Huhi von 100 Thieves ist der erste Spieler, der auf zwei verschiedenen Positionen LCS-Titel gewinnt

Huhi von 100 Thieves ist der erste Spieler der auf zwei verschiedenen q6X3aL 1 1

Huhi, der Veteranen-Support von 100 Thieves, wurde heute zum ersten Spieler in der Geschichte der LCS, der einen Titel auf zwei verschiedenen Positionen gewonnen hat, nachdem das Team in den Grand Finals der LCS-Meisterschaft 2021 gegen Team Liquid gewonnen hatte.

Huhi gewann seine erste LCS-Meisterschaft bereits im Spring Split der Saison 2016. Damals war er ein Rookie-Mid-Laner für Counter Logic Gaming. Im Jahr 2019 wechselte Huhi seine Position vom Mid-Laner zum Support und bemühte sich bewusst darum, seinen Spielstil mit den Golden Guardians am Ende der Saison neu zu erfinden.

Nachdem er fast zwei volle Jahre bei den Golden Guardians verbracht hatte, unterschrieb er zu Beginn der Saison 2021 bei 100 Thieves, wo er als einer der besten Support-Spieler in ganz Nordamerika erfolgreich wurde. Anfang dieses Monats wurde Huhi für seine Leistungen in dieser Saison mit der Auszeichnung des zweiten All-Pro-Teams geehrt. Außerdem hat Huhi im Laufe seiner Karriere 58 Champions in kompetitiven Spielen gespielt, eine Marke, die zu den meisten aller Spieler in der Geschichte der LCS zählt.

Heute, sechs Jahre nach dem Gewinn seines ersten LCS-Titels im Frühjahr 2016, hat Huhi endlich eine weitere Trophäe in seine Vitrine gestellt. Huhi hat nicht nur seinen zweiten Titel auf einer völlig anderen Position als seinem ersten gewonnen, sondern mit dem heutigen Sieg auch Geschichte geschrieben, indem er den Rekord für die längste Zeitspanne zwischen zwei Titeln eines LCS-Spielers gebrochen hat.

READ:  Doublelift: Die oberste [Fahrspur] ist bei weitem die mental verheerendste Rolle, und sie ist nicht einmal nah dran.

Huhi and 100 Thieves will represent North America as the region’s number one seed at the League of Legends World Championship later this year.