Far Cry 6-Regisseur sagt, die Geschichte sei politisch

Far Cry 6Regisseur sagt die Geschichte sei politisch F85NOgBG1 1 1

Nachdem mehrere Outlets Beiträge zu den politischen Aspekten in Far Cry 6 veröffentlicht haben, hat Ubisoft dies nun offiziell in seinem Blog klargestellt.

Der Narrative Director von Far Cry 6, Naved Khaveri, hat seine Gedanken über die Politik des Spiels geteilt. Und seiner Meinung nach ist die Geschichte politisch.

Es gibt jedoch noch ein paar Dinge, die er erwähnt hat, die geklärt werden müssen.

‚Far Cry 6‘: Wie viel Politik?

Zu Beginn des Blogs, der auf der Website von Ubisoft veröffentlicht wurde, stellt Naved Khaveri klar: Unsere Geschichte ist politisch.

Der Narrative Director sagt, dass die Geschichte eines Titels wie Far Cry 6 politisch sein muss, weil sie sich um eine moderne Revolution dreht.

Außerdem sagt er, dass es sein Ziel war, das Entwicklerteam zu befähigen, furchtlos im Storytelling zu sein. Die letzten fünf Jahre waren dabei entscheidend.

Wir haben auch versucht, sehr vorsichtig zu sein, wie wir uns unseren Inspirationen nähern, zu denen Kuba gehört, aber auch andere Länder auf der Welt, die in ihrer Geschichte politische Revolutionen erlebt haben.

Er fügte auch hinzu, dass sie den Ansatz verfolgten, verschiedene Experten zu holen, die ihnen beim Umgang mit der Handlung und ihrer Sensibilität helfen sollten. Und das Spiel wird die kubanischen Revolutionen widerspiegeln, die in den späten 1950ern, 1960ern und darüber hinaus ausgefochten wurden.

READ:  One Piece Kapitel 1055 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Die mögliche Rückkehr eines Fan-Lieblings-Charakters zu den Strohhüten

Die Haupthandlung wird jedoch nichts mit dem aktuellen politischen Klima in Kuba zu tun haben, so Khaveri.

Far Cry 6 wird einen modernen, politischen Ton haben, aber mit einem fiktionalen Kontext.

Zunächst müssen sich die Spieler auf das Gameplay einlassen, bevor sie sich eine Meinung über den Titel bilden können.

ALSO READ: Far Cry 6-Entwickler bestätigt, dass das Spiel keine Cyberpunk-ähnlichen Probleme haben wird.

Was und wann ist zu erwarten?

Seit dem kürzlich enthüllten erweiterten Trailer macht der Ubisoft-Titel im Internet von sich reden.

Die kultige Serie bietet Fans gleich mehrere Optionen, wenn es um den nächsten großen Eintrag geht.

Apropos Spiel: Die Haupthandlung wird in einem fiktiven karibischen Inselstaat namens Yara angesiedelt sein. Die Open-World-Karte wird es den Spielern ermöglichen, viele Gebiete zu erkunden, während sie gleichzeitig coole Features zur Verfügung haben.

Dani Rojas wird der spielbare Hauptcharakter sein. Sie werden die Möglichkeit haben, entweder mit der männlichen oder weiblichen Version zu gehen. Dani wird eine Menge Guerilla-Taktiken anwenden, um die Feinde zu besiegen und gleichzeitig die Einheimischen zu retten.

Außerdem bestätigte Ubisoft, dass die offene Welt von Yara die umfangreichste spielbare Karte der Far Cry-Reihe sein wird.

Far Cry 6 erscheint am 7. Oktober 2021 für PC, PS4, PS5, Stadia, Xbox One und Xbox Serie X.