Der neue Titel für 2021’s Call of Duty ist angeblich durchgesickert

Der neue Titel fur 2021s Call of Duty ist angeblich durchgesickert 6MHMV0 1 1

Das nächste Call of Duty ist zwar noch weit vom Release entfernt, aber die Flut an Leaks und Gerüchten ist immer noch in vollem Gange.

Laut einem Branchen-Insider soll der potenzielle Titel des Call of Duty von 2021 geleakt worden sein.

Bisherige Details zu ‚Call of Duty‘ 2021

Nach der Ankündigung, dass Sledgehammer den nächsten großen Eintrag steuern wird, warten die Fans gespannt auf weitere Updates. Leider gab es in letzter Zeit keine offizielle Ankündigung von Activision.

Der vertrauenswürdige und renommierte Scooper Tom Henderson hat jedoch wieder einige Einblicke in das Call of Duty 2021 gegeben.

Kürzlich fiel Henderson auf, dass Activisions Battle.net-Portal auf das kommende Spiel Call of Duty: Slipstream hinweist. Ein sehr ungewöhnlicher und unerwarteter Name, wenn man an die potenziellen Anwärter für den Titel denkt.

Falls Sie es nicht wissen: Battle.net ist ein Online-Multiplayer-Dienst. Er beherbergt auch COD-Einträge auf dem PC.

Wenn man auf den durchgesickerten Titel kommt, dann könnte Slipstream ein Codename sein. Und der könnte sich bei der Veröffentlichung des Spiels selbst, später in diesem Jahr, noch ändern.

Interessanterweise deuteten frühere Gerüchte darauf hin, dass das nächste COD den Namen Vanguard tragen würde.

READ:  Riot stellt den offiziellen Song Burn It All Down für Worlds 2021 vor

Laut den Spekulationen wird es in der Zeitlinie des 2. Weltkriegs spielen.

Derzeit sollten eingefleischte Fans alle Gerüchte und sogar die Leaks mit einem Körnchen Salz nehmen. Doch wenn es um Henderson geht, haben sich seine bisherigen Informationen in den meisten Fällen als wahr herausgestellt.

Es wird also interessant sein, die endgültige Form von Activisions kommendem Zusatz zu seinem ikonischen FPS-Franchise zu sehen.

ALSO READ: Call of Duty 2021 hat vielleicht gar keinen Multiplayer-Modus

Videospiele im Jahr 2021

Derweil ist dieses Jahr bereits mit vielen Optionen in Sachen AAA-Schwergewichte für Gaming-Liebhaber gefüllt.

Zu den am meisten erwarteten und erwarteten potenziellen Blockbustern gehören Namen wie Stray und Humankind.

Auch New World, Horizon Forbidden West, Far Cry 6, Battlefield 2042, Deathloop und Dying Light 2 stehen auf der Liste.

Das umfangreiche Line-up wird noch erweitert durch No More Heroes 3, The Ascent und Kena: Bridge of Spirits.

Little Devil Inside, Shadow Warrior 3, Cyber Shadow und Life Is Strange: True Colors sind weitere wichtige Neuerscheinungen.

Einige kürzlich enthüllte und ehrgeizige Projekte, die bald erscheinen, sind Glitchpunk, The Day Before und Etched Memories.

Um auf Call of Duty 2021 zurückzukommen, so befindet es sich noch in der Entwicklungsphase. Auch gibt es derzeit noch keine Details darüber, welche Plattformen es unterstützen wird.

Wenn Sie etwas zu den großen Spielen zu sagen haben, die in diesem Jahr erscheinen, können Sie uns auf unserem Twitter-Handle erreichen.