Love (ft Marriage and Divorce) Saison 3: Everything We Know

Love ft Marriage and Divorce Season 3 Everything We Know ATAXpp 1 1

Der Netflix-Film Love (ft Marriage and Divorce) ist eine klassische Geschichte über Rache und Verrat, die mit feministischen Untertönen gespickt ist. Es geht um drei Ehepaare, eines in den 30ern, eines in den 40ern und das dritte in den 50ern, die in einer Radioshow arbeiten und versuchen, sich durch ihre komplizierten Ehen zu navigieren. Sie widmen sich dann der Aufgabe, ihr Leben in Ordnung zu bringen, indem sie sich an ihren Ehemännern rächen oder den Mut finden, sich von dieser Giftigkeit zu befreien.

Die Serie hat in ihrem Heimatland Korea für Aufsehen gesorgt, wo sie begeisterte Kritiken erhielt, und Netflix hielt es für das Beste, sie in seine nicht enden wollende Liste eindrucksvoller Fernsehserien aufzunehmen. Wenn du neugierig auf die dritte Staffel bist, findest du hier alles, was wir über sie wissen!

Liebe (ft Heirat und Scheidung) Staffel 3 Erscheinungsdatum

‚Love (ft Marriage and Divorce)‘ Staffel 2 erschien am 12. Juni 2021 auf Netflix und endete am 8. August 2021. Die zweite Staffel hat 16 Episoden mit einer Laufzeit von jeweils 70-80 Minuten. Die zweite Staffel schnitt sogar noch besser ab und verzeichnete einen steilen Anstieg der Zuschauerzahlen aufgrund der appetitlichen Darstellung eines realistischen Dramas.

Hier ist, was wir über die dritte Staffel wissen. Der Heimatsender, TV Chosun, hat keine Neuigkeiten über die Verlängerung der Serie bekannt gegeben. Die Serie ist jedoch ein starker Quotenbringer für den Sender, so dass er höchstwahrscheinlich mindestens eine weitere Staffel ausstrahlen wird. Sollte der Sender eine andere Entscheidung treffen, wird die Nachricht bei den eingefleischten Fans nicht gut ankommen, die dann auf verschiedenen Plattformen aktiv werden könnten, um eine Rückkehr der Serie zu erreichen. So groß ist seine derzeitige Reichweite.

READ:  Colin Kaepernick's Freundin Nessa Diab: Alles was wir wissen

Die erste Folge der Serie erreichte landesweit eine Einschaltquote von 6,9 % und war damit das meistgesehene Drama von TV Chosun und übertraf andere koreanische Superhits wie Queen: Liebe und Krieg, Kingmaker: The Change of Destiny und Grand Prince. Die achte Folge erreichte auch eine enorm hohe landesweite Einschaltquote von 9,7 %, was sie zum 29. meistgesehenen Drama in der Geschichte des Kabelfernsehens in Korea machte.

Die zweite Staffel schnitt noch besser ab, was die Einschaltquoten angeht. Berichten von Nielsen Korea zufolge erreichte die 15. Folge der zweiten Staffel landesweit eine durchschnittliche Einschaltquote von 14,8 %, womit die Serie zum neuntbesten Drama in der Geschichte des koreanischen Kabelfernsehens wurde. Mit einer so beeindruckenden Bilanz kann die Serie auf keinen Fall abgesetzt werden. Außerdem ist sie eine der wenigen koreanischen Serien, die im Gegensatz zu den meisten anderen über eine einzige Staffel mit 16 Folgen hinausgeht.

In den letzten Momenten von Staffel 2 der Serie sehen wir, wie Dong-Mi Pi-Young anfleht, ihr dabei zu helfen, A-mi auszuschalten, die das Geld erben könnte. Ga-Bin reist ihren Eltern zuliebe nach Spanien, aber Dong-Ma macht ihr schließlich einen Heiratsantrag. Es ist also klar, dass das Ende einen Cliffhanger eröffnet hat, der mindestens eine weitere Staffel erfordert, um sich zu entfalten. Falls der Sender die Serie verlängern sollte, müssen wir allerdings noch ein paar Monate warten, bis die Produktion abgeschlossen ist. Aller Wahrscheinlichkeit nach können wir also erwarten, dass Love (ft Marriage and Divorce) Staffel 3 irgendwann im Jahr 2022 erscheint.