Liebe, Victor Staffel 3 – Ende: Sind Victor und Benji am Ende zusammen?

Liebe Victor Staffel 3 Ende Sind Victor und Benji am Ende zusammen MCv8b 1 scaled 1

Die dritte Staffel der Hulu-Teenie-Serie Love, Victor folgt einem neuen Kapitel im Leben von Victor Salazar, der mit einigen Spannungen in seiner Beziehung zu Benji Campbell konfrontiert wird. Obwohl seine Mutter Isabel Salazar beginnt, ihn vollständig zu akzeptieren, wirken sich die Folgen ihres Handelns weiterhin auf die Beziehung ihres Sohnes aus. Victor lernt Nicholas alias Nick kennen und beginnt eine komplizierte Beziehung mit ihm. Während Victor sein Bestes gibt, um sein Leben zu meistern, sehen sich auch seine Freunde mit einigen Herausforderungen in ihren Beziehungen konfrontiert. Da die Staffel mit bedeutenden Entwicklungen endet, die Victors Schicksal umschreiben, möchten wir Ihnen alles erzählen, was Sie darüber wissen müssen! SPOILER VORAUS.

Liebe, Victor Staffel 3 Recap

Die dritte Staffel von Love, Victor beginnt damit, dass Victor sich für Benji statt für Rahim entscheidet. Benji macht ihm jedoch klar, dass sie eine Pause einlegen sollten, da er in eine Entzugsklinik geht. Was als Pause beginnt, endet in einer Trennung, da Benji es nicht schafft, seine Beziehung und seine Alkoholsucht gemeinsam zu bewältigen. Isabel und Armando Salazar kommen wieder zusammen, nachdem sie sich vorübergehend getrennt hatten. Isabel beginnt, ihrem Sohn zuliebe in eine integrative Kirche zu gehen. Mia erwägt, bei ihrer Mutter Naomi Thomas zu wohnen, entscheidet sich aber dagegen, als sie merkt, dass Naomi ihre Karriere über sie stellt, genau wie ihr Vater Harold Brooks. Sie bleibt bei ihrer besten Freundin Lake Meriwether.

9svfRklXT63TT YPZJ3r 2 scaled 4

Lake lässt sich auf eine Beziehung mit Lucy ein. Felix Westen und Pilar Salazar verheimlichen ihre Beziehung vor Armando und Isabel, da sie Armandos Widerstand fürchten. Victor und Rahim werden wieder Freunde. Victor beginnt eine lockere Beziehung mit Nick, beendet diese aber, als er merkt, dass dieser nicht an einer richtigen Beziehung interessiert ist. Armando erfährt von Felix‘ und Pilars Beziehung und wird wütend auf seine Tochter. Schließlich begreift er, dass Pilar ein erwachsenes Mädchen ist und er sie nicht mehr einschränken kann. Dennoch trennt er Felix und Pilar, als Isabel Antibabypillen im Zimmer ihrer Tochter findet.

Pilar erklärt Armando und Isabel, dass sie die Pillen als Vorsichtsmaßnahme aufbewahrt hat. Obwohl ihre Eltern ihr erlauben, ihre Beziehung mit Felix fortzusetzen, trennt sie sich von ihm, da er sich bereit erklärt hat, eine Auszeit zu nehmen, um ihren Eltern entgegenzukommen, obwohl sie mit ihm zusammen sein möchte. Rahim lernt Connor kennen, und die beiden kommen schließlich zusammen. Nick nähert sich Victor als veränderter Mensch und teilt ihm mit, dass er mehr will als eine lockere Beziehung. Die beiden beginnen, sich zu verabreden. Lake erfährt, dass Lucy nach ihrem vorzeitigen Abschluss nach Portland ziehen will. Die beiden trennen sich und Lake sucht Trost bei ihrem Ex-Freund Felix.

Mia geht mit ihrem Freund Andrew Spencer nach Palo Alto, als ihr Vater Harold und ihre Stiefmutter Veronica einen kleinen Jungen begrüßen. Nachdem sie Zeit mit ihrem Stiefbruder verbracht hat, wird Mia klar, dass sie nach Kalifornien ziehen muss, um bei ihrer Familie zu sein. Mia und Andrew vereinbaren, ihre Beziehung unabhängig von ihrem Umzug fortzusetzen. Lake bietet Lucy die Wohnung ihrer Mutter Georgina Meriwether an, damit sie nicht nach Portland zieht. Lucy sagt ihr, dass sie nicht umziehen will, und sie kommen wieder zusammen. Benji sieht, wie Victor und Nick sich küssen, was ihn dazu veranlasst, sich für ein Internat in Connecticut zu entscheiden.

READ:  Titans Staffel 3 Finale Datum und Spoiler

Liebe, Victor Staffel 3 – Ende: Kommen Victor und Benji am Ende zusammen?

Obwohl Victor eine neue Beziehung mit Nick beginnt, dauert es nicht lange, bis er merkt, dass er sich nicht von Benji gelöst hat. Schneller als Victor erkennt Nick das und zieht sich aus Victors Leben zurück, damit dieser sich wieder mit Benji treffen kann. Victor eilt zu seinem Ex-Freund und bittet ihn, nicht auf das Internat zu gehen. Benji teilt Victor jedoch mit, dass es zu spät ist, seine Entscheidung zu ändern. Trotzdem trifft Benji Victor auf dem Karneval und lässt ihn wissen, dass er nicht will, dass ihre Beziehung in einer Sackgasse endet. Benji will ihnen noch eine Chance geben und deutet an, dass sie zusammenkommen werden.

4XcknW3I 8xiSE 3 5
Bildnachweis: Greg Gayne/Hulu

Isabels Verhalten gegenüber Benji und Rahims Anwesenheit in Victors Leben beeinträchtigen Benji schwer. Er sucht Trost im Alkohol, der ihn zugrunde richtet. Benji glaubt, dass seine Beziehung zu Victor ihn ins Verderben führt, was ihn dazu bringt, mit Victor Schluss zu machen. Doch Benji hört nie auf, seinen Ex-Freund zu lieben. Seine Entscheidung, sich von Victor zu trennen, ist das Ergebnis der Schwierigkeiten, denen er sich gegenübersieht, insbesondere seiner Rückkehr zum Alkoholkonsum. Ungeachtet der Trennung liebt Benji Victor weiterhin und kümmert sich um ihn. Als Benji Victor mit Nick sieht, wird die Liebe in ihm verletzt.

Benji beschließt, ins Internat zu gehen, weil er es nicht erträgt, Victor mit einem anderen Jungen zu sehen. Als Victor den Wunsch äußert, wieder mit ihm zusammen zu sein, nachdem er sich von Nick getrennt hat, wird Benji klar, dass Victor auch ohne ihn nicht leben kann. Er erinnert sich auch daran, dass Victor nicht für sein Alkoholproblem verantwortlich gemacht werden kann, da es damit begann, dass seine Eltern ihn und seine sexuelle Orientierung nicht akzeptierten. Diese Erkenntnisse führen Benji zu Victor, damit die beiden ihrer Beziehung noch eine Chance geben. Allerdings weiß Benji nicht, was die Zukunft für sie bereithält, da er weiter an sich arbeiten muss.

Damit Victor und Benji eine starke Beziehung führen können, muss Benji sein Rehabilitationsprogramm abschließen und zu seinem früheren Selbst zurückkehren. Er muss an seiner emotionalen Stabilität arbeiten, um die Herausforderungen zu meistern, die ein Leben mit Victor mit sich bringen kann. Doch trotz aller Unwägbarkeiten wollen Victor und Benji kein Leben ohne den anderen. Sie beschließen, zusammen zu sein, auch wenn sie sich nicht sicher sein können, was die Zukunft für sie bereithält. Die Beziehung von Victor und Benji mag nicht perfekt sein, aber sie ist wichtig für sie, denn beide lieben sich von ganzem Herzen.

READ:  Ist Yellowstone Staffel 4 auf Netflix, Hulu, Prime oder HBO Max?

Kommen Felix und Pilar am Ende zusammen?

Ja, Felix und Pilar kommen am Ende zusammen. Als Pilar mit Felix Schluss macht, kommt er seiner Ex-Freundin Lake näher. Doch bald merkt er, dass er Pilar genug liebt, um nicht wieder mit Lake zusammenzukommen. Während des Karnevals entschuldigt er sich bei Pilar dafür, dass er sich nicht für sie eingesetzt hat, als Armando sich in ihre Beziehung einmischte. Als die Salazars von Texas nach Shady Creek ziehen, hat Felix das Gefühl, Teil ihrer Familie zu sein. Sein einsames Leben mit seiner Mutter Dawn wird heller, als er in Armando und Isabel eine Mutter und einen Vater findet.

B2alpF4g JnnqO 4 scaled 6
Image Credit: Mike Taing/Hulu

Als jemand, der die Wärme und Liebe von Armando und Isabel erlebt hat, gehorcht Felix Armando nicht, was Pilar dazu bringt, mit ihm Schluss zu machen. In der Karnevalsnacht hört Pilar Felix geduldig zu und begreift, dass man ihm keine Schuld an seinem Verhalten geben kann. Obwohl Felix ihr sagt, dass sie einen Freund verdient, der sich für sie einsetzt, unabhängig davon, was ihre Eltern wollen, spürt Pilar seine Liebe zu ihr. Sie schleppt ihn zum Rest ihrer Familie, während die Salazars ein Familienfoto machen, und zeigt damit, dass sie bereit ist, ihn wieder in ihr Leben und ihre Familie aufzunehmen.

In Anbetracht der Tatsache, dass Felix sich gegen eine Wiedervereinigung mit Lake entscheidet, versteht Pilar, dass er sie so sehr liebt, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Pilar hat immer gespürt, wie verletzlich Felix ist, wenn es um seine Familie geht, nicht nur seine, sondern auch ihre. Pilar kann ihm diese Verletzlichkeit nicht vorhalten, um ihn von ihrem Leben fernzuhalten, wenn sie weiß, wie sehr er sie liebt. Deshalb heißt sie ihn in ihrer Familie willkommen, indem sie sich mit ihm wiedervereint.

Wird Benji auf das Internat in Connecticut gehen?

Benji beschließt, auf ein Internat in Connecticut zu gehen, als er merkt, dass Victor eine Beziehung mit einer anderen hat. Da die beiden am Ende zusammen sind, könnte Benji seine Pläne ändern und mit seinem Freund in Shady Creek bleiben. Das Internat war die letzte Option, die Benji vor Augen hatte, als er glaubte, dass er Victor völlig verloren hatte. Da sich sein Glaube als falsch herausstellt, wird Benji es vorziehen, mit Victor zusammen zu sein und seine Rehabilitation fortzusetzen, während er in der Stadt bleibt, anstatt in einen anderen Staat zu ziehen.

gfrOAp2lr3gXNEp9A97SJUd40PrNHT5V jUvjTH 5 scaled 7
Bildnachweis: Kelsey McNeal/Hulu

Allerdings deutet Benjis Offenbarung, dass er noch an sich arbeiten muss, darauf hin, dass das Internat nicht völlig aus seinen Plänen gestrichen ist. Die Konfrontation seines Vaters Mr. Campbell mit Victor könnte Benji noch weiter von seiner Familie distanzieren und er könnte sich von ihnen fernhalten wollen. Da Benji seinen Eltern auch offenbart, dass er wegen ihnen angefangen hat, Alkohol zu trinken, ist sein Haus für Benji vorerst vielleicht kein geeigneter Ort. Wenn Benji zuerst an sich selbst arbeiten will, um seine Beziehung zu Victor nicht wieder zu gefährden, kann er mit dem Eintritt ins Internat weitermachen.