Königin Elizabeth unterstützt Kate Middleton bei der schweren Entscheidung für die Feiertage

Konigin Elizabeth unterstutzt Kate Middleton bei der schwerenvgsVUVLtv 1

Königin Elizabeth II. erinnert an die Ausstrahlung des Weihnachtskonzerts Together At Christmas, das von Kate Middleton selbst moderiert wird. Obwohl die königliche Familie das Fest wegen der COVID-19-Pandemie nicht gemeinsam feiern wird, wollen sie dennoch gemeinsam, wenn auch getrennt, feiern.

Der offizielle Twitter-Account der königlichen Familie veröffentlichte eine Erinnerung an das #TogetherAtChristmas-Weihnachtskonzert, das an Heiligabend stattfinden wird. Königin Elizabeth selbst lud die Öffentlichkeit ein, Prinz William und Kate zu sehen, wie sie die Feiertage mit einer besonderen Show feiern.

Der Tweet verriet, dass die Cambridges und einige Mitglieder der königlichen Familie in der Westminster Abbey sein werden, um die besonderen Gäste zu einem besonderen festlichen Gottesdienst zu begrüßen. Es sieht jedoch so aus, als ob dies auch das ist, was die Royals dieses Weihnachten tun werden.

Bisher war es Tradition, dass die Familie an Heiligabend in Sandringham zusammenkam und Geschenke austauschte, doch dieses Mal wird das wohl nicht der Fall sein. Aufgrund der steigenden Zahl der COVID-19-Positiven im Land werden sie stattdessen in ihren eigenen Häusern bleiben, um sich das Weihnachtskonzert anzusehen, so der Express.

Es ist das zweite Mal, dass Queen Elizabeth wegen des Virus mit der Tradition der königlichen Familie bricht. Sie wird die Feierlichkeiten nicht in Sandringham, sondern auf Schloss Windsor begehen.

Eine Quelle aus dem Palast verriet, dass die Monarchin diese Entscheidung persönlich getroffen habe, da sie angesichts der Verbreitung der Omicron-COVID-Variante einen vorsorglichen Ansatz verfolge. Der königliche Experte Richard Fitzwilliams glaubt, dass Ihre Majestät diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen hat.

Er erklärte, es sei sicherlich eine zutiefst traurige Zeit für Queen Elizabeth, da sie wisse, dass es ihr erstes Weihnachten ohne Prinz Philip, ihre Stärke und ihren Halt, sein werde. Trotzdem habe sie in einer nicht unerwarteten Ankündigung bereits eine Entscheidung getroffen, indem sie ihre eigene Pflicht über alles andere gestellt und mit gutem Beispiel vorangegangen sei.

READ:  KRÜ Esports eliminiert Vivo Keyd von VCT Masters Berlin in einer intensiven Serie

Auch wenn die königliche Familie an Heiligabend nicht zusammen sein wird, plant sie laut Elle einen Besuch bei Queen Elizabeth auf Schloss Windsor. Die steigenden COVID-19-Raten haben den Plan der Royals in diesem Jahr offenbar durcheinander gebracht.

Zum Glück hat Kate es noch geschafft, den Together at Christmas-Gemeinschaftsgottesdienst zu veranstalten, bevor es dazu kam. Dort traten einige der derzeit gefragtesten Sänger auf, wie Leona Lewis, Tom Walker, Elle Goulding und andere.

In einer Erklärung sagten Prinz William und Kate, der Zweck des Specials sei es gewesen, über die außergewöhnlichen Herausforderungen nachzudenken, denen die Öffentlichkeit in letzter Zeit ausgesetzt war. Es sollte auch die Taten der Freundlichkeit feiern, die jeder in der ganzen Nation gesehen hat, als die Gemeinden zusammenarbeiteten, um einander zu helfen und jeden in Not zu schützen.

Together at Christmas fand am 8. Dezember statt, wurde aber von ITV an Heiligabend um 19:30 Uhr für die britische Bevölkerung ausgestrahlt.