Mord an Bill McLaughlin: Wie ist er gestorben? Wer tötete ihn?

Mord an Bill McLaughlin Wie ist er gestorben Wer totete ihn DFoDS 1 1

Seit seinem Start im Jahr 1978 hat ABCs 20/20′ wahre Verbrechensgeschichten erforscht, die man nur als außergewöhnlich, charakterorientiert und hochdramatisch beschreiben kann. Das Ziel ist es, jeden Aspekt eines Geheimnisses zu ergründen, um zum Kern des Geschehens vorzudringen und gleichzeitig die Tücken der menschlichen Natur aufzuzeigen. So bildet natürlich auch das jüngste Event-Special, das den brutalen Mord an William Bill McLaughlin beleuchtet, keine Ausnahme. Von Affären bis zu Gier und von Lügen bis zu Betrug ist alles dabei. Wenn Sie also neugierig auf die kleinsten Details sind, haben wir sie für Sie aufbereitet.

Wie ist William Bill McLaughlin gestorben?

Im Alter von 55 Jahren war William Bill McLaughlin ein liebevoller Vater von drei Kindern, der sich und seiner Familie in Newport Beach, Kalifornien, ein schönes Leben geschaffen hatte. Er war nicht nur Millionär, weil er ein medizinisches Gerät erfunden hatte, das Plasma von Blut trennt, sondern er lebte auch in einer scheinbar glücklichen Beziehung. Nach dem Ende seiner 24-jährigen Ehe ging Bill eine Beziehung mit Nanette Johnston Packard McNeal ein, einer dreißig Jahre jüngeren alleinerziehenden Mutter. Unglücklicherweise verlor er kurz nach ihrer Verlobung sein Leben auf eine der schlimmsten Arten, die man sich vorstellen kann.

R8QmmXSWgtK5Ia 18sOydD2j 2 4
Bill und Nanette

Am 15. Dezember 1994 fand Bills Sohn ihn in einer Blutlache auf dem Küchenboden seines luxuriösen Hauses in einer wohlhabenden Wohnsiedlung liegen. Wenige Augenblicke später wählte der Junge verzweifelt den Notruf, und es wurde klar, dass es bereits zu spät war, um Bill zu retten. Als die Ermittler am Tatort eintrafen, stellten sie fest, dass keine wesentlichen materiellen Gegenstände fehlten, was auf einen persönlich motivierten Mord hindeutet. Offiziellen Angaben zufolge wurde der Unternehmer an jenem kalten und unheilvollen Tag, als er an seinem Küchentisch saß, mit sechs Schüssen in Brust und Oberkörper getötet.

READ:  Dynasty Staffel 4 Episode 3: Was zu erwarten ist?

Wer tötete William Bill McLaughlin?

Die Ermittlungen zum Mord an William Bill McLaughlin begannen mit dem Fund von Patronenhülsen aus einer 9-mm-Pistole und zwei am Tatort sichergestellten Hausschlüsseln. Aufgrund der Umstände fiel der Verdacht sofort auf die Menschen, die ihm am nächsten standen, darunter auch seine Verlobte Nanette Johnston, die erst Stunden später nach Hause kam, um von Bills Tod zu erfahren. Sie schien zunächst am Boden zerstört zu sein, doch die Ermittler fanden schnell heraus, dass sie eine Affäre mit Eric Naposki hatte, einem ehemaligen Profi-Footballspieler, der zu dieser Zeit als Türsteher und Leibwächter in einem Nachtclub arbeitete.

Oy0QbkCPuiBOsXp7FDn11 dXlvj8Wy 3 5

Abgesehen von der Dreiecksbeziehung und ihren Folgen schien Nanette noch ein weiteres Motiv zu haben: finanziellen Gewinn. Wie in Bills Testament festgelegt, sollte sie 150.000 Dollar und Zugang zu seinem extravaganten Strandhaus erhalten, während sie die alleinige Nutznießerin seiner Lebensversicherungspolice über 1 Million Dollar sein sollte. Außerdem hatte sie, wie sich in den folgenden Monaten herausstellte, den Namen ihres Verlobten auf Schecks gefälscht, um ihn bei einigen Gelegenheiten zu bestehlen. Am Tag vor seinem Tod hatte Nanette sogar seine Unterschrift auf einem Scheck über 250.000 Dollar gefälscht. Dafür bekannte sie sich 1996 der Fälschung und des schweren Diebstahls schuldig.

Was Eric betrifft, so verdichteten sich die Spekulationen der Behörden über seine Verwicklung in den Fall, als sie Bills Nummernschild auf einem Notizblock in seinem Auto fanden, nachdem sie ihn wegen eines ausstehenden Haftbefehls wegen eines Verkehrsdelikts angehalten hatten. Die Tatsache, dass Eric während der folgenden Verhöre seine Darstellung ständig änderte und modifizierte und über seine Beziehung zu Nanette und den Besitz einer 9-mm-Handfeuerwaffe log, war ebenfalls nicht hilfreich. Dennoch wurde das Paar nicht angeklagt oder verhaftet, weil es an physischen Beweisen mangelte – DNA, Fingerabdrücke, Zeugen, Schuldbekenntnis oder die Mordwaffe.

READ:  Wann kommt Grace and Frankie Staffel 7 Episode 5 heraus?

e9MslLzNznzzxAnA2jTesk0bqG6aoguO xTt7B6ZeH 4 6

Nach 15 Jahren überprüften die Ermittler den Fall jedoch erneut und beschlossen, eine verdeckte Operation an beiden Küsten durchzuführen, um sowohl Nanette als auch Eric festzunehmen, die zu diesem Zeitpunkt bereits weitergezogen waren. Sie vermuteten, dass sie Bills Ermordung inszeniert und ihren Freund davon überzeugt hatte, der Auslöser zu sein, damit sie mit dem Geld, das sie erhält, ein neues gemeinsames Leben beginnen können. Sie wurden am 20. Mai 2009 verhaftet und standen bald darauf vor Gericht. Eric wurde am 14. Juli 2011 des Mordes ersten Grades für schuldig befunden, während Nanette am 23. Januar 2012 verurteilt wurde. Eric hat seitdem behauptet, Nanette habe einen Auftragsmord geplant, um Bill loszuwerden, während er im Zimmer war. Er gab jedoch an, dass er nichts damit zu tun hatte und dass die Mörderin hinter seinem Rücken seine Waffe benutzte. Beide beteuern jedoch bis heute ihre Unschuld.