Free Fire steht nach einer rekordverdächtigen Veranstaltung in Las Vegas nun im Guinness-Buch der Rekorde

Free Fire steht nach einer rekordverdachtigen Veranstaltung in Las vNSEqa 1 1

Free Fire steht jetzt im Guinness-Buch der Rekorde.

Am 19. August 2021 stellte Free Fire bei einer Veranstaltung in Las Vegas einen Weltrekord für das größte projizierte Videospiel-Display auf. Für den Rekord wurden über 1,6 Millionen Lumen verwendet, um die Seite eines Gebäudes zu beleuchten. Der Bildschirm, auf dem Free Fire gespielt wurde, war 46.744,65 Quadratmeter groß.

Dieser Rekord wurde offiziell von Guinness World Records anerkannt. Garena hat zwar einen Trailer zu dem Ereignis veröffentlicht, das vollständige Video wird aber bald erscheinen.

Das Event wurde im Rahmen des vierten Jahrestages des Spiels veranstaltet. Free Fire wurde am 23. August 2017 veröffentlicht und wird zu diesem Anlass mit einer Reihe von Events im Spiel und im echten Leben gefeiert.

Garena hat für das vierte Jubiläum auch mit beliebten Künstlern wie Alok, Dimitri Vegas & Like Mike, KSHMR und Zafrir zusammengearbeitet. In diesem Zusammenhang wurde ein neuer Song namens Reunion veröffentlicht, der das Thema des vierten Jahrestages ist.

Um zu feiern, dass das Spiel vier Jahre alt wird, hat Garena den Spielern eine Menge kostenloser Gegenstände geschenkt. Der Höhepunkt des Events ist jedoch der 28. August, an dem die Spieler einen neuen Charakter erhalten können, indem sie sich einfach einloggen. Thiva, der vom DJ-Duo Dimitri Vegas und Mike Thivaios inspiriert ist, wird kostenlos an alle Spieler verteilt. Außerdem erhalten die Spieler an diesem Tag Fragmente und andere Belohnungen im Rahmen der CS Cup Challenge.

READ:  One Punch Man Kapitel 150 Erscheinungsdatum, Spoiler: Kommt es diese Woche endlich raus?