Kim Seon-Hos angebliche Ex-Freundin wird vier Monate nach der Abtreibung beim Feiern mit Cools Lee Jae-Hoon erwischt

Kim SeonHos angebliche ExFreundin wird vier Monate nach derdNWJ92ws 1

Der YouTube-Reporter Lee Jin-ho hat eine neue Behauptung gegen die Ex-Freundin von Kim Seon-ho, Choi Young-ah, aufgestellt. Angeblich soll die Frau hinter dem mysteriösen Enthüller A mit dem Cool-Mitglied Lee Jae-hoon gefeiert haben, während sie tranken, sangen und tanzten.

Lee Jin-ho ist derselbe Mann, der behauptete, Choi Young-ah habe ihren Ex-Mann betrogen, indem sie vor der Scheidung drei Männer ins Haus brachte. Jetzt behauptet er, er habe sie in einem Noraebang, einem Singraum auf Englisch, mit Lee Jae-hoon gesehen, nachdem sie das Kind von Kim Seon-ho und ihr abgetrieben hatte.

In dem Bericht behauptete Lee Jin-ho, Choi Young-ah habe sich selbst beim Feiern aufgenommen, so AllKpop. Obwohl Lee Jae-hoon in dem Video nicht zu sehen war, konnte man seine Stimme beim Singen von Aloha hören.

Eine Frau, bei der es sich um die Ex-Freundin von Kim Seon-ho handeln soll, wurde ebenfalls beim Tanzen im Rausch gesichtet. Der Reporter fügte hinzu, er habe dieses Video gesehen, als er damals die möglichen COVID-19-Beschränkungen von Lee Jae-hoon untersuchte.

Das Video wurde im November 2020 aufgenommen, und es waren etwa fünf bis sechs Personen anwesend. Obwohl die Gruppe gegen keine Vorschriften verstoßen hat, soll der Clip von A selbst gefilmt worden sein.

Lee Jin-ho sagte, dass A behauptete, sie habe im Juli oder August letzten Jahres wegen der Abtreibung große Schmerzen gehabt. Es sei jedoch überraschend, dass dies erst vier Monate später geschah.

Da viele davon überzeugt sind, dass Kim Seon-ho das Opfer ist, steht er nun wieder im Rampenlicht, da die Fans versuchen, die südkoreanische Abtreibungskultur zu beenden, berichtet CNA Lifestyle. Zunächst machte eine mysteriöse Frau namens A, von der viele glauben, dass es sich um Choi Young-ah handelt, ein großes Exposé, dass der Hometown Cha-Cha-Cha-Schauspieler sie zur Abtreibung des gemeinsamen Kindes gezwungen hat.

READ:  Meghan Markle Mobbing-Untersuchung Ergebnis: Königlicher Experte enthüllt möglichen Grund, warum der Buckingham Palast die Ergebnisse der Untersuchung nicht bekannt gibt

Trotzdem erlebte der 35-jährige Star einen Karrieresprung, nachdem Dispatch einen Bericht veröffentlichte, in dem behauptet wurde, dass seine Ex-Freundin ihn angeblich betrügt und seine Fotos und Videos auf ihren Geräten gespeichert hat. So änderte sich die öffentliche Wahrnehmung schnell und sah in ihm das Opfer und nicht den Bösewicht.

Seine Instagram-Followerzahlen stiegen sogar dramatisch an, von 7,3 Millionen auf 7,7 Millionen zum Zeitpunkt dieses Artikels. Es sei daran erinnert, dass Kim Seon-hos Werbepartner nach Bekanntwerden des Skandals sofort die Zusammenarbeit mit ihm beendeten.

Jetzt, nach den neuen Entwicklungen, hat Canon Korea seine Werbespots wieder aufgenommen, ebenso wie die Gesichtsmaskenmarke Miima. Die Fans fordern auch seine Wiederaufnahme als reguläres Mitglied der Serie 2 Days 1 Night, nachdem er aufgrund des Skandals aus der Show entfernt wurde, so Pep.ph.