Hier ist, warum ‚My Name‘-Star Lee Hak-Joo’s Größe Sie überraschen wird

Hier ist warum My NameStar Lee HakJoos Grose Sie uberraschenUYUl3fTC 1

Lee Hak-joo gewinnt jetzt nach dem Erfolg der Netflix-Serie My Name an Zugkraft. Da viele von seiner Körpergröße fasziniert zu sein scheinen, sieht es so aus, als ob er auf dem kleinen Bildschirm einfach größer wirkt, als er wirklich ist.

Lee Hak-joo zierte Point of Omniscient Interfere und gab seinen Fans einen Einblick in sein tägliches Leben abseits der Kameras. Damals trug er einen dreiteiligen Anzug, der seine charismatische Ausstrahlung zeigte, was die Moderatoren lobten.

Sein perfektes Erscheinungsbild zog die Aufmerksamkeit aller auf sich, und natürlich konnten sie nicht umhin zu bemerken, wie groß er war. Sie waren jedoch schockiert, als sie erfuhren, dass er nicht so groß war, wie er aussah.

Die MCs schätzten, dass er etwa 180 cm groß war, aber Jun Hyun-moo widersprach. Er sagte, der Schauspieler sei nur 173,5 cm oder 1,85 m groß. Er verglich sogar seine Größe mit der des Netflix-Stars, um den Unterschied zu verdeutlichen.

Als die beiden dann nebeneinander standen, waren die Zuschauer überrascht, dass Lee Hak-joo nur ein paar Zentimeter größer war als Jun Hyun-moo. Woran lag es also, dass er so groß aussah?

AllKpop stellte fest, dass es seine langen Beine waren. Seine Hüfte war viel höher als die von Jun Hyun-moo, was ihn größer aussehen ließ.

Sobald die Netizens die Nachricht hörten, konnten sie nicht anders, als ihre Reaktionen in Online-Communities zu teilen. Ein Fan sagte, er habe gute Körperproportionen. Ein anderer meinte, er habe superlange Beine und ein kleines Gesicht, was ihn größer aussehen lasse.

Lee Hak-joo erlangte Aufmerksamkeit, als er die Rolle des Jeong Tae-joo in My Name spielte. Er war ein Mitglied der Gruppe, die Choi Moo-jin unterstützte, so Korea Dispatch.

READ:  BLACKPINK's Rose, Spotify-Chef Jeremy Erlich Dating-Gerüchte: Fans reagieren auf die angeblich aufkeimende Romanze der beiden

Seit er in der Netflix-Serie mitspielt, sagte er in Park Ha-sin’s Cinetown, dass er viele Anrufe von seinen Bekannten erhalten habe. Er begann auch, online nach seinem Namen zu suchen und war von dem Ergebnis überrascht.

Der 32-jährige Star verriet, dass er durch ein Vorsprechen in die Show gekommen sei. Damals gab es noch freie Drehbücher für die Rollen von Jeong Tae-joo, Jeon Pil-do und Do Kang-jae.

Er wurde dann aufgefordert, sich die Rolle auszusuchen, die er darstellen wollte, und er entschied sich für Jeong Tae-joo. Obwohl es ihm schwer fiel, sich seinen Mitschauspielern anzunähern, nahm er an einem zweimonatigen Training in der Action-Schule teil, das ihn den anderen näher brachte. Jetzt lobte Lee Hak-joo, dass Han So-hee ein sehr gutes Durchhaltevermögen habe.