EXO kündigt Rückkehr mit ersten Teaser-Fotos für lang erwartetes Comeback an

EXO kundigt Ruckkehr mit ersten TeaserFotos fur lang erwartetesrpjEVU7Ba 1

 

Die Fans haben auf die offizielle Rückkehr von EXO gewartet und es wird sehr bald passieren. Die neunköpfige Gruppe hat ihre allerersten Teaser-Fotos für ihr lang ersehntes Comeback veröffentlicht, um ihre Anhänger noch mehr zu begeistern.

Nach langer Wartezeit werden die Fans EXO wieder auf der Bühne sehen, um ihr neues Album Don’t Fight the Feeling zu präsentieren. Tatsächlich ließen Suho, Xiumin, Lay, Baekhyun, Chen, Chanyeol, D.O., Kai und Sehun den ersten Blick auf ihre kommende spezielle LP fallen, um ihr neuntes Jubiläum im Business zu feiern.

Laut Soompi ist es mehr als eineinhalb Jahre her, dass die Gruppe in eine Pause ging. Ihr letztes Projekt war ihr 2019er Album Obsession.

Endlich, nach der langen Wartezeit, haben die Jungs ihr erstes Set von Teasern fallen gelassen, die sich auf D.O. und Xiumin konzentrieren. Die beiden sind in den letzten sechs Monaten offiziell aus dem Militär entlassen worden.

View this post on Instagram

Ein Beitrag geteilt von EXO Official (@weareone.exo)

Don’t Fight the Feeling ist also nicht nur das offizielle Comeback von EXO, sondern auch von D.O. und Xiumin, nachdem sie fast drei Jahre lang weg waren. Ihr letztes Projekt für die Gruppe war das 2018er Love Shot.

Um die wartenden Fans zu verwöhnen, enthüllt die Gruppe endlich den Zeitplan für ihr lang erwartetes Comeback. Das neue Album wird offiziell am Montag, 7. Juni, um 18 Uhr koreanischer Standardzeit erscheinen.

EXO veröffentlichen außerdem ein neues Spoiler-Video zu ihrem Jubiläum, in dem Xiumin, D.O., Baekhyun, Chanyeol, Kai und Sehun zu sehen sind. Der Clip zeigt ihre Teilnahme an den Albumaufnahmen und Musikvideodrehs, bevor Baekhyun und Chanyeol offiziell zum Militär eingezogen wurden.

READ:  One Piece Kapitel 1055 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Werden Kaido und Big Mom zurückkehren?

Währenddessen können die Fans trotz ihrer Pause nicht anders, als ihre Lieblingsidole zu stalken, einschließlich Sehun. Letzterer hat seine übermäßig besessenen Fans, die auf Koreanisch sasaengs genannt werden, beschimpft, die ständig in seine Privatsphäre eindringen.

Sehun hielt eine Live-Übertragung auf Instagram ab, in der er zu sehen war, wie er einen Anruf von einem Sasaeng erhielt. Er sagte dem Fan, er solle ihn nicht mehr anrufen und verriet, dass er normalerweise etwa hundert Anrufe pro Tag erhalte.

Trotz der Tortur entschied er sich, seine Nummer nicht zu ändern, weil das Gleiche einfach immer wieder passieren würde, was ihn noch mehr ärgerte. Sehun hat kontinuierlich alles enthüllt, was er mit den Sasaengs durchgemacht hat.

Es war nicht das erste Mal, dass er auf Instagram darüber sprach und sogar schon einmal eine Warnnachricht an die beiden hinterließ.

Sind Sie nun gespannt auf das Comeback-Album von EXO, Don’t Fight the Feeling? Teilen Sie Ihre Kommentare unten.