Mein Held Academia Kapitel 349 Zusammenbruch

Mein Held Academia Kapitel 349 Zusammenbruch HbWIul 1 1

In der Zusammenfassung von Kapitel 349 erfahren wir, welche Ereignisse sich im letzten Kapitel einer der Flaggschiff-Manga-Serien von Weekly Shonen Jump zugetragen haben. My Hero Academia wurde von Kohei Horikoshi geschaffen und ist eine der beliebtesten Serien des Shonen-Genres.

Sie dreht sich um den Highschool-Jungen Izuku Midoriya, der ein Zahlenheld werden möchte. Da er jedoch ohne eine Macke geboren wurde, hat er keine Chance, diesen Traum zu verwirklichen. Durch ein glückliches Ereignis hat er eine Begegnung, die sein Leben für immer verändert. Besprechen wir die Auflösung von My Hero Academia Kapitel 349.

Mein Held Academia Kapitel 349 Zusammenbruch zahdaXxH 2 4

My Hero Academia Kapitel 349 Breakdown – Dekus Glaube

Deku erzählt Second, dass er vorhat, seine Macke zu benutzen. Second meint jedoch, dass dies keine sichere Option ist. Seine Macke wurde bereits durch die OFA verstärkt und es wird für Deku zu schwierig werden, damit umzugehen.

Wir kehren auf die Insel zurück und sehen, wie Uraraka und Froppy gegen Toga antreten. Froppy ist erleichtert, weil Deku nicht mehr da ist. Wenn er da wäre, würde er immer noch auf Toga hören. Toga sagt ihnen, dass sie die drei Schüler von UA satt hat und nun tun wird, was sie will.

Sidekicks

Toga bekräftigt ihren Glauben und erklärt, dass sie keine Helden braucht. Uraraka nimmt ebenfalls eine kämpferische Pose ein und sagt, dass sie tun wird, was sie für richtig hält. Dann schalten wir nach Kamino und sehen, wie riesige Flammen die Stadt verzehren. Noumu ist auf einem Amoklauf und richtet Verwüstung an.

READ:  Serien, Spoiler, volle Episoden online und viele weitere aktuelle Updates zu sehen

Dabi hängt an der Allmachtsstatue und sagt, dass ihn diese Szenerie an alte Zeiten erinnert. Lida versucht, dazwischen zu gehen, aber er kann Shouto nicht erreichen. In der Zwischenzeit sind die drei Handlanger von Endeavour vor Ort und machen ihre Sache besser, als man es sich vorstellen kann. Sie sagen, dass Endeavour ihnen diese Aufgabe anvertraut hat und dass sie sie durchziehen werden.

Die wahre Herkunft von Dabi

Touya bemerkt, dass der ganze Krieg auf persönlichem Groll und Ideologien beruht. Er ist eine Reaktion auf das, was in der Vergangenheit geschehen ist. Ihre Gruppe will die Art und Weise ändern, wie die Dinge in der Gesellschaft gehandhabt werden, da sie diejenigen sind, die unter dem derzeitigen Paradigma gelitten haben.

Wir sehen die Aufnahme von Toga, Shigaraki und Spinner, der eine Persönlichkeitsveränderung durchgemacht hat. Shouto fragt Touya nach dem Grund, warum er nicht nach Hause zurückgekehrt ist, wenn er das Feuer überlebt hat. Er sagt ihm, dass er nun alles enthüllen und den wahren Ursprung von Dabi erklären wird.

Mein Held Academia Kapitel 349 Zusammenbruch Eej3P94mi 3 5

My Hero Academia Kapitel 350 – Was uns erwartet

In My Hero Academia Kapitel 350 könnt ihr erwarten, dass der Kampf zwischen Toga, Uraraka und Froppy weitergeht, da die beiden Helden versuchen werden, Toga festzusetzen. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass Nomu auch in der Nähe ist und seine Anwesenheit nicht ignoriert werden kann.

In der Zwischenzeit wird Touya den wahren Ursprung seiner und der Gruppe, die sie gegründet haben, erklären. Wir werden vielleicht die Seite der Bösewichte zu sehen bekommen und was ihr Zweck ist, all diese Dinge zu tun. Es wird eine interessante BNHA-Veröffentlichung in der nächsten Woche sein.

READ:  Wie alt ist Michelle Collins? Nach einer bedeutenden Veränderung ist Michelle Collins nicht mehr wiederzuerkennen.

My Hero Academia Kapitel 349 – Wo man lesen kann

Du kannst My Hero Academia Kapitel 349 auf Viz media und Mangaplus lesen.

Was denkt ihr über die neueste Ausgabe von BNHA? Lasst es uns weiter unten wissen. Um mehr über BNHA zu erfahren, vergesst nicht, uns auf den sozialen Medien zu folgen.