‚Kaguya-Sama‘ Kapitel 230 Release Date, Spoiler: Kann Iino Ishigamis Aufmerksamkeit von Shiranui bekommen?

KaguyaSama Kapitel 230 Release Date Spoiler Kann Iino IshigamisCreFR 1

Kaguya und Miyuki sind nach einer zweiwöchigen Pause endlich zurückgekehrt. Während ihr verstricktes Leben weitergeht, werden die Fans in Kaguya-Sama Kapitel 230 mehr Iino und Ishigami sehen.

Iino ist sich ihrer Gefühle für Ishigami nun sicher. Allerdings ist ein neues Hindernis auf ihren Weg gekommen und Iino ist bereit, alles zu tun, um Ishigami in Kaguya-Sama Kapitel 230 näher zu kommen.

Iino tut nun ihr Bestes, um zu lernen, wie man FPS-Spiele spielt, damit sie Ishigami näher sein kann. Laut Epic Dope tut sie das aber nur, weil sie unsicher ist, wie lange Ishigami Zeit mit Shiranui verbringt.

Die beiden haben es genossen, zusammen zu spielen, also möchte sie das Gleiche tun. Also, wie kann sie das machen?

Iino nimmt jetzt einige FPS-Lektionen von Miyukis Vater, der als FPS-Gamer der ersten Generation bekannt war.

Wenn sie es schafft, seine Hänge zu lernen, bekommt sie vielleicht endlich mehr Aufmerksamkeit von Ishigami selbst. Vielleicht verbessert sie ihre Fähigkeiten und wagt es sogar, Ishigami in einem Spiel herauszufordern.

Die Fans können auch miterleben, wie Iino und Shiranui in Kaguya-Sama Kapitel 230 in einem Spiel gegeneinander antreten. Wer wird wohl zwischen diesen beiden gewinnen?

In Kaguya-Sama Kapitel 229 stellte Iino fest, dass sie überhaupt kein Gamer ist. Sie hatte keine Ahnung, worüber Ishigami und Shiranui sprachen, wie OtakuKart News feststellte.

Shiranui konfrontierte Osaragi sogar mit der Frage, ob sie nicht für Iino anfeuern würde. Sie sagte, sie wäre nicht überrascht, wenn Ishigami an Iino abprallt, da sie weiß, dass es zwischen ihm und Tsubame nicht geklappt hat.

READ:  So sehen Sie die IEM Fall Europe

Allerdings konnte sie nicht anders, als sich zu sorgen, dass Iino Ishigami vielleicht nur benutzt, bevor er seine Aufmerksamkeit auf jemanden richtet. Osaragi wollte Iino helfen, weiterzumachen, indem sie einen Schritt nach dem anderen machte.

Also beschloss Shiranui, Iino zu helfen. Sie fingen an, sich über Multiplayer-Spiele zu unterhalten, was Osaragi dazu brachte, sich zu fragen, ob zwei Menschen einen romantischen Moment haben könnten, wenn sie spielten.

Sie hatten sich durch ihre gemeinsamen Interessen angefreundet, aber Iinos Hobbys hielten sich um den Präsidenten und den Schülerratsraum.

Später betrat Iino den Schülerratsraum und fragte Miyuki nach den Spielen, die Ishigami wollte. Miyuki fragte dann Iino, ob sie Ishagami sagen könnte, dass sie ihr etwas über Spiele beibringen sollte.

Iino erkannte jedoch, dass Ishagami denken würde, sie sei eifersüchtig, dass er mit Shiranui spielte.

Wird Iino ihr Ziel erreichen und Ishagamis Aufmerksamkeit erlangen? Finde es heraus, wenn am Donnerstag Kaguya-Sama Kapitel 230 erscheint.