Girls Incarcerated – Staffel 2: Wo sind sie jetzt?

Girls Incarcerated Staffel 2 Wo sind sie jetzt 0IurDc 1 1

Es ist kein Geheimnis, dass die Teenagerjahre für fast jeden eine Herausforderung sind, aber es ist noch viel schlimmer für diejenigen, die sich auf einem dunklen Pfad befinden, nachdem sie im Leben ein schlechtes Blatt bekommen haben. Und wie der Titel schon andeutet, ist es genau das, was Netflix‘ Girls Incarcerated beleuchtet, indem es sich um junge Frauen dreht, die für ihre einst rücksichtslosen Handlungen hinter Gittern sitzen. Da es nun schon eine Weile her ist, dass wir in Staffel 2 die Insassinnen der LaPorte Juvenile Correctional Facility in Indiana kennengelernt haben, wollen wir doch mal herausfinden, wie es um sie steht, oder?

Wo ist Jesse Rose jetzt?

Als ihr Vater im Alter von 7 Jahren für 200 Jahre eingesperrt wurde (angeblich wegen Kindesmissbrauchs), wurde Jessica Jesse Rose in ein Leben der Ungewissheit geworfen. Ihr störendes Verhalten war auch nicht gerade hilfreich, zumal sie im Alter von 16 Jahren ein umfangreiches Vorstrafenregister anhäufte, das Anklagen wegen Raubes, Fahrerflucht, Drogenbesitz, Autodiebstahls, Körperverletzung und Fahrens ohne Führerschein umfasste. Ihre unbestreitbaren Probleme – Wut, Einstellung und Respektlosigkeit – gingen sogar so weit, dass eine Mitschülerin sie als ihre unbeliebteste Person in dieser ganzen Einrichtung bezeichnete.

Trotz allem schaffte es Jesse nicht nur, rechtzeitig aus dem Gefängnis entlassen zu werden, sondern sie bewarb sich später auch am Ivy Tech Community College und wurde dort angenommen. Es scheint, als hätte sie es seither vorgezogen, einen Großteil ihres Lebens vom Rampenlicht fernzuhalten, doch wir wissen, dass sie derzeit in Logansport, Indiana, in der Nähe ihrer unterstützenden Familie wohnt. Aus ihrem Facebook-Account geht außerdem hervor, dass sie eine Enkelin, Tochter, Schwester, Tante und Mutter ist, die stolz darauf ist, dass sie heutzutage scheinbar keine Probleme mehr hat.

Wo ist Tiffany Kristler jetzt?

Als wir das erste Mal auf Tiffany Kristler stießen, war sie eine 16-jährige Straftäterin, die nach einer schwierigen Kindheit und der umstrittenen Scheidung ihrer Eltern lange Zeit Gewalt als Mittel eingesetzt hatte, um ihre Wut auszudrücken. Die Entscheidung der Teenager-Mutter, am 8. Dezember 2017 mit ihrem Vater einen bewaffneten Raubüberfall zu begehen, brachte sie schließlich in eine staatliche Einrichtung. Glücklicherweise wurde bei dem mit einer Schusswaffe verübten Einbruchdiebstahl niemand ernsthaft verletzt, so dass sie am 21. Dezember 2018 aus LaPorte entlassen werden konnte.

Tiffanys Bewährung endete im August 2019 endgültig, und sie ist seitdem auch nicht mehr mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Tatsächlich sieht es so aus, als hätte sie in den drei Jahren, die sie sich selbst überlassen war, nur ein ehrliches, positives Leben geführt. Mit einfachen Worten: Die aus Indianapolis stammende Frau hat sich wieder mit ihrer Tochter versöhnt, ein weiteres kleines Mädchen auf die Welt gebracht und einen festen Job bei Aeropostale gefunden.

READ:  Sky Rojo Staffel 3: Alles was wir wissen

Wo ist Zarriah Thomas jetzt?

Zarriah Thomas, die mit 14 Jahren die Jüngste im Bunde war, saß wegen einer Schlägerei, die ehrlich gesagt zu weit ging, im Gefängnis. Sie war schon immer ein netter Mensch gewesen, wie es in der Serie heißt, aber sie hatte Probleme mit ihrer Wut, weil ihre Mutter sie verlassen hatte. Deshalb wurde sie kurz nach ihrer Entlassung erneut verhaftet – im Grunde wegen Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen -, um dann Mitte März 2020 entlassen zu werden.

Zarriah zog nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis zu ihrer Patentante und begann, die Beziehung zu ihrer entfremdeten Mutter wieder aufzubauen, während sie gleichzeitig hart daran arbeitete, ihren Abschluss an einer richtigen High School zu machen. Die gebürtige Goshenerin hat es sogar geschafft, am Ivy Tech Community College zu studieren, wie sie auf Facebook mitteilt, und träumt davon, eines Tages Kinderanwältin zu werden. Seitdem ist sie nicht mehr in Rechtsangelegenheiten verwickelt worden.

Wo ist Hannah Aberegg jetzt?

Die Geschichte von Hannah Aberegg ist wirklich eine der herzzerreißendsten, weil sie so viele emotionale Aspekte enthält. Nicht nur, dass ihre Mutter die Familie verließ, als sie noch sehr jung war, sie begann auch mit 13 Jahren Drogen zu nehmen und wurde mit 16 Jahren von einer Bande vergewaltigt. Diese Erlebnisse zwangen sie dazu, aus dem Heim, in dem sie untergebracht war, wegzulaufen und als Prostituierte zu arbeiten, was dazu führte, dass sie wegen kriminellen Unfugs, Körperverletzung eines Polizeibeamten und mehr verhaftet wurde – insgesamt sieben Mal, als sie 18 war.

Laut dem Netflix-Original nahm Hannah nach ihrer Entlassung versehentlich eine Überdosis, doch sie sah dies als ein Zeichen, sich zu bessern, und begann, in der Fast-Food-Branche zu arbeiten, während sie eine Ausbildung zur Krankenschwester machte. Obwohl sie um 2020 schwanger wurde und einen hübschen Jungen zur Welt brachte, gibt es Berichte, dass sie immer noch mit ihrer Nüchternheit kämpft und auch mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist. Allerdings ist die in South Bend lebende Frau derzeit frei und scheint mit Dominic Brown verlobt zu sein.

Wo ist Carisa Hale jetzt?

Nachdem sie ihren Vater im zarten Alter von 11 Jahren verloren hatte, suchte Carisa Hale den dringend benötigten Trost in Drogen, nur um dann wegen ihrer Suchtprobleme hinter Gittern zu landen. Dennoch war die 17-Jährige eine der risikoärmsten Jugendlichen in der Einrichtung, vor allem wegen ihrer lustigen, reifen, fleißigen und lebhaften Persönlichkeit, wenn sie nüchtern war. Deshalb wurde sie nach nur vier Monaten Haft im September 2018 endgültig aus der LaPorte Correctional Facility entlassen.

READ:  8 Filme wie Christmas With The Campbells, die Sie unbedingt sehen müssen

Im November 2019 wurde Carisa dann wegen einer häuslichen Gewalttat verhaftet und erhielt eine Kaution von 600 Dollar, doch das Verfahren verlief scheinbar im Sande. Soweit wir wissen, lebt sie jetzt ein nüchternes Leben in Crawfordsville, Indiana, zusammen mit ihrem Partner und Sohn Marshall Craig Roche (geboren im Sommer 2019). Außerdem hat sie einen ehrlichen Vollzeitjob bei dem Lebensmittelhersteller Ken’s Foods, auf den sie unglaublich stolz zu sein scheint, was sie auch sein sollte.

Wo ist Carli Imel jetzt?

Als wir Carli Imel zum ersten Mal trafen, saß sie wegen schweren Autodiebstahls im Gefängnis und kämpfte mit ihrer Drogensucht, mit der leider auch ihre Eltern zu kämpfen hatten. Mit anderen Worten: Die 15-Jährige hatte keine besonders positiven Vorbilder, zu denen sie aufblicken konnte, was sich auf ihr Verhalten und ihre Handlungen in einer Weise auswirkte, die sich niemand je hätte vorstellen können.

Obwohl sie also rechtzeitig aus LaPorte entlassen wurde, hat sie leider weiterhin mit kriminellen Problemen zu kämpfen. Monate nach der Geburt ihres Sohnes Wyatt Dalton (Dezember 2020) wurde sie im April 2021 wegen des Besitzes von Marihuana und der öffentlichen Ordnung verhaftet. Vier Monate später nahm die Polizei von Decatur County sie erneut fest, und zwar wegen derselben Vorwürfe sowie wegen einfacher häuslicher Gewalt. Letzteres geschah erneut am 12. Januar 2022.

Wo ist Harley Moody jetzt?

Als Cousine von Carli Imel hatte auch Harley Moody ihre Probleme, dennoch versuchte sie ihr Bestes, um ein Vorbild für ihre jüngere Verwandtschaft zu sein, sobald sie angekommen war. Als sie erfuhr, dass sie es nicht wie erwartet rechtzeitig zu Weihnachten nach Hause schaffen würde, war sie natürlich sehr verärgert über die ganze Situation. Die Tatsache, dass die Produzenten von Girls Incarcerated sie am Ende nicht weiterverfolgen konnten, machte uns natürlich noch neugieriger auf ihre Vergehen und ihren Verbleib.

Wir freuen uns, berichten zu können, dass Harley sich seit ihrer Entlassung von allen illegalen Aktivitäten ferngehalten hat und sich in Greensburg in der Nähe ihrer Familie niedergelassen hat. Außerdem arbeitet sie derzeit als Reinigungstechnikerin bei Mpw Industrial Services, um ein gutes und bequemes Leben für ihre kleine, aber liebenswerte Familie aufzubauen, wie oben zu sehen.

Wo ist Arionna Davis jetzt?

Arionna Davis war zum zweiten Mal in LaPorte, als wir sie kennenlernten, nur um kurz nach Abschluss der Dreharbeiten wegen Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen ein drittes Mal inhaftiert zu werden. Leider haben wir aber keine weiteren Informationen über sie, da sie sich seit 2014 von allen Social-Media-Plattformen bzw. der Öffentlichkeit ferngehalten hat.