Jujutsu Kaisen Kapitel 168 Erscheinungsdatum, Spoiler: Wer kommt, um Megumi zu helfen?

Jujutsu Kaisen Kapitel 168 Erscheinungsdatum Spoiler Wer kommt umSDlQsN 1

Megumi und Reggie haben ihren Kampf offiziell begonnen, aber er wird in Jujutsu Kaisen Kapitel 168 bald zu einem Ende kommen. So wie es aussieht, wird jemand kommen, um Megumi mit Reggie zu helfen.

Reggie bleibt ein mysteriöser Charakter. Über diesen Zauberer ist nichts bekannt, aber er ist daran interessiert, Megumi zu seinem eigenen Schutz in Jujutsu Kaisen Kapitel 168 als Verbündete zu haben.

Er versuchte, ihn auf seine Seite zu ziehen, doch Megumi lehnte ab. Zwischen den beiden entbrannte ein heftiger Kampf, obwohl Reggie die Absicht hinter den Culling Games voll und ganz verstanden hat.

Jüngste Schlaglichter zeigten, dass Megumi glaubte, Kanjaku plane, die verfluchte Technik der Menschen innerhalb der Barriere einzusetzen. Dies würde sie dazu zwingen, sich in nicht-menschliche Charaktere zu verwandeln.

Megumi weiß nun, dass eine neue Regel zu den Culling Games hinzugefügt wurde, die es den Spielern erlaubt, Punkte zu tauschen. Reggie will diese Regel ausnutzen und sich in den Kampf mit Megumi stürzen.

Megumi kann Reggie nicht töten, denn er will unbedingt seine Punkte bekommen. Wird er sie also in Jujutsu Kaisen Kapitel 168 endlich bekommen?

An anderer Stelle hat Megumi etwas über die Culling Games herausgefunden, das seine Pläne gefährden könnte. Vielleicht muss er im nächsten Kapitel einen Weg finden, Reggie entgegenzuwirken, was sich mit der Ahnung über Kenjakus Plan als interessant erweist.

Die Fans freuen sich nun darauf, Megumi in einem Kampf zu sehen und dabei die Hilfe eines Bekannten zu bekommen. Wer kann das sein? Nach der Enthüllung des Augapfels glauben einige, dass es Nabora oder Mei-Mei sein könnte, wie Epic Dope bemerkte.

READ:  Engagieren sich Prinz Harry und Meghan Markle nicht in ihrem eigenen Kampf gegen den Klimawandel?

Währenddessen hat Megumi in Jujutsu Kaisen Kapitel 167 erkannt, dass am Ende nur starke Zauberer übrig bleiben könnten. Reggie verriet, dass Kenjaku diese Gelegenheit nutzen würde, um mit den verbleibenden starken Zauberern etwas Drastisches zu tun.

Reggie wusste nichts über Kenjakus Plan, also versammelte er die stärksten Kämpfer, um sich darauf vorzubereiten. Megumi sagte, er würde in Betracht ziehen, sich Reggies Gruppe anzuschließen, aber er müsse ihm seine Punkte geben.

Reggies Schergen tauchten auf und griffen Megumi an, da sie sich nach der Verhandlung nicht beruhigt hatten. Dieser schaffte es, den Angreifer mit seinem Shikigami zu täuschen und warf ihn vom Gebäude.

Der göttliche Hund ging auf Reggie los und Megumi setzte Hue ein, um den Lakaien auszuschalten. Reggie war zuversichtlich, dass Megumi sie wegen seiner Punkte nicht töten würde, aber er musste es tun, da er wusste, dass er sonst sterben würde.

Dann fiel ein Augapfel auf den Boden und es gab eine Explosion. Was hatte das zu bedeuten? Finde es heraus, wenn Jujutsu Kaisen Kapitel 168 am Sonntag, den 12. Dezember, erscheint.