‚God of War: Ragnarok‘ soll von ‚The Last of Us 2‘ inspiriert sein!

Wenn Sie sich an das Gameplay von The Last of Us 2 aus dem letzten Jahr erinnern, könnte etwas Ähnliches auch in God of War: Ragnarok kommen!

Im Naughty Dog-Sequel gab es die Möglichkeit, neben Ellie auch als Abby zu spielen. Und God of War: Ragnarok könnte die gleiche Möglichkeit für Atreus, den Sohn von Kratos, bieten.

Verbindung zwischen ‚God of War: Ragnarok‘ und ‚The Last of Us 2‘

Viele wissen es vielleicht nicht, aber das erste God of War (2018) wurde stark von The Last of Us inspiriert.

Kürzlich sprach der Santa Monica Concept Artist Samuel Matthews im God of War-Podcast. Und er verriet, dass das Team stark von The Last of Us 2 inspiriert ist, wenn es darum geht, Story-Ideen aufzugreifen.

Er sagte, dass die Spieler dieses Mal die Kontrolle über Atreus übernehmen werden, genau wie Ellie und Abby aus TLOU2.

Er deutet an, dass es in God of War: Ragnarok zwei spielbare Hauptcharaktere geben wird. Der eine ist natürlich Kratos und der andere wird sein Sohn Atreus sein.

Apropos Inspiration für The Last of Us 2: Im ersten Teil von Naughty Dog gab es vor allem Joel als spielbaren Charakter.

Doch der zweite Teil machte Ellie zu einer zentralen Rolle und gab ihr die Chance, Abby zu sein.

Samuel Matthews sagte außerdem, dass sich Santa Monica für das Gameplay von Ragnarok an TLOU2 orientieren würde.

READ:  HYBE-Labels enthüllen, dass K-Pop-Künstler zurückkehren und im Jahr 2023 an den Start gehen

Es wird interessant sein zu sehen, wie die Fans darauf reagieren, dass Atreus zusammen mit seinem Vater eine spielbare Option wird. Denn The Last of Us 2 hat mit dieser Art von Experiment bezüglich Abby, abgesehen von Ellie, Kritik erhalten.

ALSO READ: God of War: Ragnarok wird möglicherweise kein PS5-Exklusivtitel

Kommende Videospiele

In der Zwischenzeit wächst die Gaming-Arena jeden Monat mit mehreren Schwergewichten und massiven Neuzugängen.

Und dieses Jahr hat in seinen verbleibenden sieben Monaten noch einiges zu bieten.

Apropos baldige Neuerscheinungen: mit Halo Infinite und Far Cry 6 kommen gleich mehrere potenzielle Blockbuster.

STALKER 2, Horizon Forbidden West, ein neuer Call of Duty-Eintrag, Dying Light 2 und GhostWire: Tokyo werden ebenfalls erwartet.

Aber das ist noch nicht alles!

Das riesige Line-up erweitert sich mit Acts wie Deathloop, Biomutant, No More Heroes 3, Humankind und Stray noch weiter.

Psychonauts 2, Little Devil Inside, Cyber Shadow, Shadow Warrior 3 und Ratchet & Clank: Rift Apart sind weitere wichtige Neueinführungen.

Mehrere kürzlich angekündigte Projekte, die in Kürze ihr Debüt geben, sind The Day Before, Etched Memories und Glitchpunk.

Kommen wir noch einmal auf God of War: Ragnarok zu sprechen, das voraussichtlich 2021 für PS4 und PS5 erscheinen wird.

Was denken Sie über all die großen Spiele, die dieses Jahr erscheinen? Sind Sie gehyped für sie?

Schreiben Sie Ihre Reaktionen und alle anderen Vorschläge, die Sie haben, an unseren Social-Media-Handle auf Twitter unter @MICKYNewsOz.