni verkündet Dead by Daylight-Entwickler Behaviour Interactive baldige Inhalte und Pläne.

Mit Inklusivität als übergreifendem Thema kündigt das Studio ein Catering-Storytelling an, das die LGBTQIA2+-Community bestmöglich repräsentiert. Dazu müssten Personen zu Rate gezogen werden, die die Community genau kennen. In diesem Fall arbeitet Behaviour Interactive mit den GaymerX-Mitarbeitern Katie Kaitchuck und Brian Kunde zusammen.

Passend dazu führt der Entwickler auch den Regenbogen-Charm ein, den Überlebende und Killer gleichermaßen im Spiel tragen können.

#IntoTheRainbow-Livestream

Um ihre Solidarität mit der Queer-Community weiter zu bekräftigen, kündigt BI außerdem einen neuen Livestream an. Unter dem Titel #IntoTheRainbow werden sich zwei Teams in einem Katz-und-Maus-Spiel duellieren, das von zwei Moderatoren moderiert wird. Darüber hinaus werden sowohl die Spieler als auch die Entwickler stolz auf das Spiel sein. Damit soll eine Verbindung zwischen dem Spiel und der eigenwilligen Community hergestellt werden.

Während des Streams wird es auch eine Spendenaktion geben, um das Trevor-Projekt zu unterstützen. Für diejenigen, die nicht eingeweiht sind, das Trevor Project ist ein Programm, das versucht, Selbstmord unter der LGBTQIA2+ Community zu verhindern. Dabei handelt es sich um dieselbe Kampagne, die seit 20 Jahren aktiv ist und sich auf die ganze Nation erstreckt. Sympathisanten können sich der Sache anschließen, indem sie spenden, sobald das Thema in der Sendung angesprochen wird.

Doch nicht nur das Trevor-Projekt wird Nutznießer der Spendenaktion sein. In Quebec gibt es auch eine andere laufende Kampagne, die Empfänger eines Teils der gesammelten Gelder sein wird, das Project10. Wie das Trevor Project kümmert sich auch Project10 um die LGBTQIA2+ Community, allerdings innerhalb der kanadischen Provinz.

READ:  Johnny Depp, Amber Heard's unversiegelte Gerichtsdokumente: Die fünf schockierenden Behauptungen, die es enthüllt

2X Bloodpoints, Charakter XP und mehr

Spieler von Dead by Daylight Mobile können sich auf etwas Interessantes und Spannendes freuen. Vom 14. bis zum 20. Juni können die Spieler die Bloodhunt+ erleben. Während des Events erhalten die Spieler die doppelte Anzahl an Blutpunkten und Charakter-EP.

Bei dem im nächsten Monat stattfindenden Pride-Monat geht es im Wesentlichen darum, ein Statement zu setzen. Behaviour Interactive seinerseits macht den Begriff durch die Wiedereinführung der Pride-Emotes sichtbar. Die Emotes sind speziell für die Verwendung in Discord oder Twitch gedacht und geben den Fans eine Möglichkeit, sich auszudrücken und Verbindungen zu teilen – ganz im Sinne des Stolzes.

Zu guter Letzt veröffentlicht Behaviour Interactive auch Artikel, in denen Personen aus der Community interviewt werden. Das Thema wäre für die Mitglieder der Gruppe von großem Interesse, indem sie erzählen, was sie zu DbD gezogen hat.

Bild verwendet mit freundlicher Genehmigung von Dead by Daylight