Ermordung von Christina Sanoubane: Wo ist Carloss Robinson jetzt?

Ermordung von Christina Sanoubane Wo ist Carloss Robinson jetzt BM3bd 1 1

Da jedes Tötungsdelikt anders ist, wissen die Strafverfolgungsbehörden, dass sie eine Untersuchung nicht mit vorgefassten Meinungen beginnen können, ganz gleich, was die Vergangenheit vermuten lässt. Deshalb folgen sie festen Protokollen und den Beweisen, um ein komplexes Netz von Lügen und Verbindungen zu entwirren und schließlich die Wahrheit ans Licht zu bringen. All dies wird in Six Degrees of Murder wieder aufgegriffen: A Fresh Start, indem das tragische Ableben von Christina Sanoubane näher beleuchtet wird. Wenn Sie die Einzelheiten ihres Falles und die verwirrenden Folgen kennenlernen möchten, haben wir für Sie das Richtige.

Wie ist Christina Sanoubane gestorben?

Im Alter von 20 Jahren hatte Christina Sanoubane schon viel durchgemacht. Sie wuchs mit drei Geschwistern auf, aber als sie erwachsen war, hatte sie einen kleinen Jungen zur Welt gebracht und befand sich in einer toxischen Beziehung. Erst Mitte der 2000er Jahre trennte sie sich von ihrem missbrauchenden Freund und zog mit ihrem zweijährigen Sohn in eine Doppelhaushälfte in der 818 10th Street SW in Cedar Rapids. In den nächsten Tagen mischte sich Christina unter ihre Nachbarn, vor allem unter diejenigen, die ihr beim Einzug geholfen hatten, aber das hörte am 4. September (Montag, dem Tag der Arbeit) abrupt auf.

hnP51wu1uuQEzng5eSaOLKUVFsUkkbpON CgGIFSQ 2 4
Bildnachweis: Frank/Find A Grave

Diese Personen sahen Christinas Kleinkind zu Hause durch den Bildschirm und versuchten erfolglos, mit ihm zu sprechen, um dann, als sie sich Sorgen machten, den Weg ins Haus zu finden. Dort wurden die Überreste der jungen Frau in ihrer Badewanne gefunden. Den Unterlagen zufolge wurde sie in der Küche wiederholt mit einem stumpfen Gegenstand auf den Kopf und ins Gesicht geschlagen, wobei ihr einige Zähne ausgeschlagen wurden. Während dieser grausamen Tat wurde auch Christinas Kehle durchgeschnitten; als Todesursache wurde der Blutverlust durch diese Wunde festgestellt.

READ:  Love Island UK Staffel 5: Wo sind sie jetzt? Wer ist noch zusammen?

Wer tötete Christina Sanoubane?

Als die Ermittler am Tatort eintrafen, fielen ihnen als erstes die blutigen Fußabdrücke auf dem Boden und überraschenderweise auch auf den in der ganzen Wohnung verstreuten Burgerbrötchen auf. Sie sammelten auch DNA und andere Beweise in und um Christinas kalten Körper und im Haus, um zu sehen, wohin das führen könnte. Von dort aus begannen die Polizisten, die Nachbarn zu befragen, um herauszufinden, ob sie etwas über den Mord wussten. Unter ihnen war Carloss Robinson, der hinter Christinas Haus wohnte und ihr geholfen hatte, als sie am 31. August 2000 einzog.

2l6q7Vri6OCflYz bIDOh 3 5
Bildnachweis: Forensic Files

Bei der Befragung gab Carloss an, dass er bis zur Entdeckung ihrer Überreste nichts von dem Verbrechen wusste und unterzeichnete Formulare, die die Abnahme seiner Finger-, Fuß- und Schuhabdrücke sowie von Abstrichen zur DNA-Klassifizierung und Blutspuren erlaubten. Innerhalb weniger Stunden wurde festgestellt, dass die Abdrücke übereinstimmten, was Carloss dazu veranlasste, seine Aussagen dahingehend zu ändern, dass er behauptete, er habe Christina am Abend zuvor gefunden, es aber nicht gemeldet, weil er in Panik geraten sei. Der Grund, warum er am Sonntagabend unerlaubt ihr Haus betreten habe, sei gewesen, dass er seltsame Geräusche gehört habe und nachsehen wollte, ob es ihr gut gehe, so Carloss.

Daraufhin wurde Carloss verhaftet und wegen Mordes ersten Grades angeklagt. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung, in der er mit seiner Lebensgefährtin und ihren vier Kindern lebte, wurde ein T-Shirt mit Blutflecken gefunden, die mit denen von Christina übereinstimmten. Und ein DNA-Test bestätigte, dass sein Sperma in ihr war. Da ihr missbrauchender Ex-Freund ein Alibi hatte, wiesen alle Beweise auf Carloss hin. Vor Gericht versuchte er zu beteuern, dass die sexuelle Begegnung zwischen ihm und Christina völlig einvernehmlich und lange vor ihrem tödlichen Angriff stattgefunden hatte, aber ohne Erfolg. Carloss hatte seine Geschichte bereits stark verändert.

READ:  Call My Agent: Bollywood Staffel 2: Erneuert oder abgesagt?

Wo ist Carloss Robinson jetzt?

xGaOVKTbamFh MQjQcUmJo 4 6

Nach dem Gerichtsverfahren im Jahr 2002 wurde Carloss Darnell Robinson für schuldig befunden und zu einer lebenslangen Haftstrafe ohne die Möglichkeit einer Bewährung verurteilt. Er legte gegen das Urteil Berufung ein und behauptete, er habe niemanden umgebracht, doch das Urteil fiel nicht zu seinen Gunsten aus. Als er dann versuchte, einen neuen DNA-Test zu beantragen, lehnte ein Richter dies 2017 mit der Begründung ab, dass selbst wenn die Abdrücke einer zweiten Person in Christinas Haus gefunden wurden, dies nicht die Beweise negiert, die die Geschworenen von seiner Schuld überzeugten. Deshalb sitzt Carloss heute, im Alter von 50 Jahren, im Hochsicherheitsgefängnis des Iowa State Penitentiary in Fort Madison, Lee County, in Haft.