Luffys nächster Synchronsprecher enthüllt! Wer wird Luffy als nächstes sprechen?

Luffys nachster Synchronsprecher enthullt Wer wird Luffy als nachstes Q9q7rRP 1 1

Mayumi Tanaka, die derzeitige Synchronsprecherin von Luffy in der Anime-Serie One Piece, hat in einem kürzlich geführten Interview einige Informationen über den neuen Synchronsprecher der Figur verraten. In einem Interview, das von Asahi geführt wurde, verriet die Synchronsprecherin, dass sie sich Masako Nozawa als Synchronsprecher wünschen würde, falls sie vor dem Ende der Serie stirbt.

Mayumi Tanaka, die 66 Jahre alt ist, hat den Protagonisten von One Piece Monkey D. Luffy seit dem Start der Serie im Jahr 1999 gesprochen. Sie hat nicht eine einzige Folge verpasst und ist mit ihrer Leistung konstant geblieben. Sie versteht jedoch, dass das Alter ihr zu schaffen macht und es an der Zeit ist, eine neue Synchronsprecherin für die Hauptfigur anzukündigen.

Luffys nachster Synchronsprecher enthullt Wer wird Luffy als nachstes nuXJoHksU 2 4

Wer ist Masako Nozawa?

Masako Nozawa, die Mayumi Tanaka als neue Synchronsprecherin für Luffy gewinnen will, ist eine legendäre Figur, die bereits legendäre Charaktere wie Son Goku und Doraemon verkörperte. Sie hat auch in One Piece mitgewirkt, als sie die Rolle der Dr. Kureha verkörperte. Da Mayumi bereits mit ihr zusammengearbeitet hat, ist sie vielleicht deshalb der Meinung, dass Masako eine gute Wahl ist.

Aber so ironisch es auch ist, Masako ist fast 20 Jahre älter als Mayumi. Sie hat also das gleiche oder sogar ein höheres Alter als Mayumi. Wir haben noch nichts von ihr gehört, aber da Mayumi ihren Wunsch geäußert hat, werden wir wahrscheinlich sowohl von Oda als auch von Masako eine Antwort darauf erhalten.

Die Fans freuen sich über diese Nachricht. Obwohl sie Mayumis Stimme für Luffy vermissen werden, wenn etwas Unglückliches passiert, ist Masako eine sehr geeignete Kandidatin, um die Stimme des Protagonisten zu ersetzen, da es viele Ähnlichkeiten gibt. Wir hoffen, dass Miyami bis zum Ende von One Piece gesund bleibt, damit wir Luffy durch und durch in seiner Originalstimme genießen können.

Was hat Mayumi sonst noch gesagt?

In dem Interview sprach Mayumi auch darüber, wie lange One Piece ihrer Meinung nach noch laufen wird. Hier ist ein kurzer Auszug aus ihrem Interview.

READ:  Nick Cannon: Verlobt oder nicht? Antrag und Verlobte Informationen!

Ich erwarte, dass der Anime in 7-8 Jahren endet. Ich weiß auch nicht, wie die Geschichte ausgeht, also möchte ich bis zur letzten Folge der Serie weiterleben. Wenn ich unterwegs sterben sollte, werde ich jemanden fragen, der das Ende der Geschichte kennt, und sagen: Sag mir, was am Ende passiert. Ich werde jetzt sterben (lacht).

Übrigens, was den One Piece-Schatz One Piece angeht, der am Ende enthüllt wird, habe ich erwartet, dass es Freunde oder Bonds oder so etwas Begriffliches sein wird. Aber Oda sagte zu mir: So ist es nicht. Es gibt einen One Piece-Schatz, und ich bin gespannt, wie er am Ende aussehen wird.

Viele Fans spekulieren, dass der One Piece-Manga in den nächsten 5 Jahren enden könnte, also scheint die 7-8-Jahres-Marke für den Anime eine faire Zahl zu sein. Allerdings kann man sich bei One Piece nie sicher sein, da Oda in der Vergangenheit viele Spekulationen angestellt hat, die sich aber nie bewahrheitet haben. Hoffentlich läuft One Piece noch ein paar Jahre weiter und bietet den Fans einen zufriedenstellenden Abschluss der Geschichte.

Glaubst du, dass One Piece in den nächsten 7-8 Jahren enden wird? Lasst uns eure Gedanken unten wissen. Um alle Updates von One Piece in deinem Social Media Feed zu sehen, folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.