Landscapers Episode 1 End Credits, Erklärt

Landscapers Episode 1 End Credits Erklart dOqowj 1 1

HBOs Landscapers ist eine düster-humorvolle und leicht beunruhigende Erkundung der Gedanken und Handlungen von Susan (Olivia Colman) und Christopher Edwards (David Thewlis), einem sanftmütigen britischen Ehepaar, das schockierenderweise einen Doppelmord begeht und vertuscht. Mit ihrem unerschütterlichen Glauben an ihre Unschuld und ihrer seltsamen Besessenheit von Hollywood-Memorabilien sind die Edwards ein merkwürdiges Paar. Ed Sinclairs Miniserie berührt damit die komplexen Ideologien, die Menschen zu Verbrechen treiben.

In der ersten Folge der Serie werden die Edwards als ein verarmtes, aber liebevolles Paar vorgestellt. Im weiteren Verlauf der Folge sehen wir jedoch Einblicke in die Vergangenheit und beginnen zu verstehen, was der Grund für die Flucht der Edwards nach Frankreich ist. Nachdem das Paar nach England zurückgekehrt ist, wird uns klar, dass dieses sanftmütige Paar tatsächlich für ein grausames Verbrechen verantwortlich ist. Die Abspannszene untermauert diese Tatsache, indem sie uns mehr über die Edwards und ihr Fehlverhalten verrät. Wenn Sie nach einer Erklärung für die Abspannszene von Landscapers suchen, dann sind Sie hier genau richtig. SPOILER VORAUS.

Landscapers Episode 1 End Credits, erklärt

Die erste Folge endet damit, dass Susan und Christopher Edwards am Bahnhof von Saint Pancras ankommen und sich einer Horde von Polizisten gegenübersehen. Christopher bittet Susan, den Behörden die Wahrheit zu sagen und nicht in Panik zu geraten. Sie [die Polizei] werden versuchen, dich zu verwirren, aber lass das nicht zu, sagt er zu seiner Frau, wohl wissend, wie anstrengend und beunruhigend die Befragung durch die Polizei sein wird. Dann wünscht Christopher, höflich wie immer, den Polizisten leicht verwirrt einen guten Abend, während Susan entsetzt zuschaut. In den Händen des Paares befinden sich ihre spärlichen Habseligkeiten, vor allem ihre Hollywood-Memorabilien, wie zum Beispiel Poster.

READ:  Basiert Lamb (2021) auf einer wahren Geschichte?

22y4iUKDpLdgTm WqdjqRG 2 4

Danach, als der Abspann läuft, sehen wir Bruchstücke von Informationen, die hauptsächlich aus alten Nachrichtenaufnahmen stammen, über die tatsächlichen Susan und Christopher und ihr abscheuliches Verbrechen. Susan und Christopher Edwards mögen wie ein ganz normales Paar gewirkt haben, aber sie trugen über 15 Jahre lang ein düsteres Geheimnis mit sich herum, sagt die Off-Stimme und leitet damit die Abspannszene ein, die sich wie auf einem alten Fernsehbildschirm abspielt.

Während des Abspanns werden dann die realen Gegenstücke zu den meisten Elementen des Verbrechens – wie in der ersten Episode – gezeigt, zusammen mit Voice-Overs verschiedener Nachrichtenreporter, die dieselben Fakten erläutern. Die präsentierten Informationen drehen sich um die Entdeckung von zwei Leichen im Garten eines Doppelhauses in Forest Town, Mansfield, die anscheinend William und Patricia Wycherley gehören. Ein Nachrichtenreporter erzählt, dass die meisten glauben, die Wycherleys seien in den 1990er Jahren ausgewandert.

wxzNZvSnkbpSu170xORKkoIeXLPsd6Pob1 0iS6fxyb 3 5

Neben Fahndungsfotos der Edwards sehen wir auch ein Foto des 38er Kommandorevolvers aus dem Zweiten Weltkrieg, mit dem Christopher die Wycherleys erschossen hat; aus dem Obduktionsbericht geht hervor, dass auf jeden Körper zweimal geschossen wurde. In der Nachbemerkung wird erklärt, wie die Edwards nach Frankreich flohen, aber beschlossen, nach Großbritannien zurückzukehren, als ihnen das Geld ausging. Wir sehen auch Ausschnitte aus den E-Mails, die Christopher an die Polizei geschickt hat und in denen er sie über die Entscheidung des Paares informiert, zurückzukehren.

K5e37Nt9 L8bD7ZR 4 6

Die Abspannszene endet mit der Information, dass das Paar bei seiner Ankunft in Saint Pancras wegen Mordverdachts verhaftet wurde. Dann erfahren wir, dass sie nach Nottinghamshire eskortiert wurden, wo sie die nächsten 24 Stunden in Gewahrsam gehalten und von der Polizei verhört werden.

READ:  Wo ist die Besetzung von 12 Dates of Christmas Staffel 2 jetzt?

Auf diese Weise werden wir an alle wichtigen Ereignisse der ersten Folge erinnert und erhalten auch die Grundlagen für die zweite Folge, in der das Paar von der Polizei verhört werden wird. Kurz gesagt, wir erfahren die Folgen der Ankunft der Edwards in England und auch die wahre Geschichte hinter den Ereignissen, die in der Eröffnungsepisode behandelt wurden. Wir erhalten auch Hinweise darauf, wie der Mord an den Wycherleys von den Edwards 15 Jahre lang geheim gehalten wurde, denn einer der Reporter erzählt, wie den Leuten der Eindruck vermittelt wurde, das ältere Ehepaar sei umgezogen. Schließlich unterstreicht die Abspannszene den True-Crime-Charakter der Miniserie und erinnert die Fans daran, dass Susan und Christopher im wirklichen Leben existieren und eines schrecklichen Verbrechens schuldig sind.