Der gesamte Shantae-Katalog kommt auf die PlayStation 5

Der gesamte ShantaeKatalog kommt auf die PlayStation 5 CD6X4rohE 1 1

Vom Game Boy Color auf die PlayStation 4: Die gesamte Shantae-Serie kommt auf die PlayStation 5. Die Nachricht, dass die Sammlung ihren Weg auf die Konsole findet, kam nach dem Livestream von Limited Run Games auf der E3.

Konkret kam die Nachricht durch einen kurzen Trailer von WayForward, in dem bestimmte Versatzstücke aus der gesamten Serie gezeigt wurden. Dazu gehören Shantae, Shantae: Risky’s Revenge (Director’s Cut), Shantae and the Pirate’s Curse, Shantae: Half-Genie Hero Ultimate Edition und Shantae and the Seven Sirens.

Interessant ist, dass die Sammlung in Form einer physischen Kopie erscheinen wird und von Limited Run Games produziert wird. Dieselbe Firma, die bereits physische Kopien von Videospieltiteln in limitierter Auflage produziert hat.

Obwohl das Unternehmen in der Vergangenheit in der Lage war, große Mengen an physischen Titeln herzustellen, war dieses Kunststück kein einmaliges Unterfangen. Es bedurfte vor allem einer Partnerschaft mit Best Buy, um den Vertrieb im großen Stil in Gang zu bringen.

Über den Veröffentlichungstermin und den Preis ist noch nichts bekannt.

Shantae in Hindsight

Die Action-Platformer-Reihe hat eine der längsten Standbeine für einen Titel ihrer Art. Während viele, selbst die ikonischen, im Laufe der Zeit zu Grabe getragen werden, hat sich das Abenteuer des Halbgenies über die Jahre hinweg bewährt.

Fünf Einträge in der Zeitspanne von fast zwei Jahrzehnten mögen quantitativ gesehen nicht viel sein. Aber ein kommerzieller Erfolg in der Branche definiert sich nicht immer über die Anzahl der produzierten Einträge für ein bestimmtes Franchise. Das mag zwar für Mario oder Sonic gelten, aber sicher nicht für Shantae.

READ:  BLACKPINKs Jisoo's Pariser Fashion Week Auftritt sieht wegen der Horde von Fans wie ein Zombie-Film aus

Sich entwickelnde Serien

Von Anfang an kann man die Serie leicht als 2D-Plattformer oder, genauer gesagt, als Subgenre des Metroidvania definieren. Allerdings haben einige der Einträge in der Franchise versucht, sich neu zu erfinden, um in einem wankelmütigen Markt marktfähig zu bleiben. Dies führte dazu, dass einige der späteren Teile Elemente enthielten, die in früheren Versionen nicht vorhanden waren. Die Serie hat sich im Laufe der Jahre praktisch weiterentwickelt und ist dadurch noch größer geworden.

Trotz der Qualität der Präsentation, die es mit den Ikonen des Genres aufnehmen könnte, hat das Franchise jedoch bestenfalls eine Kult-Anhängerschaft. Das deutet darauf hin, dass es nicht den gleichen Bekanntheitsgrad hat wie andere Marken in einer ähnlichen Kategorie. Nirgendwo ist dieser Gedanke jedoch wahrer als bei der Gesamtzahl der Verkäufe, die die Popularität des Spiels in einem gesättigten Markt implizieren. Das bis 2020 nur eine Gesamtverkaufszahl von 3 Millionen Exemplaren erreicht hat.

Bild verwendet mit freundlicher Genehmigung von WayForward/YouTube Screenshot