LNG Esports zieht nach ungeschlagener Play-In-Runde in die Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2021 ein

LNG Esports zieht nach ungeschlagener PlayInRunde in die pp7Um3 1 1

Der letzte Tag der Play-Ins-Phase der League of Legends-Weltmeisterschaft 2021 hat einem Team den Weg in die Gruppenphase geebnet – auf Kosten der Zerschlagung eines anderen.

LNG Esports beendete seinen Play-Ins-Lauf ungeschlagen mit einem Finalsieg über INFINITY. In wahrer LPL-Manier beendete LNG dieses letzte Spiel mit schierem Selbstvertrauen, indem sie schnell in Führung gingen und mit ihrem Essen weiterspielten und INFINITYs Worlds-Run beendeten, bevor er beginnen konnte.

LNG ging in diesem Spiel genauso vor, wie sie in den bisherigen Play-Ins erfolgreich waren: Sie stachen ihre Gegner aus, um deren Erfahrungszuwachs zu stoppen, und nutzten dann dieses Defizit aus. Ale machte sich diese Ideologie schon früh zunutze und übernahm die Kontrolle über INFINITYs Spitze und Dschungel ganz allein, während der Rest seines Teams bald nachzog.

Innerhalb von sieben Minuten hatte LNG zwei Solokills und einen erfolgreichen Turmsprung erzielt, weil INFINITY die Machtspitzen auf Stufe sechs bei vielen von LNGs Champions nicht respektierte. INFINITYs allgemeine Kartenkenntnis begann schnell zu schwinden, wodurch ein zu großer Abstand zwischen den Teams entstand, als dass ein Sieg in Aussicht gewesen wäre.

Zwischen Ales Wukong und Tarzans Gräbern stieg die Zahl der Kills auf Seiten von LNG alle paar Sekunden. Wann immer ein INFINITY-Mitglied nicht in Position war, war einer der beiden LNG-Spieler zur Stelle, um daraus Kapital zu schlagen. Innerhalb von 25 Minuten eröffneten diese Spieler die INFINITY-Basis, indem sie ihre gesamten Teams mit nur wenigen eingesetzten Fähigkeiten zerschredderten, und sicherten sich so ihren ungeschlagenen Lauf in den Play-ins.

READ:  Malphite und LeBlanc arbeiten zusammen, um den ARAM-Pentakill in weniger als 2 Sekunden zu erreichen

LNG ziehen nun in die Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2021 ein und treffen dort auf andere LPL-Vertreter wie EDG, FPX und RNG. Sie haben zwar die gesamten Play-Ins ungeschlagen überstanden, aber ihr nächster Schritt bei den Worlds wird sie wahrscheinlich in Gruppe D als einziges LPL-Team der Gruppe führen, wo sie gegen Teams mit Meisterschaftsformat wie MAD Lions, Gen.G und Team Liquid antreten werden.

Ein Team aus der Play-Ins-Gruppe B wird das einzige andere Team sein, das sich direkt für die Gruppen qualifiziert. Dabei handelt es sich voraussichtlich um Cloud9, die in ihrer Gruppe bisher ebenfalls ungeschlagen sind. Die zweit-, dritt- und viertplatzierten Teams der Gruppen spielen in den nächsten zwei Tagen in der Play-Ins-K.O.-Phase Best-of-Five, wobei die zweitplatzierten Teams in die Endrunde einziehen. Mit INFINITY scheidet nach dem heutigen Spieltag ein weiteres Team aus der Weltmeisterschaft 2021 aus.

The group stage of the 2021 League World Championship begins on Oct. 11 with a match between two former world champions, FPX and DWG KIA.