Die 25 besten Anime-Romanzen aller Zeiten

Die 25 besten AnimeRomanzen aller Zeiten N7UxVRvob 1 1

Die Liebe ist eine Sache, die im ganzen Universum einzigartig ist. Jeder denkt, dass er sie vollständig versteht, aber in Wirklichkeit ist das nicht der Fall (wie in einem Christopher-Nolan-Film). Manche wollen sie, andere lehnen sie ab. Egal, auf welcher Seite du stehst oder wie eisig dein Herz ist, es gibt Zeiten, in denen du das Bedürfnis hast, geliebt zu werden. Obwohl ich dir nicht die Liebe geben kann, die du brauchst (das kam schrecklich falsch rüber), kann ich dir das Nächstbeste bieten: einen romantischen Anime. Ja, dein freundlicher Nachbarschaftsautor wird dich durch einen Tunnel der Liebe führen (was ist nur los mit mir?). Fangen wir gleich mit der Liste der besten romantischen Anime aller Zeiten an. Die Liste enthält einige der wirklich großartigen romantischen Anime-Filme. Du kannst einige dieser besten Romantik-Anime auf Hulu, Netflix, Crunchyroll, YouTube oder Amazon Prime sehen.

25. Kimi no Na wa (2016)

7I5NZc4E1SmGWjlcRpz3z1HW3l206u7Sw Gy55Zl 2 4

‘Kimi no Na wa’ ist ein Anime-Film, der im August 2016 veröffentlicht wurde. Wenn du das Romantik-Genre nicht so sehr magst, ist das kein Problem, du kannst dir Kimi no Na wa trotzdem ansehen. Der Grund dafür ist, dass der Film keine bahnbrechende romantische Handlung hat, die dich fesseln wird, sondern eher die schöne Kunst und der Sound, die dich einfach zum Weitermachen bringen werden. Die Handlung ist einfach und süß, und das gilt auch für die Figuren. Die gesamte Atmosphäre, die der Film schafft, ist wunderschön und lässt einen warm werden. Die Protagonisten des Films sind Mitsuha Miyamizu und Taki Tachibana. Mitsuha lebt auf dem Lande. Deshalb träumt sie vom pulsierenden Stadtleben in einer Stadt wie Tokio. Sie träumt davon, wie ein Junge in der Stadt zu leben. Taki Tachibana lebt in Tokio. Er ist gutherzig, aber da er ungeduldig und stur ist, wird er schnell wütend. Er ist sehr damit beschäftigt, seinen Teilzeitjob und sein Schulleben unter einen Hut zu bringen. Eines Tages wachen beide auf und stellen fest, dass sie die Plätze getauscht haben. Es ist nicht nur ein normaler Ortswechsel, sondern sie haben ihre Körper getauscht. Taki wacht auf und findet sich in Mitsuhas Körper wieder und umgekehrt. Um zu verstehen, was passiert ist, machen sie sich auf die Suche nach dem jeweils anderen.

24. Bakemonogatari (2009)

‘Bakemonogatari’ ist ein lustiger Anime. Die Prämisse ist ziemlich lustig und unterhaltsam und die Charaktere sind es auch. Nur ein Tipp, bevor du anfängst, ihn dir anzusehen – sei nicht zu ernst. Dieser Anime ist nicht für ernsthafte und komplexe romantische Geschichten geeignet. Der Protagonist der Geschichte ist Koyomi Aragi. Koyomi Aragi hat übermenschliche Fähigkeiten wie schnelle Heilung und die Fähigkeit, im Dunkeln zu sehen. Diese Fähigkeiten sind ein Überbleibsel der vampirischen Kräfte, die er nach dem Angriff eines Vampirs erhalten hatte. Er wurde von einem Mann namens Meme Oshino gerettet und dank ihm ist er kein Vampir mehr und hat nur noch die wenigen verbliebenen Fähigkeiten. Aragi ist ein entspannter Junge und ist ziemlich schlecht in seinen Studien. Aber er ist gut in Mathe. Aragi ist ein edler Mensch und ist immer bereit, sein Leben aufs Spiel zu setzen, um andere zu retten. Eines Tages stürzt sein Mitschüler Hitagi Senjougahara die Treppe hinunter und wird von ihm aufgefangen. Aragi stellt fest, dass Hitagi abnormal schwerelos ist. Er begreift, dass etwas Übernatürliches im Gange sein könnte und bietet ihr seine Hilfe an. Im weiteren Verlauf der Serie sehen wir, wie Aragi anderen Menschen bei ihren übernatürlichen Problemen hilft.

READ:  6 Filme wie Mixtape müssen Sie sehen

23. Clannad (2007)

fYAiuUbvjbNz4eYr uLX4QLtu 3 5cfRDFsFHA JuF8xP 4 6

‘Clannad’ ist ein anständiger romantischer Anime. Es ist auch ein Anime mit dem Thema der Selbstverwirklichung. Bisher habe ich zwei Staffeln dieses Anime gesehen (ich weiß nicht, ob es noch mehr gibt). Obwohl ich die erste Staffel mochte, gefiel mir die zweite Staffel viel besser. Wie auch immer, wenn man auf der Suche nach einem romantischen Anime ist, in den man etwas Zeit investieren kann, dann ist Clannad gar keine so schlechte Idee. Tomoya Okazaki ist der männliche Protagonist des Anime. Er hat das Gefühl, dass sein Leben langweilig und öde ist. Er hat sein Leben aufgegeben und sich mit der Tatsache abgefunden, dass aus ihm nie etwas werden wird. Zusammen mit einem seiner engsten Freunde, Youhei Sunohara, schwänzt Okazaki den Unterricht und vertreibt sich die Zeit mit Faulenzen. Eines Tages begegnet er einem Mädchen namens Nagisa Furukawa. Sie scheint etwas vor sich hin zu murmeln. Plötzlich ruft sie ‘Anpan!’, was Okazaki sehr überrascht. Nagisa behauptet daraufhin, dass sie Freunde seien, obwohl Okazaki sie ignoriert. Doch im Laufe der Serie fühlt er sich mehr und mehr zu Nagisa hingezogen und erfährt, dass sie wegen ihrer Krankheit ein Jahr zurückgestellt wurde. Nagisa träumt davon, den Theaterclub wiederzubeleben. Okazaki beschließt schließlich, ihr Freund zu werden und ihr zu helfen, ihren Traum zu verwirklichen. Durch diese Erfahrung beginnt er, mehr über sich selbst zu erfahren.

22. Sakurasou no Pet na Kanojo (2012)

XuVse7DrPvAMRWnIxWTSZeW9yQo 9RVK5D 5 7

‘Sakurasou no Pet na Kanojo’ ist für ein Nischenpublikum, denke ich. Man muss wirklich auf diese Art von Anime stehen, um die ganze Serie durchzuziehen. Die ersten sechs Episoden oder so waren gut und erfrischend. Es machte Spaß zu sehen, wie die Charaktere lustig waren und sich die Zeit vertrieben. Aber je weiter die Serie fortschreitet, desto mehr merkt man, dass immer wieder das Gleiche passiert. Das kann funktionieren, wenn man es schafft, die Dinge trotzdem interessant zu halten, und Sakurasou no Pet na Kanojo versucht sein Bestes, das zu tun. Obwohl ich nur etwa 18 Episoden der Serie gesehen habe, habe ich gehört, dass viele Anime-Fans (ich meine Nerds) die Serie mögen.  Sorata Kanda ist der Protagonist dieses Anime. Er ist ein gutmütiger und gutherziger Junge. Als er ausgesetzte Kätzchen findet, kann er sie nicht gehen lassen, bis er einen geeigneten Besitzer für sie gefunden hat. Aber da in seinem Wohnheim keine Haustiere erlaubt sind, muss er in die Sakura Hall ziehen, ein Wohnheim voller exzentrischer Menschen. Dort muss er Besitzer für die Katzen finden, damit er wieder in sein eigenes Wohnheim zurückziehen kann. Doch während seines Aufenthalts lernt er die anderen Bewohner des Wohnheims besser kennen und freundet sich mit ihnen an.

21. Ouran Koukou Host Club (2006)

oMnTUe89pXmesagc pSsX9JL4v 6 8

Wenn du gerne Anime mit Cross-Dressing-Protagonisten siehst, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du Ouran Koukou Host Club recht unterhaltsam findest. Die Ouran High School ist ein Ort für die Elite der Gesellschaft und beherbergt nur selten Bürgerliche. Haruhi Fujioka ist ein intelligentes Mädchen. Sie ist ziemlich gut in akademischen Fächern und erhält ein Stipendium, um an der angesehenen Ouran High School zu studieren. Als Bürgerliche ist sie eine der wenigen Schüler, die sich tatsächlich dem Studium widmen. Als sie eines Tages einen ruhigen Raum zum Lernen sucht, findet sie den Musikraum. Als sie diesen betritt, stößt sie auf einen Host Club. Die Mitglieder dieses Clubs sind reiche, gut aussehende Jungs, die zu viel Zeit haben. Sie unterhalten die schönen Mädchen der Akademie. Als Haruhi versucht, den Raum zu verlassen, zerbricht sie versehentlich eine teure Vase. Um sich dafür zu revanchieren, fängt sie an, für den Club zu arbeiten und Botengänge zu erledigen. Aber aufgrund ihres männlichen Aussehens und ihrer positiven Einstellung zu Mädchen wird sie befördert und wird Gastgeberin. So beginnt sie, sich zu verkleiden, um die Mädchen zu unterhalten.

READ:  Wo wurde Stalked in Paradise von Lifetime gedreht? Ist es eine wahre Geschichte?

20. Howl no Ugoku Shiro (2004)

u1nd0F5hf4EqeR9ysPis7Z0X g4aYQdlu 7 9

Howl no Ugoku Shiro ist ein Anime-Film, der im November des Jahres 2004 veröffentlicht wurde. Der Film war sehr erfolgreich und spielte rund 23 Milliarden Yen ein. Die Charaktere in der englischen Synchronfassung wurden von erfahrenen Schauspielern wie Emily Mortimer, die die Rolle der Sophie spielte, und Christian Bale, der den hübschen Zauberer Howl verkörperte, gesprochen. Es ist ein wunderschöner romantischer Film. Sophie ist ein einfaches Dorfmädchen. Ihr Vater arbeitet als Hutmacher im Dorf. Eines Tages wird sie in einen Zwischenfall verwickelt, aber sie wird von einem gutaussehenden Zauberer namens Hauro gerettet. Das erzürnt die Hexe aus dem Niemandsland, die sich mit Hauro zerstritten hatte. Sie belegt Sophie mit einem Fluch, der sie in eine alte Frau verwandelt. Verlegen kehrt sie nach Hause zurück und beschließt, zu Hauro zu gehen. Eine Vogelscheuche hilft ihr, den Weg zum beweglichen Schloss zu finden, dem Wohnsitz von Hauro. Dort trifft sie Calcifier, einen Feuerdämon, der Sophie seine Hilfe verspricht, wenn sie ihn von Hauro befreien kann. Sophie beginnt als Putzfrau im Schloss zu arbeiten, um einen Weg zu finden, Calcifier zu befreien.

19. Kimi ni Todoke (2009)

ZlQQpvPiXDNUE xuiEG 8 10

‘Kimi ni Todoke’ ist eine erfrischende Liebesgeschichte. Sie bricht mit bestimmten Stereotypen, die solche Shoujo-Romantik-Anime umgeben. Der Anime war recht beliebt und hatte positive Kritiken erhalten. Die Charaktere sind recht sympathisch und in gewissem Maße auch nachvollziehbar. Ich mochte die Protagonistin sehr. Obwohl sie keine besonderen Eigenschaften besitzt, ist sie recht interessant und trägt die Serie gut voran. Kuronuma Sawako, die Protagonistin des Anime, ist ein nettes Highschool-Mädchen. Sie ist ziemlich süß und einfach, aber sie wird von ihren Klassenkameraden und Gleichaltrigen sehr missverstanden. Der Hauptgrund für dieses Missverständnis ist Sawakos Aussehen, das stark an das Geistermädchen aus dem Horrorfilm The Ring erinnert. Das hat ihr bei ihren Mitschülern den Spitznamen Sadako eingebracht. Aber Sawako möchte ein normales Mädchen sein und einen engen Freund haben. Sie fühlt sich zu Kazehaya Souta hingezogen, der der beliebteste Junge in der Klasse ist. Eines Tages beginnt Kazehaya mit ihr zu sprechen. Das macht Sawako sehr glücklich und gibt ihr Hoffnung auf einen netten Freund und vielleicht sogar auf eine kleine Romanze.

18. ReLIFE (2016)

buSzHdq4NVEHTqs5iA eNVGqM 9 11

Wenn Ihnen der Film ’17 Again’ gefallen hat, dann werden Sie zweifellos auch ‘ReLIFE’ mögen. Es ist eine nette kleine Interpretation des Genres Wieder jung werden. Der Protagonist von ‘ReLIFE’ ist Arata Kaizaki. Er ist ein 27-jähriger Mann, der kein wirkliches Ziel in seinem Leben hat. Die Menschen um ihn herum haben ihn als Verlierer abgestempelt und er tut nicht viel, um diese Behauptung zu widerlegen. Er lebt sein Leben, indem er von einem Job zum nächsten springt. Eines Tages lernt er ein Mädchen mit dem Namen Ryou Yoake kennen. Sie sagt, wenn er die Pille nimmt, die sie ihm anbietet.