Mord an Charles Taylor: Wo ist Paul Pozniak jetzt?

Mord an Charles Taylor Wo ist Paul Pozniak jetzt SuhIwqW 1 1

In der Kleinstadt Warren im US-Bundesstaat Michigan verbrachte Charles Taylor seinen Ruhestand in Ruhe und meist für sich allein. Doch in einer kalten Nacht im Februar 2010 wurde er in seinem Haus für Geld ermordet. Investigation Discovery’s Nightmare Next Door: Hands of Betrayal zeigt, wie biologische Beweise entscheidend dazu beitrugen, den Täter hinter Gitter zu bringen. Wenn du dich also fragst, was genau in diesem Fall passiert ist, haben wir für dich die Lösung.

Wie ist Charles Taylor gestorben?

Charles Cecil Taylor war ein 84-jähriger Rentner, der allein in Warren lebte. Er lebte dort mit seiner Frau Eleanor, mit der er mehr als fünf Jahrzehnte verheiratet war, bevor sie an einer Krankheit verstarb. Charles hatte früher in einer Elektrofirma gearbeitet und war etwa dreißig Jahre vor seinem Tod in das Haus gezogen, in dem sie lebten. Charles hatte eine Tochter, Cassandra, aus einer früheren Beziehung, die sagte, dass er gerne angelte und Hirsche jagte.

dhFJrEAGp1HVHIfBWzu rvI6zZoIH 2 4

Am 23. Februar 2010 bat Cassie um eine Überprüfung des Wohlergehens ihres Vaters, als sie ihn trotz mehrfacher Anrufe telefonisch nicht erreichen konnte. Als die Behörden gegen 22:15 Uhr eintrafen, fanden sie ein verwüstetes Haus vor. Die Schlafzimmer waren durchwühlt, die Kommoden standen offen, und Charles wurde im Flur am Schlafzimmereingang mit dem Gesicht nach unten liegend gefunden. Er war mit einer Strangulierung erdrosselt worden.

Wer tötete Charles Taylor?

Bei der Untersuchung des Tatorts gab es weder Anzeichen für ein gewaltsames Eindringen, noch für ein Trauma oder einen Kampf. Dies führte zu der Annahme, dass der Mörder ein Bekannter von Charles war. Es wurde bestätigt, dass seine Brieftasche, die sich in seiner rechten Hosentasche befand, fehlte. Es erwies sich jedoch als schwierig, dem Fall auf den Grund zu gehen, da die Polizei keine handfesten Spuren finden konnte. Das änderte sich jedoch einige Monate später, als es einen DNA-Treffer gab.

READ:  iCarly Reboot Episode 10: Was ist zu erwarten?

onMi7Wlo2MYgF8xsSCbL7pTbX Bg5O3BXCX 3 5

Die Behörden sammelten biologische Beweise von Charles‘ Händen und Beinen sowie von der Tasche, in der sich die Brieftasche befand. Das Kriminallabor in Michigan wies das Profil als übereinstimmend mit Paul Pozniak, einem damals 52-Jährigen, aus. Pauls DNA befand sich bereits im System, da er ein langes Vorstrafenregister hatte. Er wurde unter anderem wegen Drogenbesitzes, Einbruchs, Gefängnisausbruchs und bewaffneten Raubüberfalls verhaftet.

Im Juni 2010 wurde Paul verhaftet, als er zu einem Termin mit seinem Bewährungshelfer erschien. Die Ermittler erfuhren auch, dass Paul das Patenkind von Charles und Eleanor war. Pauls Vater und Charles waren zwar gute Freunde, hatten sich aber seit Jahren nicht mehr gesehen. Charles hatte Paul seit etwa vier Jahrzehnten nicht mehr gesehen. Ein Zeuge aus der Nachbarschaft erkannte Paul später auf einem Phantombild als den Mann, der zu seinem Haus kam und ihn fragte, ob er gegen Geld Schnee schaufeln könne.

In seinem Prozess sagte Paul aus, dass er Charles am Vortag besucht hatte, um ihre Beziehung wieder aufleben zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt, so Paul, hätten sie sich umarmt und die Hände geschüttelt, was erklären könnte, warum seine DNA auf Charles‘ Leiche gefunden wurde. Paul und seine Freundin gaben beide an, dass sie zum Zeitpunkt der Ermordung von Charles zusammen waren. Die Verteidigung behauptete außerdem, dass die Zeugenbeschreibungen des Mannes, der um diese Zeit in der Nachbarschaft gesehen wurde, voneinander abwichen.

Wo ist Paul Pozniak jetzt?

Nach Pauls Verhaftung drückte Cassie ihre Erleichterung aus, fügte aber hinzu: Ich werde einen Schlussstrich ziehen, wenn der Mann verurteilt wird und für den Rest seines Lebens ins Gefängnis geht. Im Juli 2011 geschah genau das. Paul wurde des Mordes ersten Grades für schuldig befunden und später zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Laut Gefängnisunterlagen ist er weiterhin in der Earnest C. Brooks Correctional Facility in Muskegon, Michigan, inhaftiert.

READ:  Warum hat Renée Felice Smiths Nell Jones NCIS: Los Angeles verlassen? Wo ist sie jetzt?