Der Herzog des Todes und sein Dienstmädchen Episode 7: Was ist zu erwarten?

Der Herzog des Todes und sein Dienstmadchen Episode 7 Was ist zu M6GJ6Pe 1 1

Der Herzog des Todes und sein Dienstmädchen oder Shinigami Bocchan to Kuro Maid ist eine übernatürliche romantische TV-Komödie, die auf einer Manga-Serie von Koharu Inoue basiert. Er dreht sich um die Romanze zwischen Bocchan, einem Herzog, der einen Fluch trägt, der jeden oder alles tötet, das er berührt, und seinem Dienstmädchen Alice. Der Anime feierte seine Premiere am 4. Juli 2021. Hier ist alles, was ihr über die kommende Folge wissen müsst.

The Duke of Death and His Maid Episode 7 Release Date

Episode 7 von The Duke of Death and His Maid trägt den Titel The Duke’s and Alice’s Uneventful Day und wird am 15. August 2021 in Japan veröffentlicht. Sie wird zu verschiedenen Zeiten auf Tokyo MX, BS11 und ytv ausgestrahlt. Studio J.C.Staff hat die Serie entwickelt, wobei Yoshiki Yamakawa das Regieteam und Hideki Shirane das Autorenteam leitete. Gen Okuda und Takeshi Watanabe schufen die Musik, und Michiru Kuwabata entwarf die Charaktere. Bocchan (Natsuki Hanae) & Alice (Ayumi Mano) sangen die Eröffnungsmelodie Mangetsu to Silhouette no Yoru, und Alice (Ayumi Mano) sang die Endmelodie Nocturne.

Wo kann man den Duke of Death and His Maid Staffel 1 online streamen?

Zuschauer aus Nord- und Südamerika sowie von den britischen Inseln können die Episoden auf Funimation mit japanischem Originalton und englischen, spanischen und portugiesischen Untertiteln am selben Tag sehen, an dem sie in Japan ausgestrahlt werden. Wakanim strahlt die Episoden mit englischen Untertiteln in den skandinavischen Ländern aus. Episoden mit französischen, russischen und deutschen Untertiteln sind ebenfalls auf der Plattform verfügbar. Der YouTube-Kanal von Ani-One Asia streamt die Episoden in bestimmten Ländern Asiens. Der Anime ist auch als VoD-Inhalt auf der Website von Aniplus Asia verfügbar.

READ:  Grey's Anatomy Staffel 18 Episode 7 Erscheinungsdatum, Uhrzeit und Spoiler

Der Herzog des Todes und sein Dienstmädchen – Spoiler zu Folge 7

In Episode 6 wartet Bocchan sehnsüchtig auf die Ankunft von Zain und Cuff. Mit seiner Kraft hilft er, einen großen Teil des Wintergartens auszuräumen. Er bastelt einen Kranz aus den toten Blumen und schenkt ihn Alice. Eine Katzenmutter stiehlt eines von Alices Kleidern, während sie unter der Dusche steht. Als Bocchan dies sieht, zieht der Herzog wütend errötend seinen eigenen Mantel aus und wickelt ihn um Alice, was ihm noch mehr Hänseleien von der Frau einbringt, in die er verliebt ist.

Nachdem Zain und Cuff angekommen sind, führen sie Bocchan und Alice durch ein Portal zum Sabbat. Was Bocchan dort sieht und erlebt, erschreckt ihn zunächst. Daleth, der Anführer, nimmt die Anwesenden in Empfang, bevor die Versammlung ernsthaft beginnt. Cuff stellt Bocchan und Alice als ihre und Zains Kinder vor, sehr zum Entsetzen von Zain. Nach dem Ende des Treffens verrät Daleth, dass sie Alices Mutter kannte. Außerdem erzählt sie Bocchan, dass die Hexe, die ihn verflucht hat, tot ist. Dann gibt sie Bocchan als Mensch aus und verschwindet. Da andere Hexen hinter ihnen her sind, verlassen Bocchan und seine Freunde das Haus.

Episode 7 könnte sich um einen scheinbar gewöhnlichen Tag im Leben von Bocchan und Alice drehen. Bocchans Schwester könnte zu Besuch kommen. Vielleicht erfahren die Protagonisten mehr über die Hexe, die Bocchan verflucht hat.