Die 20 besten Harem-Anime aller Zeiten

Die 20 besten HaremAnime aller Zeiten uCXFE 1 1

Harem ist ein Anime-Genre, in dem es die Möglichkeit einer polygamen Liebesbeziehung gibt. Das ist ein recht beliebtes Anime-Genre, da es recht unterhaltsam ist und eine Art sexy Abwechslung bietet, wenn man eine Pause von den ernsten Dingen braucht. Handelt es sich um eine Yuri oder eine männlich-hetero-orientierte Harem-Serie, wird die polygyne Beziehung informell als weiblicher Harem oder Seraglios bezeichnet. Wenn es sich um eine Yaoi- oder Frauen-Hetero-Serie handelt, wird die polyandrische Beziehung informell als männlicher Harem oder umgekehrter Harem bezeichnet. Wenn du ein bisschen sexuellen Spaß liebst, gibt es viele gute Harem-Anime, aus denen du wählen kannst. Diese Liste enthält die besten Harem-Anime-Filme und -Serien aller Zeiten. Du kannst einige dieser besten Harem-Anime auf YouTube, Netflix, Hulu oder Amazon Prime streamen. Die Liste enthält auch Reverse Harem Anime und Harem Ecchi Anime.

20. Ouran Koukou Host Club (2006)

xxfQgg2cIzdmHdHeiUX7iPu9Yjdx hf25a 2 4

‚Ouran Koukou Host Club‘ ist ein beliebter Anime. Er ist eine Adaption eines beliebten Mangas mit dem gleichen Namen. ‚Ouran Koukou Host Club‘ ist nicht nur im Harem-Genre beliebt, sondern auch in verschiedenen anderen Genres wie Romantik und Shoujo. Der Anime ist anständig gestaltet, mit schöner Grafik und Musik. Die Charaktere sind recht interessant und bringen die Handlung zusammen. Die Serie besteht aus 26 Episoden, wobei jede Episode etwa 23 Minuten lang ist. Haruhi Furiojika, die Protagonistin des Anime, ist ein nettes und intelligentes Mädchen. Sie ist ziemlich gut in akademischen Fächern. Die Ouran High School ist ein Ort für die Elite. Nur Jungen und Mädchen, die zur Oberschicht gehören, gehen dorthin. Bürgerliche wie Haruhi Furiojika sind auf dem Schulcampus eine seltene Rasse.

Haruhi wurde mit einem Stipendium in die Ouran High School aufgenommen. Eines Tages sucht sie in ihrer Schule nach einem ruhigen Platz zum Lernen. Während ihrer Suche öffnet sie die Tür zum Musikraum, in der Hoffnung, dass dieser leer ist, aber sie stolpert in einen Host-Club, in dem reiche Jungs mit viel Zeit die hübschen Mädchen der Schule unterhalten. Als sie den Club verlassen will, zerbricht sie versehentlich eine sehr teure Vase. Um ihre Schulden zu begleichen, beginnt sie, als eine Art Laufbursche für den Club zu arbeiten. Aber ihr maskulines Aussehen und ihre positive Einstellung zu Frauen bringen ihr eine Beförderung ein. Sie wird nun als Gastgeberin die Mädchen unterhalten, indem sie sich als Junge verkleidet.

19. Nisekoi (2014)

08BrzfmSzg7Somm CDNgMj4 3 5

‚Nisekoi‘ ist eine Art Parodie auf das Harem-Genre. Die Art und Weise, wie sich jede Episode der Serie entwickelt, beweist den oben genannten Punkt. Aber wenn ich falsch liege, dass es eine Parodie ist, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass dieser Anime nicht gut genug ist. Die Handlung des Animes ist irgendwie okay und ist mit allen möglichen Klischees gefüllt. Die Charaktere sind auch klischeehaft, aber es könnte Spaß machen, sie zu beobachten. Was die Animation, die Kunst und die Musik angeht, hat der Anime in diesen Bereichen gut abgeschnitten. Riku Ichijou ist der Protagonist von Nisekoi. Als er jung war, hatte er einem Mädchen ein Versprechen gegeben. Ein verschlossener Anhänger markiert dieses Versprechen und das Mädchen hat den Schlüssel dazu.

Riku stammt aus einer Familie, die eng mit der Yakuza verbunden ist. Als einziger Erbe der Familie wird von ihm erwartet, dass er in das Familiengeschäft einsteigt. Aber Riku hat kein Interesse an der kriminellen Organisation und verbringt seinen Tag am liebsten mit einem Mädchen namens Kosaki Odonera. Doch eine andere Verbrecherfamilie namens American Bee Hive Gang beginnt, mit Rikus Familie Probleme um ihr Revier zu haben. Um den Konflikt zu entschärfen und den Frieden aufrechtzuerhalten, muss er vorgeben, eine Beziehung mit der Tochter des Bandenchefs zu haben. Aber von dem Moment an, in dem sie sich sehen, beginnen sie eine Hassbeziehung. Chitoge, die Tochter des Bandenchefs, hält Riku für einen Schwächling und mag ihn nicht, während Riku glaubt, das Mädchen sei nicht attraktiv genug.

18. Date A Live (2013)

WgTCBwoy3KIhnRKMG35SG49F7KF n3gf5ZVB 4 6

Ich wusste ja, dass Harem-Anime schräg sein können, aber wer hätte gedacht, dass sie das Konzept der Verabredung mit jemandem auf eine ganz andere Ebene bringen würden. Wenn man bedenkt, dass es sich um einen Harem-Anime handelt, wird es niemanden überraschen, dass es in diesem Anime um Verabredungen geht, denn der Protagonist wird von hübschen Mädchen erdrückt, was ihn dazu bringen könnte, mit dem einen oder anderen Mädchen auszugehen. Aber wenn man sich verabreden muss, um die Welt zu retten, ändert sich die Plattform plötzlich. Wenn man bei einer normalen Verabredung das Ganze ruiniert, ist das in Ordnung, denn man bekommt vielleicht eine neue Chance und niemand außer einem selbst ist verletzt. Aber wenn man in Date A Live ein Date ruiniert, wird der Frieden in der Welt zerstört und es kommt zu gewalttätigen Aktionen, die zum Verlust von Menschenleben führen.

Shidou Itsuka ist der Protagonist der Anime-Serie. Er lebt zusammen mit seiner kleinen Schwester. Vor Jahren fand eine verheerende Explosion namens Weltraumbeben statt, die in ganz Asien Verwüstung anrichtete und etwa 150 Millionen Menschen das Leben kostete. Seitdem sind solche Ereignisse keine Seltenheit mehr. Eines Tages, während eines solchen Ereignisses, eilt Shidou herum, um seine Schwester zu retten, wird aber von der Explosion erfasst. Dort trifft er auf ein geheimnisvolles Mädchen. Das Mädchen ist ein Geist, ein außerirdisches Wesen, dessen Kommen auf die Erde die Explosionen verursacht. In letzter Sekunde wird Shidou von seiner Schwester gerettet, die Mitglied der Anti-Spirit-Kampftruppe ist. Aber Shidou mag diese gewalttätige Art des Umgangs mit den Geistern nicht. Also gibt es nur noch eine andere Lösung. Er muss die Geister dazu bringen, sich in ihn zu verlieben, um sie zu neutralisieren.

17. Kami nomi zo Shiru Sekai (2010)

PnnhnRgAYtZqStDaS45Uu YKbuf 5 7

Der nächste auf der Liste ist ein weiterer Anime, der das Konzept der Verabredung ein wenig anders angeht. Diesmal steht vielleicht nicht so viel auf dem Spiel, aber die Belohnung ist für die Mädchen ziemlich wichtig. Kami nomi zo Shiru Sekai ist ein ziemlich beliebter Anime, der von einem gleichnamigen Manga adaptiert wurde. Die Serie hat 12 Episoden und jede Episode ist etwa 23 Minuten lang. Obwohl die meisten Leute die ganze Serie genießen werden, beginnt sie sich zu wiederholen, wenn man etwa 60 Prozent davon gesehen hat, da diese Art von Anime die ganze Serie hindurch nach dem gleichen Schema abläuft.

Keima Katsuragi ist der Protagonist der Serie. Er ist der beste Spieler von Dating-Sim-Spielen und trägt den Spitznamen Gott der Eroberung, weil er in den Online-Spielen die Herzen aller Mädchen erobern kann. Aber im wirklichen Leben ist er nur ein Nerd, der es liebt, das Genre der Galge-Spiele zu spielen. Galge-Spiele sind Spiele, bei denen es um die Interaktion mit attraktiven Mädchen geht. Obwohl Keima bei zweidimensionalen Mädchen der Boss ist, hasst er es, mit einem dreidimensionalen Mädchen zu interagieren, da sie unberechenbare Herzen haben. Aber genau das soll er tun, als ein Dämon namens Elucia Keima befiehlt, bestimmte Mädchen zu umwerben, um die bösen Geister, die aus der Hölle entkommen sind und sich an diese Mädchen gehängt haben, wieder einzufangen.

READ:  Die 15 süßesten Anime-Mädchen aller Zeiten

16. Monster Musume no Iru Nichijou (2015)

PEhTsc1UiWmf uo9PZ 6 8

Wenn Tier-Mensch-Hybrid-Frauen den Großteil deiner Fantasie ausmachen, dann wirst du kein Problem haben, Monster Musume no Iru Nichijou zu genießen, da sich die Serie nur um dieses Thema dreht. Geh nicht mit der Erwartung in diese Serie, dass du eine ernsthafte Handlung und großartige Charaktere bekommst, denn die Serie hat nichts von beidem vor. Die Serie ist voll von drallen Hybrid-Schönheiten, die dich von Anfang an in ein Ecchi-Abenteuer entführen. Also, schau dir diesen Anime nur an, wenn du diese Art von Zeug liebst, ansonsten schau woanders in der Liste nach.

Kimihito Kurusu ist ein ganz normaler Junge, dessen Eltern im Ausland leben. Japan ist die erste Nation der Welt, die die Harmonie zwischen den Spezies fördert, indem sie nicht-menschlichen Spezies (in diesem Fall den Monstern) erlaubt, mit den Menschen zusammenzuleben. Den Bürgern wurde erlaubt, Gast einer nichtmenschlichen Spezies zu sein. Sie sollen sich um das Wesen kümmern und es an die menschliche Gesellschaft gewöhnen. Jegliche sexuelle Beziehung zu ihnen ist jedoch untersagt. Aufgrund eines Fehlers eines Regierungsagenten wird Kimihito schließlich zum Gastgeber eines Schlangenmädchens. Das Schlangenmädchen fühlt sich zu Kimihito hingezogen und nennt ihn Liebling. Ihr Name ist Miia und sie versucht oft, Kimihito sexuell zu provozieren, was für ihn ein Problem darstellt, da er nicht ins Gefängnis gehen will. Als ob der Umgang mit einem Monstermädchen nicht schon genug wäre, wird er im Laufe der Serie zum Gastgeber für viele weitere solcher Mädchen.

15. Yamada-kun to 7-nin no Majo (2015)

PTJwxUr1w njJt7wp 7 9

Wenn ihr schon immer mal eine unterhaltsame Harem-Anime-Serie mit einer lustigen Handlung und interessanten Charakteren sehen wolltet (auch wenn einige von ihnen langweilig sind), dann ist Yamada-kun to 7-nin no Majo keine schlechte Idee. Ich mochte das Design der Charaktere in diesem Anime und die Hexen sind wirklich hübsch. Er ist auch gut für jeden, der lustige Inhalte in den Serien liebt, die er schaut.

Ryuu Yamada ist ein Delinquent und hat Spaß daran, herumzufaulenzen und Unfug zu treiben. Aber in letzter Zeit will er seine Gewohnheiten ändern und sein Leben neu beginnen. Aus diesem Grund beschließt er, sich an der Suzaku High School einzuschreiben, da niemand etwas von seiner Vergangenheit ahnen wird. Aber kann man einen Hundeschwanz geradebiegen? Ryuu verfällt bald wieder in seine alten Gewohnheiten, und als er im zweiten Jahr der High School ist, ist er faul geworden und seine Noten sind schlecht geworden. Außerdem gerät er immer wieder in Schlägereien.

Eines Tages, als er von einem Bürobesuch kommt, hat er einen kleinen Unfall mit der schönen Urara Shiraishi und sie fallen die Treppe hinunter. Aus Versehen küssen sie sich. Zu ihrer Überraschung stellt sich heraus, dass sie mit einem Kuss die Körper tauschen können. Dies wird zu einem regelmäßigen Phänomen für sie. Bald findet ein anderer Schüler ihr Geheimnis heraus und zwingt sie, seinem übernatürlichen Club beizutreten. Der Club macht sich dann auf die Suche nach der Identität der verbleibenden Hexen der Suzaku High, deren Kräfte sich durch einen Kuss freischalten. Mir hat die unterschwellige Liebesgeschichte zwischen Ryuu und Urara gefallen.

14. Mayo Chiki! (2011)

aZW5wL78tVsS7 bbubSiOhs 8 10

‚Mayo Chiki!‘ ist ein typischer Harem-Anime. Das heißt aber nicht, dass er nicht unterhaltsam ist. Die Charaktere sind gut genug, um die Handlung zu tragen, besonders Subaru Konoe, der im Mittelpunkt steht. Die Handlung ist ziemlich einfach und grundlegend für einen Harem-Anime. Das kann eine gute oder schlechte Sache sein, je nachdem, wen du fragst. Es gibt einige lustige Szenen in diesem Anime, die einen zum Schmunzeln bringen werden. Es gibt insgesamt 13 Episoden in dieser Anime-Serie, wobei jede Episode 24 Minuten lang ist.

Kinjirou Sakamachi ist die Hauptfigur von Mayo Chiki!. Er ist der Typ, in den sich jedes schöne Mädchen im Anime irgendwann verlieben wird. Kinjirou hat einen zähen Körper, der körperlichen Angriffen gut standhält. Das liegt daran, dass er zu Hause regelmäßig von seiner Mutter und seiner Schwester, die große Wrestling-Fans sind, angegriffen wird. Sie schlagen und treten ihn und bringen ihn sogar in verschiedene Sperren und Unterwerfungspositionen. Dieser körperliche Missbrauch hat Kinjirou sehr zugesetzt und er ist zu einem Gynophobiker (jemand, der Angst vor Frauen hat) geworden. So bekommt er jedes Mal, wenn ihn ein Mädchen berührt, starkes Nasenbluten und wird manchmal sogar bewusstlos.

Eines Tages entdeckt er die wahre Identität von Subaru Konoe, dem Butler der Tochter (Kanade Suzutsuki) des Schulleiters, der als Junge verkleidet herumläuft. Subaru verprügelt Kinjirou, der daraufhin in Ohnmacht fällt. Als er aufwacht, findet er Kanade vor, die ihn bittet, das Geheimnis zu wahren. Im Gegenzug verspricht sie ihm, seine Gynophobie zu heilen.

13. Hayate no Gotoku! (2007)

mVsdpVsJrtbtCgNfLJilBn 5lXTwa3l 9 11

‚Hayate no Gotoku!‘ ist ein netter Harem-Anime. Die Serie hat eine Menge unterhaltsamer Szenen und Episoden. Das einzige Problem ist, dass es 52 Episoden gibt, wobei jede Episode 24 Minuten lang ist und es nicht genug unterhaltsame Szenen gibt, um die ganze Serie zu füllen. Wenn sie die Anzahl der Episoden sogar um 40 Prozent reduziert hätten, wäre die Serie wohl viel besser gewesen. Aber sie ist immer noch unterhaltsam und verdient daher einen Platz auf dieser Liste. Hayate Ayasaki ist der Protagonist des Anime. Er war lange Zeit vom Pech verfolgt und hat seit seiner Kindheit gearbeitet. Das liegt daran, dass seine Eltern unverantwortliche Menschen sind und Hayate alles tut, was er kann, um den Haushalt zu führen. Doch seine Eltern betrügen ihn schließlich. Sie fliehen, nachdem sie Hayate 150 Millionen Yen an Schulden hinterlassen haben. Das Geld gehört den Yakuza, die beschließen, seine Organe zu verkaufen. Hayate flieht und trifft auf Nagi Sanzenin, die einzige Erbin einer sehr reichen Familie. Hayate rettet sie vor einigen Entführern, woraufhin sich Nagi in Hayate verliebt. Sie rekrutiert ihn auch als ihren neuen Butler.

12. Gakuen Mokushiroku Haisukūru obu za Deddo (2010)

mzXN3YxGOQbgLub32oi pZkWBgw0L 10 12

‚Gakuen Mokushiroku Haisukūru obu za Deddo‘ oder ‚High School of the Dead‘ wurde von Daisuke Sato und Shoji Sato geschaffen. Der Anime basiert auf dem Thema der Zombie-Apokalypse. Die Geschichte spielt im Japan der Gegenwart, wo ein tödlicher Ausbruch einer Pandemie die Menschen in Zombies verwandelt hat. Die Zombies werden von den Charakteren als Sie bezeichnet. Aber das ist nicht das einzige Problem, dem sich Takashi Kimuro und seine Kameraden stellen müssen. Die Gesellschaft ist bereits in die Tiefen der Finsternis gestürzt und hat ihre Moralvorstellungen über Bord geworfen. Da es sich um einen Anime des Harem-Genres handelt, gibt es in der Serie auch viele hübsche und heiße Mädchen, was diesen Anime zu einem sexy Zombie-Anime macht.

11. Sekirei (2008)

l5CwbAYtaVSzZri6XO5nC1dZezmi IBA2g1 11 13

‚Sekirei‘ ist ein Anime im Fantasy/Harem-Genre, der von Sakurako Gokurakuin geschaffen wurde. Diese Serie ist voll von sexy und drallen Schönheiten in Form von ‚Sekirei‘, humanoiden Kreaturen mit besonderen Fähigkeiten. Um den Rest ihrer verborgenen Kräfte zu erwecken, müssen sie einen Vertrag oder besser gesagt eine Verbindung mit Menschen eingehen, die das spezielle Gen haben, das als Ashikabi-Gen bekannt ist. Raten Sie mal, was sie tun, um diese Bindung einzugehen. Nö! Es ist nicht so schmutzig, wie du denkst. Sie müssen die besagten Menschen küssen. Minato ist ein solcher Mensch mit dem Ashikabi-Gen. Er stößt auf eine schöne Serikei, Musubi, die einen Vertrag mit ihm eingeht. Doch das bringt ihn in Gefahr, da er nun in einem Wettbewerb gegen andere Serikei antreten muss.

READ:  10 Anime, die Sie unbedingt sehen müssen, wenn Sie 'Blue Exorcist' lieben

10. Rozario to Banpaia (2008)

6fYcKi1ll5bGjHpte65wBKze Mrc7v 12 14

‚Rozario to Banpaia‘ ist ein Werk von Akihisa Ikeda. Übersetzt heißt er ‚Rosario und Vampir‘ und ist ein Anime des Comedy/Harem-Genres. Eine Highschool voller schöner, gefährlicher Mädchen? Ich bin dabei. Das ist die Handlung von Rozario to Banpaia, in der Tsukune Aono sich an der Youkai-Akademie einschreibt, einer Schule für Monster, die lernen, neben den Menschen zu existieren, nachdem sie an anderen Schulen gescheitert sind. Aber es ist gefährlich für einen Menschen, in der Akademie zu bleiben, da es eine Regel gibt, dass alle Menschen, die dort gefunden werden, getötet werden sollten (ironisch, ich weiß). Doch als er ein wunderschönes Mädchen, Moka Akashiya, trifft, bleibt er trotz der Gefahr dort. Was er nicht weiß, ist, dass Moka ein Vampir ist.

9. To LOVEru -Toraburu- (2008)

fdlt16XK8KbVEoU5fr9NRXgVd4 YXEvGSXVy 13 15

‚To LOVEru -Toraburu-‚ ist ein Werk von Saki Hasemi und Kentaro Yabuki. Dieser Anime ist dem Romcom/Harem-Genre zuzuordnen. Es ist einer der Anime, bei denen ich mir immer gewünscht habe, der Protagonist zu sein (und das tue ich immer noch). Hier haben wir Rito Yuki, der seine Liebe zu der schönen Haruna Sairenji nicht gestehen kann. Das ist immer noch der normale, langweilige Kram, aber was später passiert, lässt mich wünschen, an Ritos Stelle zu sein. Eine außerirdische Prinzessin, Lala, die von ihrem Planeten flieht, um einer Heirat mit ihren Verehrern zu entgehen, stößt auf Rito und beschließt, ihn zu heiraten, um auf der Erde zu bleiben. Das ist nur der Anfang, denn viele Mädchen fühlen sich zu Rito hingezogen, dank Lalas Schwester Momo, die Rito ebenfalls liebt. Langsam bildet sich ein Harem von Mädchen um Rito, sowohl menschliche als auch außerirdische.

8. Zero no Tsukaima (2006)

ztAGlgf3TiycOE6SMD8PlNvKBKMgdrEeY rb12hjPm1 14 16

‚Zero no Tsukaima‘ oder ‚The Familiar of Zero‘ ist ein Fantasy/Comedy-Genre-Anime, der von Noboru Yamaguchi und Eiji Usatsuka geschaffen wurde. Die Geschichte folgt dem Leben der Magierin Louise, die nicht gut in der Magie ist. Während einer Zeremonie zur Beschwörung eines Vertrauten beschwört sie schließlich einen gewöhnlichen Jungen, Saito Hiraga, der zunächst keine Fähigkeiten zu haben scheint. Er wird von Louise gedemütigt und wie ein Sklave behandelt. Später kommen Saitos Kräfte zum Vorschein, als er Louise beschützt und mit ihr zusammenarbeitet. Schließlich verlieben sie sich ineinander. Dieser Anime hat eine Menge sexy Magier in sich.

7. Kore Wa Zonbi Desu Ka? (2012)

9GioVluWG MvdDx 15 17

‚Kore Wa Zonbi Desu Ka?‘, übersetzt ‚Ist das ein Zombie?‘, ist ein Action/Rom-Com-Anime von Shinichi Kimura. Dies ist ein wirklich seltsamer Anime, auf den ich gestoßen bin. Die Handlung beginnt ganz normal: Ein Junge namens Ayumu Aikawa wird von einem Serienmörder getötet und von Eucliwood Hellscythe, einem Nekromanten, wieder zum Leben erweckt. Aber diese zweite Chance auf Leben hat einen Haken: Er ist jetzt ein Zombie. Die Handlung fühlt sich immer noch normal an, aber dann stiehlt Ayumu versehentlich die Uniform eines magischen Mädchens und erhält ihre Kraft und ist nun gezwungen, sich zu verkleiden, indem er ihre Uniform trägt und Dämonen bekämpft (ich habe dir gesagt, dass es seltsam wird).

6. Infinite Stratos (2011)

OZK1hMjW5rYYgtlA6GzKn7 PGXIiW 16 18

‚Infinite Stratos‘ wurde von Izuru Yumizuru geschaffen. Dieser Anime fällt unter die Kategorie Rom-Com/Sci-Fi-Genre. Ich kann einfach nicht verstehen, wie ein Anime eine scheinbar normale Handlung im Handumdrehen in einen Harem verwandeln kann. Dieser Anime spielt in der Zukunft, in der ein mächtiges Exoskelett mit dem Namen Infinite Stratos entwickelt wurde. Da seine Fähigkeiten viel zu fortschrittlich und mächtig sind, wurde beschlossen, dass die Technologie zu gleichen Teilen unter den Ländern aufgeteilt werden muss. Die Rüstung konnte nur von Frauen bedient werden, die damit die Gesellschaft dominierten. Jetzt können wir alle erraten, was als nächstes geschah. Ichika Orimura ist als einziger Mann in der Lage, den Panzer zu bedienen, und ist nun gezwungen, an einer Akademie nur für Frauen zu studieren, um zu lernen, wie man Infinite Stratos richtig bedient.

5. Omamori Himari (2010)

gEY2jeP9bG40aBlt3 ktwlt 17 19

Sagtest du, ein Harem aus schönen Dämonenmädchen und Menschen? Wo soll ich unterschreiben? Omamori Himari folgt dem Leben von Yuto Amakawa, der vor einigen Jahren zu einer Waise wurde. Er wurde von der Familie seiner Jugendfreundin Rinko aufgenommen. Der einzige Gegenstand, der ihm von seiner Familie hinterlassen wurde, war ein Amulett. Später entdeckt er, dass das Amulett ihn vor übernatürlichen Wesen, die ihm schaden wollen, versteckt hat, und nun hat er seine Kräfte verloren. Aber keine Sorge, der schöne Katzendämon Himari ist da, um ihn zu beschützen. Im weiteren Verlauf der Serie wächst Yutos Harem aus übernatürlichen Schönheiten.

4. Seiken Tsukai no Wārudo Bureiku (2015)

37ZCVapr77KYbZbdnscPvIxZ U1gTxERyl 18 20

‚Seiken Tsukai no Wārudo Bureiku‘ oder ‚World Break: Aria of Curse for a Holy Swordsman‘ ist ein Fantasy-Anime, der von Akamitsu Awamura und Refeia entwickelt wurde. Der Anime spielt in einer Welt, in der Monster, die als metaphysisch bekannt sind, die Menschen angreifen. Um sich zu verteidigen, trainieren Menschen mit besonderen Kräften, um Retter zu werden und die Monster zu besiegen. Die Akane Academy ist ein Ort, an dem diese Retter ausgebildet werden. Moroha Haimura ist ein einzigartiger Retter, da er Erinnerungen an seine beiden vergangenen Leben hat und somit die Kräfte von zwei Arten von Rettern besitzt. Am Ende trifft er zwei Mädchen aus seinem früheren Leben: eine war seine Schwester und eine seine Frau. Die Dinge werden kompliziert, als beide Mädchen seine Aufmerksamkeit suchen.

3. Isekai no Seikishi Monogatari (2009)

aoo9cu9mxk V94Qm 19 21

Die Handlung von Isekai no Seikishi Monogatari folgt den Abenteuern von Kenshi Masaki, der in eine alternative Welt namens Geminar versetzt wurde. Diese Welt ist instabil, denn die Länder befinden sich im Krieg und die wichtigsten Waffen sind Heilige Mechanoide. Kurz gesagt, Kenshi soll Lashara, die Herrscherin des Shtrayu-Reiches, ermorden. Aber im letzten Moment entscheidet sich Kenshi dagegen und wird gefangen genommen. Später interessiert sich Lashara für ihn und lässt ihn als Diener mit ihr reisen. Er schließt sich auch einer Schule voller schöner Mädchen an, die für den Umgang mit den Mechanoiden ausgebildet werden. Schnell wird er beliebt und zum Anziehungspunkt.

2. Danjon ni Deai o Motomeru no Wa Machigatteiru Darō ka (2015)

IjZLU9IDfqh5C4OXXSbf AhRryDzem 20 22

‚Danjon ni Deai o Motomeru no Wa Machigatteiru Darō ka‘, was grob übersetzt die uralte, unschuldige Frage ‚Ist es falsch, Mädchen in einem Dungeon aufzureißen?‘ bedeutet. Dieser Anime spielt in einer Welt, in der Menschen und Götter zusammenleben und versuchen, miteinander auszukommen. Bell Cranel möchte ein großer Abenteurer werden wie Ais Wallenstein, der ihm einst das Leben rettete. Er trifft die Göttin Hestia, die sich bereit erklärt, ihn bei seinem Abenteuer im Dungeon, unterirdischen Katakomben voller Monster, zu unterstützen. Im Laufe seines Abenteuers beginnen viele Göttinnen und Mädchen, sich zu ihm hingezogen zu fühlen (was mache ich eigentlich in dieser Welt?).

1. High School DxD (2012)

bxsJHBtPAnP2vX9uWRXEbeFivT2EJ FXjYv 21 23

Nun, hier gibt es keine Überraschungen. Es war klar, dass es auf der Liste steht. Komm schon, die Handlung folgt dem Leben eines Mannes, der vom Teufel zum Haremskönig wird. Hyoudou Issei ist der besagte Mann, der nach einer unglücklichen Begegnung mit einem gefallenen Engel getötet wird. Er wird daraufhin von Rias Gremory, einer Teufelin, die er nackt in seinem Zimmer vorfindet, gerettet bzw. reinkarniert. Rias erzählt Issei, dass sie ihn als Teufel reinkarniert hat und dass sie sein Meister ist.