Minnesota RØKKR holt Loony in den Trainerstab für die Saison 2022 der Call of Duty League

Minnesota ROKKR holt Loony in den Trainerstab fur die Saison 2022 der 4Qi4ACzO 1 1

Ein weiterer Call of Duty-Veteran wird im nächsten Jahr sein Debüt als professioneller Trainer geben.

Loony hat sich den Minnesota RØKKR als Trainer angeschlossen, wie das Team der Call of Duty League heute bekannt gab. Er wird im Jahr 2022 an der Seite von Minnesotas Cheftrainer Saintt und Assistenztrainer Reppin arbeiten.

Ich freue mich, meine Trainerkarriere bei einer so großartigen Franchise und Mannschaft zu beginnen, sagte Loony.

Loony ist seit fast einem Jahrzehnt ein Teil der kompetitiven Call of Duty-Szene. Er ist vor allem dafür bekannt, dass er Rise Nation mehrere Jahre lang repräsentiert hat, einschließlich der WWII-Saison, in der er mehrere Meisterschaften für die Organisation gewann.

Zuletzt verbrachte Loony die Saison 2021 der Call of Duty League mit den Seattle Surge. Seattle hatte jedoch in der Black Ops Cold War-Saison zu kämpfen, und Loony wurde im Mai auf die Ersatzbank gesetzt. Im August gab Loony bekannt, dass er sich aus dem Wettkampfsport zurückzieht und einen Trainerjob in der CDL anstrebt.

Verwandt: Call of Duty League-Rostermania: CDL-Vorrunde 2022

Die RØKKR hatten letztes Jahr eine turbulente Saison, aber sie schafften eines der größten Comebacks in der Geschichte der Call of Duty-Wettbewerbe und gewannen im August das Stage Five Major. Nach einem vierten Platz bei den CoD Champs 2021 gab Minnesota im letzten Monat bekannt, dass das Lineup von Attach, Standy, Priestahh und MajorManiak, das die Saison beendete, dem Franchise auch im Jahr 2022 erhalten bleibt.

Loony ist nicht der einzige Call of Duty-Veteran, der in den letzten Jahren den Wechsel vom Wettkampf zum Coaching vollzogen hat. Im vergangenen Jahr gaben der zweimalige Weltmeister JKap und Theory ihr Trainerdebüt in der CDL mit den Los Angeles Thieves bzw. der Paris Legion.

READ:  IVEs Jang Won Young zeigt, wie sie in tvNs 'Game Caterers 2' strikt Diät hält

Der 28-Jährige galt während seiner Zeit als Spieler als intelligenter Anführer im Spiel. Er wird nun versuchen, sein Wissen mit den RØKKR zu teilen, wenn die Call of Duty League nächstes Jahr wieder in Aktion tritt.