Mein Held Academia Kapitel 348 Lecks und Spoiler

Mein Held Academia Kapitel 348 Lecks und Spoiler jO40nbKJ 1 1

My Hero Academia, geschrieben und illustriert von Kohei Horikoshi, ist eine fortlaufende Manga-Serie, die sich um einen jungen Helden namens Izuku Midoriya dreht. Izuku will die Nummer eins der Helden in der Welt werden und um dieses Ziel zu erreichen, nimmt er die Hilfe seines Mentors All Might in Anspruch.

In der letzten Saga, in BNHA, kämpfen die Helden gegen die Kräfte von AFO. All Might ist es gelungen, eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln, um alle Schurken in die Enge zu treiben. Doch als Deku verschwand, erlitt ihr Plan einen schweren Schlag. Lasst uns über My Hero Academia Kapitel 348 Leaks und Spoiler diskutieren.

Mein Held Academia Kapitel 348 Lecks kvDgu 2 4

My Hero Academia Kapitel 348 Leaks – Togas ungewöhnliche Liebe

Wir beginnen das Kapitel mit dem Erzähler, der die aktuelle Situation beschreibt. Nachdem er Togas Worte gehört hat, wird Deku nervös. Bisher hatte er Toga nur als Bösewicht gesehen und sich nie Gedanken über ihre Gefühle gemacht. Doch das Wort Freund klingt immer wieder in seinen Ohren.

Toga beginnt zu erklären, dass sie sich in Deku verliebt hat, als sie ihn das erste Mal sah. Er erinnerte sie an ihre erste Liebe, die auch mit Blut bespritzt war. Toga möchte Dekus Blut trinken, um so zu werden wie sie, und sie sagt diesen Satz mit einem gewissen Gruseln.

Unerwiderte Liebe

Deku versucht, Toga abzulenken, indem er ihr sagt, dass Verliebte ein Date haben, Händchen halten und Crêpes essen sollten. Sie sollten nicht das Blut des anderen trinken. Toga entgegnet, dass Liebe für sie einfach bedeutet, so zu werden wie der andere, und dass sie deshalb sein Blut trinken will.

READ:  Attack on Titan Staffel 4 Episode 26 Zusammenfassung

Der Nomu greift erneut an, und die Wellen heben sich. Toga wird vom Wasser durchnässt und sagt, was die Helden mit ihr machen wollen. Uraraka erinnert sich, dass es dasselbe ist, was sie im letzten Krieg gesagt hat.

Mein Held Academia Kapitel 348 Lecks XoNshdtu 3 5

Konsequenzen

Deku beginnt zu erzählen, dass er keine Antwort auf Togas Fragen hat. Anfangs dachte er, er müsse stark werden wie sein Mentor, aber jetzt versteht er, was genau Toga denkt. Deku sagt, dass er niemals Menschen verletzen will, die er bewundert, woraufhin Toga sichtlich verärgert wird.

Toga lächelt kontrollierter und erinnert sich an die Schelte, die sie von ihren Eltern bekommen hat. Sie erinnert sich auch daran, wie Uraraka ihr sagte, dass sie die Konsequenzen ihres Handelns tragen müsse. Toga sagt, dass alle Menschen gleich sind und nur Helden und Menschen, die von ihnen beschützt werden, als gute Menschen gelten.

Keine Zeit für die Beichte

Toga versucht mehrmals, Deku zu treffen, aber er kann ihren Angriffen ausweichen. Uraraka mischt sich ein und versucht, Toga zu überwältigen, aber Toga schafft es, sie zu täuschen und sie ein wenig zu kratzen. Tsuyu kommt an und schlägt Toga und rettet so ihren Freund.

Deku nimmt Toga mit einer schwarzen Peitsche gefangen, aber Tsuyu sagt ihm, dass sie keine Zeit für Geständnisse haben. Jetzt ist es an der Zeit zu gehen, denn er wird gebraucht, um Shigaraki zu besiegen. Wie ursprünglich geplant, werden Uraraka und andere Helden mit Toga fertig werden. Deku geht sofort und bereitet sich auf den Kampf mit Shigaraki vor.

Was erwartet ihr von dem kommenden BNHA-Kapitel? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Für weitere Updates solltet ihr uns auf den sozialen Medien folgen. My Hero Academia ist auf Viz Media und Mangaplus zu lesen.

READ:  One Piece Episode 1002 Spoiler, Zusammenfassung, Veröffentlichungsdatum und Zeit