‚Kaguya-Sama: Love Is War‘ Chapter 260 Release Date, Spoiler: Kann Kaguya den Willen ihres Vaters vor Unyo retten?

KaguyaSama Love Is War Chapter 260 Release Date Spoiler KannKFfVg0 1

Kaguya-Sama: Liebe ist Krieg Kapitel 260 wird eine 360-Grad-Wendung des Plans von Kaguya und ihren Freunden zeigen. Nachdem Unyo sich eingemischt hat, wird Kaguya alles tun, um das Testament ihres Vaters zu bekommen und vor ihrem Bruder zu retten.

Es sieht so aus, als ob es nicht im Sinne von Kaguyas Brüdern ist, Dinge alleine zu machen und glücklich zu sein. Nun bringt ihr Wunsch, das zu tun, was sie will, sie in Schwierigkeiten und sie ist wieder einmal unterwegs, um für ihr Recht zu kämpfen in Kaguya-Sama: Liebe ist Krieg Kapitel 260.

Leider ist Miyuki nirgends zu finden, während Kaguya mitten in der großen Misere steckt. Niemand weiß, was er vorhat oder wann er endlich kommt, um Kaguya zu helfen.

Epic Dope hat festgestellt, dass Kaguya das Testament vor Yuno retten muss. Es macht ihr nichts aus, dass sie in den Wald rennen muss, während Unyos Männer sie verfolgen.

So wie es aussieht, wird Kaguyas Situation von Kapitel zu Kapitel absurder. Alle dachten, Miyuki würde endlich kommen, um Kaguya zu helfen, aber er ist immer noch nicht zur Stelle.

Wird er also endlich in Kaguya-Sama: Love is War Kapitel 260 zurückkehren und am Ende einen dramatischen Auftritt hinlegen? Viele hoffen das, aber die Fans müssen noch abwarten, was diesmal mit Kaguya passiert.

In der Zwischenzeit, in Kaguya-Sama: Liebe ist Krieg, Kapitel 259, beobachtete Kaguya den Mond, um ihre Flucht zu timen, während Hayasaka eine Ablenkung schuf, um ihr zu helfen. Epic Stream zitierte, dass Hayasakas Charakter auf der dramatis personae in Das Märchen von Prinzessin Kaguya basierte, die der Prinzessin bei der Rückkehr zum Mond half, hatte es also etwas mit Kaguya und ihrer Flucht zu tun?

READ:  Königin Elizabeth hat Meghan Markle aus der königlichen Familie geworfen? Hier ist die Wahrheit

Kaguya hatte endlich den Willen ihres Vaters gefunden. Diesmal schaffte sie es, für sich selbst einzustehen.

Wie im Märchen, wo die Prinzessin ihre persönlichen Beziehungen aufgab, um zum Mond zu reisen, beschloss Kaguya, ihrer Familie davonzulaufen. Obwohl sie immer noch bereit war, ihnen und den Angestellten der Firma ihres Vaters zu helfen, wollte sie es auf eigene Faust tun, während sie auf ihren Traum hinarbeitete, Fotografin zu werden.

Dankenswerterweise gab Oko ihm ihren Segen und ließ sie frei, aber das Gleiche konnte man von seinem anderen Bruder Unyo nicht behaupten. Dieser war nicht glücklich darüber, dass Kaguya den Mantel Oko überließ, ohne etwas von ihm zu verlangen.

Auch wenn es vielleicht nicht um Eifersucht geht, könnte Unyos wahre Absicht bald enthüllt werden. Fürs Erste müssen die Fans abwarten, was in Kaguya-Sama als nächstes passieren wird: Love is War Kapitel 260 passieren wird, wenn es am Donnerstag, 21. April, erscheint.